X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Whiskytester
Brand Ambassador
Beiträge: 1918 | Zuletzt Online: 17.02.2019
Registriert am:
07.04.2017
    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Verschenke 1x Samplepaket an Anfänger" geschrieben. Gestern

      Zitat von athelstan im Beitrag #15
      Vor 1h hier registriert und passe zur zielgruppe wie die faust aufs auge. 😊 Trinke zwar schon länger single malts, aber erst seit kurzem versuche ich tiefer in die materie einzusteigen. Neben single malts genieße ich auch gerne rum, armagnac, brandy und cognac.

      Was habe ich bisher an single malts getrunken? Vor ewigkeiten ein paar der classic malts wie glenkinchie, oban, cardhu und lagavulin und ein paar iren wie bushmills und jameson.

      Was ist aktuell in meinen spiritschrank?

      Highland park 12, tomatin legacy, clenmorangie the original, mackmyra bruckswhisky, glenlivet 18 und glendronach 18.

      Lowland und insel fehlt mir noch in meiner minisammlung um weiter zu lernen, wie sich die regionen unterscheiden.


      @athelstan

      Na dann mal her mit deiner Adresse. Am besten per PN.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. Gestern

      Gerade im Glas:

      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...n-hill-2009-nss

      Heaven Hill 2009 - North Star Spirits - 66,1%

      Aroma: Intensiv. Der Alkohol sticht in die Nase. Im Hintergrund grasig und harzig. Auch etwas Rauch. Der braucht entweder Wasser oder Zeit im Glas. Vielleicht beides.
      Mit etwas Wasser tritt der Alkohol stark zurück und gibt leicht süße Holznoten und eine Lösemittelnote frei.

      Geschmack: Wow auch verdünnt noch sehr intensiv. Rauch mit dieser harzig- grasigen Note und auch die Eiche schiebt kraftig an. Auch hier eine dezente Lösemittelnote.

      Abgang: Lang und trocken mit Rauch und als ob man auf Buchenspänen kaut.

      Fazit: Sehr sehr intensiver Malt. Der hat Kraft. Diese grasigen und harzigen Noten gefallen mir. Aber so richtig kann man diesen Whiskey nicht einordnen. Aber ich denke das war auch das Ziel des Experiments.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Pat Hock neues vom ...." geschrieben. Gestern

      Ja. Das war hier schon Thema.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. Gestern

      @Gearmailteach @stkiliandistillers

      Alles Gute zum Geburtstag!! Feiert schön

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Glenlivet Founder's Reserve" geschrieben. Gestern

      Gestern bei nem Geburtstag versucht:

      Fazit: Kann man mal versuchen muss man aber nicht. Spielt für mich in der Kategorie Glenfiddich 12. Easy drinking eben.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Der ANTI-Bus" geschrieben. 15.02.2019

      Zitat von Bam im Beitrag #126
      Ups


      @Bam

      Danke

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Grund zur Freude..." geschrieben. 15.02.2019

      Zitat von rathead im Beitrag #2140
      Zitat von Whiskytester im Beitrag #2139
      Zitat von rathead im Beitrag #2138
      Zitat von Whiskytester im Beitrag #2137
      Gerade nen Maxi aus dem Briefkasten gefischt!! Vielen Dank @rathead für die Überraschungssamples


      Sehr gerne. Viel Spaß damit.

      Gruß
      Chris


      @rathead

      Hast Du schon von den Samples versucht??



      Ne, leider nicht.
      Habe Rücken und bin auf Ibus. Zwangspause.

      Gruß
      Chris




      @rathead

      Dann wünsche ich Dir gute Besserung! Schreib mal wie du die Schnäpschen findest.

      LG

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Neue Whiskymarke „It’s never too late for cask strength Whisky“" geschrieben. 15.02.2019

      Ich fände es cool wenn es sowas wie der Sensenmann wäre. Also Skelett mit Kutte und statt Sense eben das Ding zum Torf stechen.
      Aber da kommen jetzt natürlich wieder 1000 Ideen Letzlich kommt es ja auch den Inhalt an.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. 15.02.2019

      Heute mein erster Glenglassaugh. Vielen Dank an meinen Spender @rathead

      Glenglassaugh Peated Port Wood Finish

      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...ort-wood-finish

      Aroma: Im Antritt würzig und rauchig. Das Portfinish ist mehr als süße Rauchigkeit wahrnehmbar. Ich meine auch den Alkohol etwas zu spüren. Nach ein paar Minuten verfliegen Rauch und Alkohol etwas und geben mehr Portaromen frei.

      Geschmack: Süß im Antritt und für die 46% ganz schön kraftvoll. Ja hier schmeckt man den Portwein und auch im Mund ist der Rauch und die Eichenwürzigkeit intensiver als gedacht.

      Abgang: Lang und trocken mit Rauch. Die Eichenwürze klingt langsam aus.

      Fazit: Guter und intensiver Malt. Für mich ist er etwas zu rauchig geworden. Mit etwas weniger Rauch würde meiner Meinung nach das Porweinfass besser zur Geltung kommen.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Glenglassaugh Peated Port Wood Finish" geschrieben. 15.02.2019

      Glenglassaugh Peated Port Wood Finish

      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...ort-wood-finish

      Aroma: Im Antritt würzig und rauchig. Das Portfinish ist mehr als süße Rauchigkeit wahrnehmbar. Ich meine auch den Alkohol etwas zu spüren. Nach ein paar Minuten verfliegen Rauch und Alkohol etwas und geben mehr Portaromen frei.

      Geschmack: Süß im Antritt und für die 46% ganz schön kraftvoll. Ja hier schmeckt man den Portwein und auch im Mund ist der Rauch und die Eichenwürzigkeit intensiver als gedacht.

      Abgang: Lang und trocken mit Rauch. Die Eichenwürze klingt langsam aus.

      Fazit: Guter und intensiver Malt. Für mich ist er etwas zu rauchig geworden. Mit etwas weniger Rauch würde meiner Meinung nach das Porweinfass besser zur Geltung kommen.

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Grund zur Freude..." geschrieben. 15.02.2019

      Zitat von rathead im Beitrag #2138
      Zitat von Whiskytester im Beitrag #2137
      Gerade nen Maxi aus dem Briefkasten gefischt!! Vielen Dank @rathead für die Überraschungssamples


      Sehr gerne. Viel Spaß damit.

      Gruß
      Chris


      @rathead

      Hast Du schon von den Samples versucht??

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Grund zur Freude..." geschrieben. 15.02.2019

      Gerade nen Maxi aus dem Briefkasten gefischt!! Vielen Dank @rathead für die Überraschungssamples

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Verschenke 1x Samplepaket an Anfänger" geschrieben. 15.02.2019

      @Harvey @SecondDram @Ostfriese

      Ihr seid leider keine Anfänger mehr Aber ich denke da wird sich schon der passende Kandidat finden. Es eilt ja auch nicht

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Verschenke 1x Samplepaket an Anfänger" geschrieben. 14.02.2019

      Etwas fassstarkes ist jetzt auch dabei und Push

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. 14.02.2019

      Zitat von SecondDram im Beitrag #512
      Die Stunde der Wahrheit naht...

      Wie seid Ihr in echt? Gibt es Euch überhaupt?

      Und was mich auch beschäftigt:
      Ich mache genau das, was ich meinen Kindern absolut verboten habe.
      Ich treffe mich mit mir völlig unbekannten Internetbekanntschaften.
      Fast alles erwachsene (?) Männer (?).
      Alkohol wird auch im Spiel sein.
      Auswärts.
      Über Nacht.

      Zwei Telefonnummern, zwei Adressen, drei Buddel Whisky im Gepäck.

      Klingt nach einem Abenteuer...



      @SecondDram

      Stimmt!! Diese Dinge verbietet man seinen Kindern und macht sie selbst. Ich schmeiß mich weg

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. 14.02.2019

      Hey Jungs und Mädels,
      ich wünsche euch ganz viel Spaß bei eurem kleinen Forentreffen!!!!

    • Whiskytester hat einen neuen Beitrag "Der ANTI-Bus" geschrieben. 14.02.2019

      Zitat von Albaron im Beitrag #123
      Zitat von Thuber im Beitrag #122
      Heute hat sich der Bus wieder auf den Weg gemacht.
      5 Fahrgäste sind bei mir geblieben:

      Edradour SV 2008 WID:88337
      Bowmore 2002 SV WID:67807
      Dalmore AC Fino Sherry WID:80339
      Monky Shoulder Blend WID:107632
      Alb-Dinkel Whisky 4 Jahre ohne WID

      Bei mir sind 6 Fahrgäste in Richtung @Bam zugestiegen.
      Bin schon nervös. So schlecht hören die sich gar nicht an...



      Was macht der Edradour denn in dem Bus????

      Okay, der hat etwas Schwefel, aber das ist jetzt nicht sooooo viel. Ich finde den klasse!


      Wie immer Geschmackssache. Ich finde auch den Dalmore gut. Bin sogar am überlegen ob ich mir ein Fläschchen zulege

Empfänger
Whiskytester
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software © Xobor