X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Hobbit
Moderator
Beiträge: 2486 | Zuletzt Online: 15.12.2018
Registriert am:
23.02.2017
    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. Gestern

      Naja, wie bereits der weise @Eagle Eye vermutete, entwickeln sich Aromen weit weniger schnell wie die Farbe.

      Wir werden hier noch einen Farbvergleich nach 2 und nach 3 Wochen einstellen, danach wird der Spirit ruhen gelassen

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. Gestern

      Nach einer Woche im Fass

      [[File:85BE3C53-BDE7-45B9-A8FD-53C5C8F5334A.jpeg|none|auto|500px]]

    • Zitat von Larso im Beitrag #9

      Aber noch was anderes zum Thema:
      Wenn ich nächstes Jahr nix mehr kaufen kann/will/soll/darf, dann ist doch die Frage...
      Wohin mit dem ganzen gesparten Geld???


      Schon mal von Dagobert Duck gehört?

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Euer Whiskyjahr 2018" geschrieben. 12.12.2018

      Zitat von Eagle Eye im Beitrag #4
      @Hobbit
      Noch 19.625 Tage „to go“


      @Eagle Eye

      Irgendwie komme ich nicht mit. Wie meinen?

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Euer Whiskyjahr 2018" geschrieben. 12.12.2018

      Zitat von Gloin im Beitrag #14
      Alles zusammengenommen, bleibe ich deutlich unter dem Budget, über das ich mit @Hobbit eine Wette abgeschlossen habe. Ich könnte dieses Jahr sogar noch einmal zuschlagen, aber derzeit sieht es nicht danach aus. Es sieht so aus @Hobbit als würde unsere Wette niemand gewinnen.






      Scheint so, dafür muss ich nicht mal grob überschlagen ;)

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Euer Whiskyjahr 2018" geschrieben. 12.12.2018

      Mein eigenes Whiskyjahr war insgesamt eher rudimentär ausgeprägt. Sowohl aufgrund von beruflichem und privatem Stress, durch die aktuelle Preis- und Qualitätspolitik und nicht zuletzt aufgrund meines ausgeprägten Geizes war 2018 für mich ein Whiskyflop.

      Wesentliche Höhepunkte waren eigentlich nur die Whiskymesse in Trebsen Anfang des Jahres und das Leipziger Fassprojekt. Schade, dass es so lief aber andererseits auch etwas "erdend". Ich blicke neutral auf das kommende Jahr und erwarte eigentlich keine wesentlichen Änderungen zu 2018. Die Neuerscheinungen die kommen werden, werden entweder nicht meinem Beuteschema entsprechen oder preislich noch abgehobener sein (und was kann man nicht alles schönes mit 300, 400 € anstellen...). Die Zeit und Energie nach alten oder seltenen und vergriffenen Flaschen zu jagen kann und will ich nicht mehr aufbringen.

      Schauen wir wie es so weiter geht, immerhin kann ich nicht enttäuscht werden

    • Hobbit hat das Thema "Euer Whiskyjahr 2018" erstellt. 12.12.2018

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Last Christmas - die Liste der Überlebenden" geschrieben. 12.12.2018

      Läuft gerade im Radio...

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Kaufen?! Ein Keller voll Whisky aus den 70/80/90er Jahren...! " geschrieben. 11.12.2018

      Ich unterstelle durchaus Ernsthaftigkeit. Wollte es nur verstehen

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Kaufen?! Ein Keller voll Whisky aus den 70/80/90er Jahren...! " geschrieben. 11.12.2018

      Erlös? Welcher Erlös? Dachte du willst deine eigene Sammlung bzw. Tasting starten...

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Kaufen?! Ein Keller voll Whisky aus den 70/80/90er Jahren...! " geschrieben. 11.12.2018

      Zitat von Waffenprofi im Beitrag #7
      Zitat von Hobbit im Beitrag #6
      Also welche Frage willst du jetzt beantwortet wissen? Ob du kaufen sollst? Ob hier Interesse besteht? Ob du damit Geld machen kannst? Wie viel du ihm geben sollst?

      Ich verstehe noch nicht so recht die Intension.


      Genau, was gibt man dafür?! So aus dem Bauchgefühl...

      Ich will das hier nicht verkaufen! Ich weiß ja noch nicht einmal genau, was es alles ist. Wenn ich jetzt mal sage 25 €/Flasche. Ich denke, da kann man wenig verkehrt machen.

      Gruß
      Henning


      Schade, sonst hätte ich dir 30€/Flasche geboten ...

      Nun, da man für 25€ so gut wie keinen Whisky mehr bekommt, welcher „hier“ so konsumiert wird, ist es denke ich sicher zu sagen: nein, damit würde man nichts verkehrt machen außer vllt den guten Mann uU über den Tisch zu ziehen. Je nachdem was es nun ist

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Kaufen?! Ein Keller voll Whisky aus den 70/80/90er Jahren...! " geschrieben. 11.12.2018

      Also welche Frage willst du jetzt beantwortet wissen? Ob du kaufen sollst? Ob hier Interesse besteht? Ob du damit Geld machen kannst? Wie viel du ihm geben sollst?

      Ich verstehe noch nicht so recht die Intension.

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. 11.12.2018

      Im Zweifel werden die 3 Jahre dann bei der nächsten Belegung erfüllt ...

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. 11.12.2018

      Zitat von drmayhem im Beitrag #128
      Zitat von Hobbit im Beitrag #118
      Update auf Seite 1


      Schönes Update, ich verfolge das Projekt weiterhin interessiert. Auf die Frage im vorletzten Satz des Updates kann ich zumindest für mein 2-L-Fass feststellen, dass der Whisky deutlich schneller Holzaromen aufgenommen hat, als der Portwein. Ich nehme in der Tat an, dass es daran liegt, dass der erhöhte Alkoholgehalt diese Aromen schneller rauslöst. Als BWLer stelle ich hier natürlich nur laienhafte Vermutungen an.


      @drmayhem
      So war auch meine Vermutung. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass dann der New Make nur 3 Monate reifen kann ;)

      Entweder ist diese Antwort zu einfach gedacht oder aber der Spirit reagiert so mit dem Holzeinfluss, dass man es als „gefälliger“ wahrnimmt im Endergebnis.

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. 11.12.2018

      Zitat von Tommek im Beitrag #124
      Zitat von Hobbit im Beitrag #122
      Zitat von Tommek im Beitrag #121
      Und immer dran denken,

      Immer ne Hand breit Luft im Fass lassen...;-)


      Hab ich schon mal gehört. Warum war das noch gleich?


      Wenn es Rand voll ist und dee Newmake sich nicht ausdehnen kann, drückt es oben aus dem Loch raus. Noch dazu könnt die Kapillarwirkung. Der Newmake kriecht sozusagen nach oben, bzw das Holz saugt sich voll. Handbreit gilt aber nur bei grossen Fässern. Bei den 30L Fässern reichen ein Paar cm.


      Naja gut, das hätte sich aber nach ein paar Wochen "Kapilarwirkung" auch erledigt, wenn sich die paar cm von selbst eingestellt haben.

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. 11.12.2018

      Zitat von Tommek im Beitrag #121
      Und immer dran denken,

      Immer ne Hand breit Luft im Fass lassen...;-)


      Hab ich schon mal gehört. Warum war das noch gleich?

    • Hobbit hat einen neuen Beitrag "Leipziger Fassprojekt" geschrieben. 11.12.2018

      Zitat von ASWhisky im Beitrag #119
      wow jetzt wird es spannend


      Allerdings. In Ermangelung sämtlicher Erfahrungen (was meine Wenigkeit betrifft) ist es tatsächlich absolut ungewiss.

Empfänger
Hobbit
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 40
Xobor Forum Software © Xobor