X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
jknoxmc
Torfstecher
Beiträge: 133 | Zuletzt Online: 07.12.2018
Registriert am:
16.10.2017
Landkarte

anzeigen
    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Moin!" geschrieben. 27.11.2018

      Moin von Hamburger zu Hamburger

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 27.11.2018

      Gestern Abend kam ein Freund vorbei und brachte zwei Fläschchen hiervon mit: Urfränkisches Landbier Hell


      Quelle: Kesselring Bier

      Als norddeutscher Pils-Trinker fiel sofort die unfassbare Süße auf. Sehr mild, typisch für ein Helles, leichte Getreide-Noten, etwas grasig, alles in allem süffig und unspektakulär.

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Grund zur Freude..." geschrieben. 27.11.2018

      In letzter Zeit kaum ein paar Momente gefunden mal so richtig im Forum zu stöbern und immer nur alles überflogen, aber aus gutem Grund.

      Am Wochenende steht die Schlüsselübergabe fürs Wohneigentum an und dann zwei Wochen Zeit alles für den Umzug in die eigenen vier Wände fertig zu machen. Woop woop

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Prä-Astronautik" geschrieben. 27.11.2018

      Sooo... Kaffee ausgetrunken und sogar schon das Popcorn beim Lesen des Threads aufgefuttert.

      Ich steig dann mal in meinen Fluxkompensator und erkundige mich in der Vergangenheit, was denn jetzt korrekt ist.
      Vielleicht trifft man das eine oder andere grüne Männchen dort

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Ein Artikel, der mich zum Schmunzeln bringt" geschrieben. 29.08.2018

      Also ich finde den Artikel ehrlich gesagt nicht wirklich gut und zum Schmunzeln hat mich da auch nichts gebracht.

      Die Art, wie die "Menschen, von denen man sich fernhalten sollte", beschrieben werden, ist einfach wenig differenziert, ja sogar monoton. Der Schreibstil bietet keinen Witz, nicht mal ordentlichen Sarkasmus kann ich da ausmachen und einen roten Faden finde ich auch nicht. Die einzelnen Punkte wirken einfach zusammengewürfelt und die dort aufgegriffenen Thesen sind sicher schon zig hundert/tausend Mal in Foren aufgegriffen worden. Zudem widerspricht sich der Autor teilweise in seinen Aussagen.

      @Marcus2 ich muss dir vollkommen zustimmen in Bezug auf die Notes von @ASWhisky . Genau so finde ich Notes großartig und selbst schreibe ich Notizen auch gerne auf diese Weise, wenn auch nicht immer. Für mich ist jeder Whisky, aber auch jede andere Spirituose immer eine kleine Reise, fernab vom Alltag. Und diese kleinen Reisen lassen sich großartig beschreiben.

      Nunja, 3 Minuten Lesezeit beim morgendlichen Kaffee sind zu verkraften...

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Grund zur Freude..." geschrieben. 20.08.2018

      ... Dieses Jahr wird es wohl noch ins Eigenheim gehen. Heute die mündliche Zusage bekommen, jetzt muss der Kaufvertrag erstellt werden und wenn alles nach Planung läuft, dann geht es ab 01.12. ins Haus

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Tag..." geschrieben. 07.08.2018

      Moin und Willkommen unter den Malzköppen. Teerenpeli klingt interessant, da muss ich doch direkt mal schauen...

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Ach, hätt' ich mal..." geschrieben. 01.08.2018

      Zitat von JörgW im Beitrag #32
      Ich geniesse erst seit ca. 3 Jahren Whisky. Daher kenne ich die alten Preise und die alten Schätzchen nicht. Von daher, mir egal. Ich kauf meine Flaschen zum Aufreissen und Geniessen. Es wird auch noch in 10 Jahren guten und leckeren Whisky geben. Im übrigen halte ich es beim Whisky so wie mit dem Tanken: ich tanke immer nur für 20,- DM, was jucken mich die Preiserhöhungen.

      Es gibt also immer nur 10€-Whisky bei dir... dafür gibt es hmmm... den Red Label

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Hausbar von Helmut Schmidt" geschrieben. 30.07.2018

      Moin, dein Link führt auf die Startseite (zumindest bei mir), da in der Adresse ein s fehlt: https://www.helmut-schmidt.de/aktuelles/objekt-der-woche/detail/artikel/objekt-der-woche-voelkerverstaendigung-in-ottis-bar/

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Das fassstarke Tippspiel zur zweiten Forumsabfüllung" geschrieben. 25.07.2018

      Liste:

      BehindSpace: Glenburgie, ex bourbon, 1995, 55,3 %
      Bruno59: Glenallachie, Sherry Cask, 1998
      drmayhem: GlenAllachie, Sherrycask, 2001
      didi1893: Ben Nevis - 2006 - Sherry Cask - 54,4%
      NONkONFORM: Glenallachie, Sherry Hogshead, 2005
      Nykra: Arran Port cask 2006
      groensparv: Glenallachie, Sherry Cask, 2006
      Johnny Bravo: MacDuff, Refill Sherry Cask, 2004
      SteveW110: Deanston, Refill Sherry, 2007
      Donrickone: Glen Moray, 2004, Chardonnay
      Torfding: Glen Scotia, Ex-Bourbon, 2006, 55,1 %
      matts: Clynelish, 1996, Refill Butt
      Nosferatu68: Dailuaine, 1997, Manzanilla-Finish
      Marcus2: Glenlivet, 2000, Refill Sherry
      Dottore: Edradour, 1999, Sherry Cask
      JörgW: Glenfarclas 2006, Refill Sherry Cask
      Matze: BenRiach, Sherry Cask, 2004
      Rhönräuber: Michel Couvreur - Sherry Cask - 53 % - 2003
      Grinzz: GlenAllachie, Sherry Hogshead, 2008
      Sound Of Islay: Royal Lochnagar, Sherry, 1998, 50,7%
      Callaman: Benrinnes 2009, Sherry, 54,7%
      Ostfriese: Glen Garioch 2008, Sherry, fassstark
      Tom na Gruagaich: Glenallachie 2006 Port Cask 58,3%
      Origineller Name: GlenAllachie - Bourbon - 2001
      topper172: Glengyle / Ex-Bourbon / 2008
      Tommek: Glen Garioch 2006, Bourbon, 52%
      ffmdino: Ben Nevis, 2008, Sherry
      Botch: Glen Moray 2005, aus einem Ex-Bourbonfass, fassstark 56%
      Archer: Glengoyne, Refill-Sherry, 1999, 53,8%
      Jens0815: Glen Moray, 2004, Port-Cask
      jknoxmc: Glenallachie 2008 - Sherry Butt - 55,5%

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "WM-Wichteln 2018" geschrieben. 13.07.2018

      @Noface83 gestern habe ich mal wieder Zeit gefunden und daher gerne meine Eindrücke.

      Es wurde "Sample 2014".

      Nase:
      etwas Muffiges, aber Reizvolles kommt direkt in die Nebenhöhlen geflutet.
      Ich bin auf dem Weg in den feuchten Keller.
      Die Räucherkammer ist nicht ganz dicht und der Geruch dringt nach draußen.
      Ich nehme mir eingekochte Marmelade aus dem Regal
      Sie besteht aus dunklen, saftigen Früchten, viele überreife Beeren aus dem Wald.

      Mund:
      Ich setze mich aufs Sofa.
      Ein leckeres Brot mit Pflaumenmus, aber hat dort jemand Pfeffer hinzugefügt?
      Das Haus ist alt und die Holzbalken verbreiten einen herrlichen warmen und trockenen Geruch.
      Der Tee zieht durch, fruchtig-würzig

      Abgang:
      Ja ist denn schon Weihnachten?
      Zumindest verbleiben ein paar würzige/weihnachtliche Noten am Gaumen.
      Aber nicht so lange.
      Es gesellen sich ein paar Zitrusfrüchte hinzu, ehe er verschwindet.

      Fazit:
      Ein super leckerer Sherry-Stoff, mehr davon

      Ich hatte Glenrothes zwischendurch im Kopf und dann ist es sogar einer gewesen: Glenrothes 1997 CA

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "WM-Wichteln 2018" geschrieben. 12.07.2018

      @Noface83 danke diverser Abendveranstaltungen, mit alkoholischen Getränken, in den letzten Wochen, bin ich derzeit nicht dazu gekommen bzw. irgendwie war die Leber froh auch mal nichts zu tun zu haben. Aber ich reiche auf jeden Fall alles nach :)

    • jknoxmc hat einen neuen Beitrag "Fragen zur whiskybase" geschrieben. 26.06.2018

      @Siaban du solltest drauf achten statt einer Lichtquelle lieber eine längere Belichtung und ein Stativ zu verwenden, dann sind die unschönen Reflexionen auch weg.

      Ich selbst mache es so ähnlich, nur nutze ich mein Smartphone statt einer Kamera, da dieses ebenfalls RAW-Dateien auswerfen kann.

      Bei mir sieht es dann so aus:



      Hatte kein weißes Laken, daher ne Einweg-Tischdecke. Mittlerweile hab ich auch das passende Stativ fürs Smartphone statt einem Glas Honig... Smartphone war hier im Beispiel ein HTC 10 und das aktuelle Huawei Mate 10 Pro kann auch RAW.

      Das Vorgehen in Kürze:

      - Flasche aufgebaut
      - Handy auf "RAW"-Modus
      - ISO 200
      - Verschlusszeit 2 Sek.
      - Licht aus, Jalousien zu
      - Selbstauslöser auf 5 Sekunden
      - Nach dem "Abdrücken" fix mit einer Decke das Restlicht abgeschirmt.

      Raus kommt dann sowas hier:



      Per Lightroom wird dann einfach nachbearbeitet. Das gibt es passend auch als kostenfreie App.

      Ergebnis dann wie folgt:



      Freistellen können dann die Base-Leute oder ich übernehme das und nutze dafür "Paint.NET", schließlich hat nicht jeder die Kohle dafür.

      Sollte mal eine Anleitung gewünscht werden, dann nehme ich auch gerne mal ein Tutorial-Video dazu auf

Empfänger
jknoxmc
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 49
Xobor Forum Software © Xobor