X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Bloedz
Fassbeschrifter
Beiträge: 940 | Zuletzt Online: 26.05.2018
Registriert am:
15.07.2017
Landkarte

anzeigen
    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. Gestern

      Vielleicht bin ich ja auch übervorsichtig. Aber wenn ich mir zum Beispiel dieses Exemplar hier angucke, dann ist die Kapsel zwar identisch, die Art der Falzung aber nicht.

      Es lassen sich auch andere Flaschen des Dallas Dhu finden, die faltentechnisch irgendwo dazwischen liegen. Ich weiß leider zu wenig über das Verkapseln, um sagen zu können, ob das ein quasi identischer maschineller Prozeß ist oder eben doch (bei kleinen Serien) Handarbeit mit entsprechenden Unterschieden im Ergebnis.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. Gestern

      Mich würde mal Eure Meinung zu der Kapsel dieses 24jährigen Dallas Dhu interessieren. Sie liegt dicht an und hat keine Blasen. Auf dem Foto der Rückseite zeigen sich aber doch einge Falten am Flaschenhals. Ist das technisch bedingt und noch im Rahmen?

      Vielen Dank für fachmännische Ferneinschätzungen. Wenn Ihr Euch positv äußert und der Preis moderat bleibt, könnte ich schwach werden.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Neuer Onlineshop Whiskyex " geschrieben. Gestern

      Zitat von Callaman im Beitrag #18

      @Miro Mischkalkulation? Das ist hoch präzise Port Folio Analyse immer unter Berücksichtigung aktueller Marktentwicklungen...


      Genau. Wat nix kost, dat is nix.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Neuer Onlineshop Whiskyex " geschrieben. Gestern

      Das lag bestimmt in erster Linie am Mariacron und nicht an der Menge. 😂

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Neuer Onlineshop Whiskyex " geschrieben. Gestern

      Tim Tünnermann und Marco Jansen kennt man doch. Scheint ein Ableger der Whiskybotschaft bzw. whisky-investment.de zu sein.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Tasting in Berlin" geschrieben. 24.05.2018

      Tja, die Frage war wohl etwas speziell und zu regional. Ich habe mich nun für eines der Angebote entschieden und werde im Nachgang gern berichten, ob es mir zugesagt hat.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "G&M - Strategiewechsel" geschrieben. 24.05.2018

      Guter Hinweis von @Malt-Maniac . Inwieweit sind denn die Preisauskünfte von G&M überhaupt verbindlich? Natürlich können die gestaltend Einfluß nehmen, indem sie den Einkaufspreis der Händler entsprechend anpassen, aber verpfichtend vorgeben können sie die Preise ja wohl nicht. Hinzu kommen noch landestypische Faktoren wie unterschiedliche Verbrauchssteuern oder das jeweilige Preisniveau vor Ort. Bin mal gespannt, wie sich die neuen Flaschen preislich in den einzelnen Ländern mittelfristig einpendeln. Da wird das letzte Wort vermutlich noch nicht gesprochen sein.

      Eines ist mir aber klar: Meinen 10jährigen Glenburgie aus der Distillery-Label-Reihe von G&M für gute 30,- Euro kann ich mir aus diversen Gründen abschminken.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Leere Whiskyfässer" geschrieben. 24.05.2018

      McWhisky.Com hat leere Whiskyfässer hereinbekommen. 190 Liter Fassungsvermögen, ohne Destillerienamen, für 290 Euro frei Haus (innerhalb der Bundesrepublik).
      Achtung: Das Foto auf der Homepage paßt nicht zum Text. Bei der Mail waren Bilder der unbeschrifteten Fässer dabei. Zustand aus meiner Sicht okay, aber um eine Aufbereitung kommt man wahrscheinlich nicht herum.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "kleine Frage/schnelle Antwort - Whisky Allgemein" geschrieben. 23.05.2018

      @Nosferatu68

      Meinst Du das Abfüll- oder das Destillationsjahr? Auf der Flasche steht meines Wissens nichts von beidem. Wenn überhaupt, dann auf der Rückseite des Frontlabels. Dort steht ein Code, den Du evtl. erst bei einer leeren Flaschen erkennen kannst. Dieser soll das Bottling verschlüsseln, leider kenne ich die Systematik aber nicht.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Unser Bestand / Verhältniss offene zu geschlossenen Pullen" geschrieben. 23.05.2018

      @Bruno59

      New Spirit hatte ich noch nie im Glas. Bei einer Auktion gab es mal Fläschchen von Highland Park, aber sonst kann ich mich nicht erinnern, mal welche gesehen zu haben.
      Bei Dir klingt es so, als hättest Du diverse davon. Sind das Schotten? Wo kriegst Du die denn her, wenn ich fragen darf?

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "G&M - Strategiewechsel" geschrieben. 23.05.2018

      "Further up the rarity scale will sit Private Collection (which will be relaunched this autumn) and the Generations ranges."

      Auf die Abfüllungen bin ich auch mal gespannt. In erster Linie natürlich als Zuschauer. Mal sehen, was für Schätze sie da noch hervorzaubern und welche Preise dafür aufgerufen werden.

      Schade, daß die Rare Old nun Geschichte sind, da habe ich noch ein paar mal zugeschlagen. Einige Abfüllungen hatten zuletzt ja nur noch ca. 150 Flaschen Auflage, groß scheinen die Vorräte also nicht mehr zu sein. Vermutlich tauchen derartige Fässer künftig in den beiden neuen Premiumreihen auf. Zu denen habe ich aber keine Meinung. Von den Generations hatte ich noch nie etwas, von der Private Collection nur einmal einen Glen Mhor 1966.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "der Weg von der Malzmaus zum Tourguide ... " geschrieben. 23.05.2018

      Weitere Neumitglieder machen sich derzeit leider ein wenig rar. Aber wird schon. Ist doch toll hier bei uns.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Foodpairing mit Whisky" geschrieben. 22.05.2018

      Mittlerweile findet man ja auch spezielle Tasting-Kombinationen. "Whisky und Käse" oder "Rum und Schokolade" zum Beispiel. Hat da jemand Erfahrungen gesammelt?

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Foodpairing mit Whisky" geschrieben. 22.05.2018

      Interessantes Thema. Bin mal gespannt, was hier noch so vermeldet wird.

      Ich kann nichts beitragen. Für mich ist Whisky ein Getränk, das ich nicht in Kombination und nicht als (aktive oder passive) Begleitung von irgendetwas genieße. Im Regelfall trinke ich so um 20:00 oder 21:00 Uhr herum ganz bewußt und entspannt ein oder zwei Gläschen. Und nix dazu. Eher im Gegenteil. Wenn ich mir mal einen besonderen Malt gönne, achte ich darauf, vorher nichts gegessen zu haben, was den Geschmack beeinflussen könnte. Ich schreibe mit Absicht "beeinflussen", da es ein neutraler Begriff ist. Damit soll noch einmal deutlich gemacht werden, daß ich nicht nur negative Auswirkungen vermeiden, sondern auch positive externe Einflüsse außen vor lassen möchte. Der Whisky an sich muß mich begeistern und ganz allein überzeugen.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "G&M - Strategiewechsel" geschrieben. 22.05.2018

      @Sound of Islay

      Interessanter Artikel. Danke für den Link.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 21.05.2018

      Zitat von schreihals im Beitrag #3117
      Banff 1976 - 2005 - was für ein erstaunlich leckeres Tröpfchen aus dieser Lost Distillery. Schade das es die nicht mehr gibt...


      Welche Abfüllung genießt Du gerade?

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Stiller Genießer oder lautstarker Missionar?" geschrieben. 21.05.2018

      ...und mir hat kürzlich jemand erzählt, Glenturret wäre die Nobel-Variante von The Famous Grouse.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Stiller Genießer oder lautstarker Missionar?" geschrieben. 21.05.2018

      Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Zwischenstand: Die Faßstarken plaudern also gern über Whisky und sind gegenüber Einsteigern hilfsbereit. Keiner trinkt für sich und keiner läßt Anfänger auflaufen.

      Aber kann sich ja noch alles ändern.

    • Bloedz hat einen neuen Beitrag "Stiller Genießer oder lautstarker Missionar?" geschrieben. 21.05.2018

      Zitat von GratWanderer im Beitrag #18
      Also die Option "Anfänger langweilen mich. Sie können gern wiederkommen, wenn sie mein Niveau erreicht haben." ist aber auch nur dezent negativer vertont worden als der Rest, wa?


      Nein, gar nicht. Also da hast Du etwas hereininterpretiert.

Empfänger
Bloedz
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 17
Xobor Forum Software © Xobor