Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Dieter_W
Torfstecher
Beiträge: 163 | Zuletzt Online: 16.06.2018
Registriert am:
09.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fußball-WM 2018: Unsere Malts zum Spiel ... " geschrieben. 02.06.2018

      Nach einem gewonnenen Spiel , gibt es einen guten Malt
      Nach einem verlorenen einen schlechten ...

      Heute gab es einen J.Walker Red Label

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Spätzünder als Qualitätsmerkmal?" geschrieben. 22.04.2018

      Als Qualitätsmerkmal würde ich es nicht bewerten, aber als Genießer würde ich ihm immer Zeit im Glas geben.

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Der "Einfach mal was behaupten"-Thread" geschrieben. 15.04.2018

      Zitat von Bloedz im Beitrag #409
      Whisky ist die bessere Mundspülung.

      Ich kaufe kein Listerine, Odol o.ä. mehr als medizinische Mundspülung. Scotch Single Malt in Faßstärke, bevorzugt von Islay, ist da viel besser. Das Zahnfleisch wird wunderbar massiert und mit alkoholischer Schärfe gereinigt. Zwischenräume und Zahntaschen nachhaltig gesäubert. Phenol- und Torfaromen sorgen für ein vollkommenes Desinfektionsgefühl im Rachenraum. Zahnbeläge lösen sich auf und sind nicht mehr zu spüren.

      Und der größte Vorteil: Am Ende kann ich alles einfach runterschlucken. Und es schmeckt dann auch noch.


      PS: Wenn das Forum mit dem Salzprojekt nicht mehr ausgelastet ist, könnte man mittels medizinischer Langfriststudie sicherlich die Richtigkeit meiner These wissenschaftlich belegen. Ich melde mich als Probant freiwillig für die Gruppe, die ein Jahr lang mit Black Bowmore mundspülen muß. Die Kontrollgruppe, die 7jährigen Ledaig verwendet, wird per Los bestimmt.



      ZurMundspülung würde ich nur einen Laphi nehmen

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 05.04.2018

      Also ich stelle mir gerade jemanden mit ganz hohen Stiefeln , ganz in Leder , mit Peitsche und Maske und einen auf knien kriechenden , gefesselt um Gnade winselden Thomas Th. vor .

      Mit dem Befehl : "Spuck sie aus , die Notes "


      Sie hatte bereits einige Male mit Brustklammern "gearbeitetj". Sie besaß zwei solche Paare: Eines mit kleinen metallenen Zähnen, deren Druck aber nicht sonderlich groß war, so daß dieses Paar weniger schmerzte als das andere, das als "Krokodilklemmen" bezeichnet wurde - und nicht ohne Grund: Deren Auflageflächen waren zwar mit Gummi ausgelegt, doch der Druck, den diese Klammern auf ihre empfindlichen Brustwarzen ausübten, war erheblich größer als bei den kleineren Metallklammern - und somit erheblich schmerzhafter. Länger als einige Minuten hatte er es niemals ausgehalten.
      Auf den Kopf eine Flasche "Glenschlagmichtot ."|addpics|fhd-3-b5bf.jpg|/addpics|

      Anmerkung Moderation: anonymisiert

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 05.04.2018

      Da ich oft im Home Office arbeite schaue ich schon mal bei den Vloggern rein .
      Natürlich nicht das ganze Video , entweder spule ich weiter , oder wenn es langweilig wird breche ich .
      Ab .

      Ich lese lieber oft mit .
      Den Spagat zu schaffen von Vloggern zum SM und Sex zu bekommen liest sich da viel spannender .

      Vor allen Dingen den Zusammenhang SM und SEX .
      Richtig gut .
      Ich setz mal lieber ein Smiley , sonst gibt es noch Irritationen .

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 30.03.2018

      Zitat von Bloedz im Beitrag #114
      Zitat von Dieter_W im Beitrag #113
      Jetzt wollen wir uns aber nicht total darauf aufgeilen.

      Das ist bei unseren Tastings oft genauso .
      Wenn Einer schreibt "Kümmel " schreibt der nächste , jau hab ich auch .
      Deshalb ist der als Erster schreibt, immer im Vorteil und beeinflusst die danach immer mit.



      Ich "geile mich" gar nicht daran auf.
      Zudem macht es aus meiner Sicht einen Unterschied, ob ich privat taste oder Videos öffentlich poste. Von jemandem, der sich derart ins Rampenlicht begibt, erwarte ich etwas mehr an eigener Sensorik. Grundsätzlich hast Du mit der wechselseitigten Beeinflussung aber natürlich recht.


      Ist mir schon klar Bloedz
      Ich hatte nur hinter dem aufgeilen ein vergessen.

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 30.03.2018

      Jetzt wollen wir uns aber nicht total darauf aufgeilen.

      Das ist bei unseren Tastings oft genauso .
      Wenn Einer schreibt "Kümmel " schreibt der nächste , jau hab ich auch .
      Deshalb ist der als Erster schreibt, immer im Vorteil und beeinflusst die danach immer mit.

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 30.03.2018

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 29.03.2018






      Ich werde den Glenmorangie Nectar d'Or mal probieren .
      Mal schau'n ob ich auch Limetten - Orangen - Sultaninen - Muskat usw. rausschmecke und das ohne abzulesen.

      Probleme hab ich aber schon bei den Brennblasen .
      8 m hoch ! Junge , Junge da wollte aber Einer sehr hoch hinaus . Auf ne'n cm mehr oder weniger kommt es bei mir nicht drauf an

      Aber ich bin da eher bei 5,13 m.

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 28.03.2018

      Zitat von ASWhisky im Beitrag #40
      so ein kleines bisschen gehässig seid Ihr gar nicht, oder?


      ich lese gerne tasting notes von anderen oder ich taste gerne mit anderen zusammen
      aber zuschauen wie jemand anderes auf dem Whisky rum kaut, daran schlürft, schnuppert, den Whisky atmet
      oder sich die Flasche und die Umverpackung anschaut, den Text liest etc.
      so etwas langweilt mich enorm





      Stimmt , dass ist genauso als wenn Mann andere beim poppen zuschauen muss .

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Fassstarkes Interview mit Thomas Thiemeyer" geschrieben. 28.03.2018

      Zitat von Ondrö im Beitrag #27
      Ich gestehe, ich stand Thomas Thiemeyer schon seit ich seinen Kanal das erste mal zu Gesicht bekam kritisch gegenüber, da ich immer die Empfindung hatte, dass er nicht seine eigene Meinung, sondern Fremdeindrücke (Tasting Notes) vorträgt. Angesichts der Kommentare nach dem Interview bin ich aber wohl nicht allein. Früher war ja aber immerhin noch Rainer Wekwerth mit von der Partie im Whiskyclub, der immer schön unvorbereitet mit auf der Couch saß, ungefiltert seine Eindrücke schilderte und damit, für mich, die nötige Authentizität mitbrachte. Andererseits empfand ich ihn, zugegebenermaßen, genau dafür auch teilweise etwas zu un-nerdig. Letztlich aber egal, da seine Geschmackseindrücke wichtig waren - und sie waren echt.

      Nun hatte unter dem kürzlich erschienenen Nectar d'Or Video jemand kommentiert, dass die Tasting Notes ja interessanterweise identisch zu jenen von TWS sind. Und tatsächlich! Video und Tasting Notes hier zum Vergleich:

      Whisky.de:
      "Aroma: Fruchtig mit Limetten- und Orangenschalen, Sultaninen und Datteln. Pikante Noten von Kokosnuss und Muskat.
      Geschmack: Süß und mild mit Ingwer, Muskat und gebrannten Mandeln. Sirupartige Anklänge von Limettenbaiser und Honigwabe.
      Abgang: Lang und süß mit Zitronenschale, weißer Schokolade, Vanille und einem Hauch Ingwer und Muskat."


      Also schaute ich eben das hier im Fassstark-Interview verlinkte Video zum Deanston 20 an, um auszuschließen, dass dies Zufall bzw. ein Einzelfall war - wieder ein Treffer - und angesichts der Ergebnisse des "Vergleichbarkeit von Tastingnotes Thread", kann man ja nur von einer "Nacherzählung" ausgehen, da absolut identische (gleich benannte) Eindrücke doch sehr unwahrscheinlich sind.

      Whic.de:
      "Aroma: Rumrosinen, Kirschkuchen frisch vom Blech und ein Hauch Zimt, Muskatnuss und Piment.
      Geschmack: Zartschmelzende Schokolade mit Mokkaeinschlag, milde Erdnüsse und süß-säuerliche kandierte Ingwerstückchen, getrocknete Orangenschalen und wieder Rosinen.
      Nachklang: Langanhaltend und warm."


      Noch ein drittes Video zum weiteren Vergewissern - schon wieder:

      Whisky.de:
      "Aroma: Getoastete Marshmallows, rote Beeren, Vanille, tanninhaltige Früchte und ein Hauch würzige Eiche.
      Geschmack: Würzig, dann samtig süß mit kräftiger Eichennote und süße Beeren.
      Abgang: Süß und lang mit Tanninen"


      Meine Meinung: Whisky-Vlogger, die mir Tasting Notes von Shopseiten als ihre eigenen Eindrücke verkaufen wollen sind ein absoluter Witz...


      P.S. Und ja, ich gehe davon aus, dass die Shopbeschreibungen zeitlich vor den Whiskyclub-Vlogs bestanden (zumindest kann ich mir nicht vortsellen, dass Horst die Tasting Notes für den Shop von Fremdautoren schreiben lässt, dafür kann er selbst alles allein zu gut ). Sollte dies genau anders herum sein, dann entschuldige ich mich natürlich sofort - im Moment glaube ich aber nicht daran...



      Vielleicht schmecken diese Whisky aber genau danach .

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade beschäftigt ...." geschrieben. 23.03.2018

      Zitat von Nosferatu68 im Beitrag #19
      Also Leute, ich habe keine Angst wegen der Gesundheit, denn vergiften tun wir uns doch auch schon ohne Whisky. Mich interessiert das einfach, ob im Whisky Pestizide zu finden sind oder nicht, ob der Brennvorgang Selbige zerstört usw. Aber darauf wird mir wohl nur ein Chemiker eine aufschlussreiche Antwort geben können.



      Ralf , das Labor könnte eine Antwort geben .
      Quin hat ja schon salzigen Kontakt gehabt.

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade beschäftigt ...." geschrieben. 23.03.2018

      Bevor du an überhöhten Pestiziden krank wirst oder stirbst , wirst du am Alkohol sterben.
      Denn da ist die Konzentration wesentlich höher .

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Foren-Member - Eure Dialekte" geschrieben. 23.03.2018

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Ardbeg Grooves - ein neuer Ardbeg?" geschrieben. 21.03.2018

      Zitat von Maltman im Beitrag #236
      Zitat von Whiskygraphie im Beitrag #234
      Zitat von Maltman im Beitrag #230


      Nein das braucht es nicht!
      es scheint ja so zu sein das dieses dilettantische Marketinggehabe hier nur wenige stört.
      Jeder so wie er mag!
      Bei mir ist Ardbeg ab sofort Geschichte.



      Mich stört es tatsächlich nicht, ich mache einfach vor vornherein eigentlich gar nicht erst mit. Ein limitierter NAS Whisky mit tollen Namen für 90 Euro - der geht mir am Allerwertesten vorbei. Es kommen jeden Tag so tolle Whiskys raus, da muss man nicht jeden haben. Ich kann es allerdings verstehen, wenn jemand eine bestimmte Serien sammelt und dann echt heiß drauf ist. Wenn eine Destille aber nur noch zu diesem Zwecke Stoff abfüllt, dann steht sie bei mir aber auch nicht mehr besonders hoch im Kurs. Highland Park hat es da mMn in letzter Zeit sehr übertrieben.

      Und was soll Ardbeg da massiv in neue IT Infrastruktur für ein Sonderrelease im Jahr investieren. Das macht das ganze doch noch begehrter, die kriegen ihre Flaschen schon los.

      Eigentlich sollte ich es besser gar nicht erst erwähnen, aber ich wollte mir das Drama mal anschauen und bin eben über einen britschen Proxyserver einfach mal in den Shop spaziert und konnte ne Flasche bestellen, ohne Absturz ohne alles....


      Da kann ich dir voll und ganz zustimmen!
      Was mich am meisten ärgert ist nicht das ich nach stundenlangem Warteschleife geeier keine Pulle bekommen habe, sondern das ich Idiot schon wieder diese unsagbare Scheiße mitgemacht habe.
      Aber das war das letzte mal!



      Ich habe auch mal mit gemacht .
      Einfach so .
      Leider in der Warteschleife verreckt . Leer ausgegangen.

      Und jetzt ? Jetzt nehme ich mir den Strick .

    • Dieter_W hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 23.02.2018

      Zitat von JörgW im Beitrag #386
      Meine Erfahrungen mit Independentspirit.de.
      Habe dort zum ersten Mal bestellt.
      Sehr nette und zügige Kommunikation. Bezahlung nur gegen Vorkasse (Überweisung), kein PayPal oder Kreditkarte, aber ist ja auch nicht schlimm.
      Sehr schneller Versand. Bis hierhin alles tiptop.
      Nur beim Verpacken sollte nochmal geübt werden. Bestellt wurde ein Arran in einer Geschenkbox. Beim Öffnen des Versandkartons war noch alles gut. Aber dann beim Öffnen der Geschenkbox folgendes Bild:

      Da hätte man wohl besser den Flaschenhals mit Noppenfolie umwickelt, damit er nicht auf dem Transportweg die Geschenkbox demoliert.
      Habe mich schon beim Shop gemeldet, warten wir mal die Antwort ab.
      To be continued...



      Nur gegen Vorkasse mache ich grundsätzlich nie .

      Bei Problemen wie Insolvenz ist das Geld weg.
      Und da gibt es eine Mengen von.
      Es warnt dich auch keiner : Hey wir sind gerade Insolvent , nicht überweisen.

      |addpics|jas-5-3e38.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Empfänger
Dieter_W
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 31
Xobor Forum Software © Xobor