X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
zentriert
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[video][/video]
[img][/img]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Ins Archiv
BehindSpace
Tourguide
Beiträge: 1332 | Zuletzt Online: 27.09.2020
Registriert am:
14.04.2017
    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Whisky-Vorrat nur noch spezielle Flaschen?" geschrieben. Gestern

      Problemlösung: Alles hemmungslos aufreißen, worauf man Bock hat.

      .. und eben nur selbiges kaufen.


      Vom anschauen hab ich ja nix...

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2020" geschrieben. 26.09.2020

      heute ist Gönnung.

      Timorous Beastie 40

      danach

      Glendronach 1993 Handfilled, Cask 400
      24 oder 25 yo

      [[File:IMG_20200926_202147818.jpg|none|auto]]

      Beastie:
      Weltklasse ex BC in der Nase.
      Hätte man bei Release kaufen sollen..

      Der Malt hat alles was ich bei einem ex BC Malt suche und nichts von dem, dass ich nicht mag. Die Bewertung ist natürlich subjektiv.

      Schön fruchtig, exotisch.

      keine Säure, kein modriges Holz. Verträgt Wasser, braucht aber keines...

      Einziger Kritikpunkt: Man riecht und schmeckt nicht zwingend die 40 Jahre. Es gibt Malts mit 20-30 Jahren die diesem sehr nahe kommen.


      GD '93
      tba, vermutlich stiller Genuss

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "[FT-aktiv-5cl Rest?] Nochmal Glengoyne Cask of the Moment 15y Cask #38" geschrieben. 26.09.2020

      Die Liste:
      5cl Whiskycasual
      5cl galli (kann aber auch auf 10cl erhöhen, damit die FT stattfindet)
      20cl BehindSpace + Altglas

      Rest 40cl

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2020" geschrieben. 26.09.2020

      ich dachte heute ist der richtige Tag um #1 zu leeren.

      frisch geleert - wid 84965
      frisch entkorkt - wid 147683
      now drinking - all ;)

      (GF Chairman's - wid 23310)

      [[File:IMG_20200926_131054166(1).jpg|none|auto]]

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 25.09.2020

      das schwierigste am Referenzwhiskys mit viel Alter und Sherry ist die durchgängigen Verfügbarkeit. Also was nimmt man?

      Das hatte ich noch vergessen zu erwähnen...

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 25.09.2020

      Zitat von Gloin im Beitrag #1641
      @BehindSpace

      Welcher ist denn Dein persönlicher Sherry-Referenz-Whisky?


      Das sollte ich lieber nicht laut sagen :)
      Glendronach 15/18 gehen immer als Referenz, 15er vor PX Beimischung
      Balvenie 15 (divers) bei dunkel Sherry auf die Fresse
      Bei älterem Zeug das Batch Glenfarclas 40 das in den damaligen Minis war. (2013?)

      Der eigene Geschmacks ändert sich eben.
      Vor 3-4 Jahren fand ich den Goyne deutlich krasser und habe entsprechend gekauft. Mir fehlt da neuerdings der wow-effekt den ich damals hatte. Gut ist er natürlich immernoch..

      (vermutlich liegt das an den vielen Luxus Samples und den eigenen offen Flaschen, ich hab mich selber verzogen)

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 24.09.2020

      Zitat von nallacam im Beitrag #1636
      Zitat von BehindSpace im Beitrag #1635
      Zitat von LeChiffre im Beitrag #1628
      Zitat von nallacam im Beitrag #1627
      Zitat von Bruno59 im Beitrag #1626
      Ich war heute auf der Homepage von Glengoyne und dabei ist mir der Preis vom 25er
      https://shop.glengoyne.com/twenty-five-y...gle-malt-whisky
      aufgefallen.
      Erst dachte ich, na ja die UK-Preise. Dann habe ich mich bei deutschen Händlern umgesehen.

      ... die Preise steigen immer weiter.

      Gut das ich vorgesorgt habe.



      @Bruno59

      Der pendelt sich seit geraumer Zeit bei 320 Euronen ein.
      Ich liebe diese Abfüllung, würde gerne das Lager noch etwas füllen, bei über 300€ die Flasche wird es halt gleich teuer

      Leider nur eine Flasche davon auf Lager zum noch etwas menschlicheren Preis, hätte gerne mehr ...


      also meine Teilung dazu lief schleppend, obwohl sogar ältere Abfülldaten dabei waren...

      ist er immernoch so gefragt und wurde nur zu oft geteilt?


      @BehindSpace

      Ich denke ein Sample oder eine geschlossene Flasche im Regal zu haben ist schon ein Unterschied. Er ist ja schon lange auf dem Markt und manch einer wird ihn schon probiert haben. Für viele ist es ein absoluter Gradmesser, wenn es um sherryfassgereiften Whisky geht und diesen hat man dann wahrscheinlich gerne als Flasche in der Sammlung.


      Ich hab den früher mal besser gefunden - oder mein Geschmack hat sich doch stärker verändert als gedacht. Who knows.. hab ja auch im Lager und kann immer mal wieder testen...

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 24.09.2020

      Zitat von LeChiffre im Beitrag #1628
      Zitat von nallacam im Beitrag #1627
      Zitat von Bruno59 im Beitrag #1626
      Ich war heute auf der Homepage von Glengoyne und dabei ist mir der Preis vom 25er
      https://shop.glengoyne.com/twenty-five-y...gle-malt-whisky
      aufgefallen.
      Erst dachte ich, na ja die UK-Preise. Dann habe ich mich bei deutschen Händlern umgesehen.

      ... die Preise steigen immer weiter.

      Gut das ich vorgesorgt habe.



      @Bruno59

      Der pendelt sich seit geraumer Zeit bei 320 Euronen ein.
      Ich liebe diese Abfüllung, würde gerne das Lager noch etwas füllen, bei über 300€ die Flasche wird es halt gleich teuer

      Leider nur eine Flasche davon auf Lager zum noch etwas menschlicheren Preis, hätte gerne mehr ...


      also meine Teilung dazu lief schleppend, obwohl sogar ältere Abfülldaten dabei waren...

      ist er immernoch so gefragt und wurde nur zu oft geteilt?

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Neue Auktions Plattform ( buymywhisky.com )" geschrieben. 24.09.2020

      Zitat von SteveW110 im Beitrag #56

      @BehindSpace
      Buymywhisky aka Marcel (häufiger Nachname mit Sch...) hat keine Freunde :D


      Na dann.
      Mich wunder nur, dass Pit da auch so hoch gepunktet hat..

      Der hat doch (angeblich) eine Top Sensorik, hohen Erfahrungsschatz und blablabla

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Neue Auktions Plattform ( buymywhisky.com )" geschrieben. 24.09.2020

      Sind Mr. BuyMyWhisky und Mr. Slowdrink befreundet?
      Der hat besagten Malt ja super gut bepunktet...

      Der deutsche Whiskypabst der undisclosed hype Islays. na na na !

      Naja soll jeder für sich entscheiden.

      (nehmts mit etwas Humor und Ironie)

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade beschäftigt ...." geschrieben. 23.09.2020

      Zitat von athelstan im Beitrag #5624
      Zitat von Gloin im Beitrag #5622
      Zitat von Michael177 im Beitrag #5616
      Ein kumpel von mir, nicht gerade ein Whisky-Experte, aber Genießer auch von schärferen Getränken war am Samstag bei jemanden mit ner gut ausgestatteten Whisky Bar zu Besuch.

      Mein Kumpel war frühzeitig im März Covid positiv. Er konnte am Samstag keinen Whisky genießen, weil er noch immer nichts schmeckt. Wenn man sich das als Whisky Trinker so vorstellt: richtig scheisse.

      Statistisch gesehen ist er gesund. Da gibt es nur Covid-19, gesund oder tot.

      Über Spätfolgen wird viel zu wenig gesprochen, obwohl gerade das diese Krankheit so übel macht.



      Ähnliches Szenario bei einem guten Bekannten von mir. War auch früh im März von Cov19 betroffen und hat auch sofort Geruchssinn verloren und berichtet, dass er immer noch massive Schwierigkeiten mit dem Wahrnehmen von Gerüchen hat.



      Ich hatte das mal Jahre vor Covid.

      Von heute auf morgen für 48 h keinen Geruchssinn. Und dadurch auch zur rudimentären Geschmack.

      Ein scheiss Gefühl. Sehr sehr seltsam wieviel man sonst unterbewusst verarbeitet und als gegeben nimmt.

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Wein und Whisky (am selben Tag)" geschrieben. 22.09.2020

      Zitat von The Ghost im Beitrag #11
      Zitat von BehindSpace im Beitrag #9
      (wie das @StyrianSpirit bei Mehlspeise, Kaffee und Malt macht, ist mir z.B. unverständlich / no offense)


      Der jene trinkt doch nur so komisches Zeuch aus F


      Das ein oder andere davon hat seinen Reiz. Kann aber Whisky nicht ersetzen :)

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Wein und Whisky (am selben Tag)" geschrieben. 22.09.2020

      Allles,was die Zunge richtig belegt, finde ich störend bei Whisky. Sprich Knoblau, zu scharfes/würziges essen, etc.
      Mit Wein und Whisky habe ich keine Erfahrung, aber ein schwerer Roter und zeitnah Whisky stelle ich mir schwierig vor.

      Ich trinke zum neutralisieren gerne einen nicht zu starken Kaffee und dann mit zeitlichem Abstand Whisky. Davor noch Wasser.

      Zum Thema 'komisch' und welcher Geschmack/Geruch verändert das eigene empfinden. Trink mal Kaffee, und Nose nach ein paar Schluck Kaffee direkt am Whisky. Das führt bei mir z.B. zu ganz komischen Eindrücken.
      Mit zeitlichem Abstand zum Kaffee führt es bei mir zu besseren Ergebnissen, aber eben bei direkt zusammen gar nicht
      (wie das @StyrianSpirit bei Mehlspeise, Kaffee und Malt macht, ist mir z.B. unverständlich / no offense)

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Musik - was hörst du gerade?" geschrieben. 19.09.2020



      der maximale headbang part mit dem solo danach <3

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Musik - was hörst du gerade?" geschrieben. 19.09.2020

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. 19.09.2020

      Zitat von FrankH im Beitrag #1878
      Die Preise für Ben Nevis, Balvenie, Clynelish, Littlemill und Linlithgow sind schon gut abgehoben.
      Da sind echte Hardcore-Sammler am Werk. Das Level habe ich noch nicht erreicht. Ich meine damit, dass die Preise echte Liebhaberpreise sind.

      Es ist schon interessant zu sehen, wie selektiv gerade bei den Balvenie 15yo Sherry Cask Single Barrels hochgeboten wird. Für mich sieht es so aus, als würden hier spezielle Casks abgegriffen werden. Es geht also nicht mehr um den Balvenie 15yo Sherry Cask als solchen.

      Bei den Littlemill Abfüllungen von The Whisky Agency bin ich mir nicht sicher, was die bringen könnten, denn die liegen noch etwas unter den anderen Littlemills.




      Krüger ist international. Unsere Preise und internationale Preise unterscheiden sich dann z.T. doch deutlich.

      Mal ganz abgesehen von steigendem Wohlstand (allgemein oder 'neu') und Ansehen.


      Balvenie 15: diverse Casks sind eben besonders geil und entsprechend gut bewertet....

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Ich hab nen Tipp für euch - Interessante Abfüllungen" geschrieben. 19.09.2020

      Zitat von HarryB im Beitrag #3324
      Zitat von BigMäc im Beitrag #3323
      Zitat von Cantaloop im Beitrag #3322
      Zitat von BigMäc im Beitrag #3321
      Zitat von Cantaloop im Beitrag #3320
      Zitat von BigMäc im Beitrag #3319
      Möglichst um 250€.

      @BigMäc Mit dem Jubiläumsrabbat kommst Du hier [Video]http://www.https://www.der-schnapsstodl.de/sortimen...tch-whisky?c=18[/Video] auf Deinen Wunschpreis.
      Ich habe ihn dort soeben für knapp 252 € bestellt und es sind noch welche verfügbar.

      Danke für den geilen Tipp, habe eine noch Bestellen können. Total korrekter Preis. Den Laden muß ich mir merken.

      Zu meiner habe ich schon die Versandmeldung erhalten, daß ging aber zügig. Ist auch meine erste Bestellung dort.

      Bei mir auch, diese kleinen Läden müßten ein bisschen mehr Außenwerbung machen, in WB oder im Internet.
      Sonst wird man nur durch Insidertipps auf die Aufmerksam.

      Findest du das nicht gut, dass der nicht wie alle anderen sofort abgegrast wird?

      Ich war übrigens leider zu spät. Schade.


      da BigMäc abgrast und weiterverkauft, hat die frage sich doch erübrigt?!

    • BehindSpace hat einen neuen Beitrag "Ich hab nen Tipp für euch - Interessante Abfüllungen" geschrieben. 17.09.2020

      Zitat von Otis Kincaid im Beitrag #3306
      Zitat von Whiskynator im Beitrag #3300
      Zitat von kraeftigen im Beitrag #3298
      @Otis Kincaid

      Hatte ich schon. War lecker

      Für mich die Referenz in Punkto Rauchbier

      schlenkerla rauchbier

      @kraeftigen kannst du das Schenkerla empfehlen, hat ich letztens Mal überlegt zu kaufen aber nicht gemacht


      @Whiskynator

      Das Schlenkerla hat halt statt dem Whiskyraucharoma meiner Meinung nach ganz deutlich das erwähnte Schinkenraucharoma, muss man drauf stehen, meins ist es nicht so.


      Schinkenrauch trifft es sehr gut.

      Für mich persönlich ein echt abstoßendes Bier. Man liebt es oder man hasst es...

Empfänger
BehindSpace
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz