X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Gloin
Administrator
Beiträge: 3265 | Zuletzt Online: 20.02.2019
Registriert am:
22.01.2017
    • Gloin hat einen neuen Beitrag "HÖRSPIEL / HÖRBUCH ! - Was hörst Du gerade?" geschrieben. Heute

      Zitat von Roy Bradl im Beitrag #23
      Da ich erst kürzlich die Känguru-Apokryphen von Marc-Uwe Kling entdeckt habe, höre ich gerade wieder die Trilogie des Kängurus (Känguru-Chroniken, Känguru-Manifest, Känguru-Offenbarung).


      Das finde ich auch klasse. Am besten gefällt mir die Episode "Korrekturen".

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "HÖRSPIEL / HÖRBUCH ! - Was hörst Du gerade?" geschrieben. Heute

      Zitat von The Ghost im Beitrag #21
      Zitat von Gloin im Beitrag #19
      Zur Zeit höre ich im Auto

      Der Cthulhu Mythos - von H.P. Lovecraft und anderen Autoren

      Gelesen von Joachim Kerzel, der deutschen Stimme von Jack Nicholson.


      Die Fassung mit den 4 CDs
      Fragende Grüße


      Ebendiese. Mit der tollen Geschichte von Robert E. Howard Der schwarze Stein.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Leseecke" geschrieben. Heute

      Zitat von Torfding im Beitrag #333

      Zitat
      Südseegeschichten - von Jack London


      Welcher Verlag bzw. welche Übersetzung?
      Ich habe aktuell ein paar Bände von Jack London auf der Wunschliste.



      Ich habe diesen Band.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Leseecke" geschrieben. Heute

      Zitat von Torfding im Beitrag #330
      Als Fan der Großen Alten war nun "Der König in Gelb" von Robert Chambers dran. Verrückt bin ich dabei nicht geworden, glaube ich ...
      Tja, stellenweise schöne morbide-barocke Stimmung (altmodisch gruselig, weniger Horror), aber eher solider Durchschnitt, wenige Highlights. Eine Katzengeschichte ist auch drin, Lovecraft stand ja auch auf Katzen. Kein Vergleich mit den Geschichten von HP.


      Nachdem ich derzeit ein Hörbuch über den Cthulhu Mythos höre, habe ich mir das Buch

      H.P. Lovecraft - Werke

      bestellt. Heute wird es abgeholt. Neben den besten Geschichten soll es Bilder und eine umfangreiche Kommentierung in einem Prachtband enthalten. Leider ist das Buch teuer, aber ich bin mir sicher, dass es sich lohnt. Alle Geschichten, die ich bisher von Lovecraft gehört oder gelesen habe, konnten mich überzeugen. Und ich muss gestehen, dass ich als Jugendlicher Wolfgang Holhlbeins (dem Konsalik der fantastischen Literatur) Der Hexer von Salem mit Genuss gelesen habe.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "HÖRSPIEL / HÖRBUCH ! - Was hörst Du gerade?" geschrieben. Heute

      Zur Zeit höre ich im Auto

      Der Cthulhu Mythos - von H.P. Lovecraft und anderen Autoren

      Gelesen von Joachim Kerzel, der deutschen Stimme von Jack Nicholson.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Leseecke" geschrieben. Heute

      Nachdem ich zwischendurch

      111 Gründe Eishockey zu lieben - von Marcel Stein

      gelesen habe, lese ich derzeit

      Südseegeschichten - von Jack London

      Jack London ist toll. Die Sprache (und Übersetzung) ist wundervoll. Die Atmosphäre seiner Handlungsorte (hier hauptsächlich Hawai) wird perfekt eingefangen, ob nun das Meer (der Seewolf), Alaska (Wolfsblut, Ruf der Wildnis) oder hier eben die Südsee; wunderschön.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Ich muss da glaube ich mal was klar stellen!" geschrieben. Gestern

      Eine Ergänzung noch: zum Glück war ich schon immer recht immun gegen Lobeshymnen, das berühmte "muss ich haben" kenne ich kaum. Wenn man so gestrickt ist, schmerzt das Lesen im Forum nicht. Eine Ausnahme dieser Regel steht bei @SecondDram im Schrank

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Ich muss da glaube ich mal was klar stellen!" geschrieben. Gestern

      Zitat von jensibaer im Beitrag #66
      Ok.

      Da spiele ich mit meinen 3,5 offenen Flaschen in einer anderen Liga. Ich muss in absehbarer Zeit was nachkaufen, da ich genau null Lagerbestand habe(also muss im Sinne von: sonst gibt es eben Tee)

      ich hatte dich auch eher so verstanden, als wuerdest du nie wieder was kaufen wollen.


      Ich habe zwei offene Flaschen und 23 geschlossene. Dazu kommen ca. 50 Proben, also auch nicht so viel.

      Sollte tatsächlich der Punkt kommen, dass ich mich entscheide, nie wieder eine Flasche Whisky zu kaufen, würde ich mein Amt hier sicher niederlegen. Aber das kann ich mir derzeit nicht vorstellen. Schmeckt schließlich gut das Zeug.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Ich muss da glaube ich mal was klar stellen!" geschrieben. Gestern

      Guter Punkt!

      Ich würde lügen, wenn ich schreiben würde, dass mir die Preisentwicklung gleichgültig ist. Ist sie nicht. Sie ärgert mich.

      Aber ich habe nicht gesagt, dass ich nie wieder Whisky kaufe, wenn auch ganz sicher keinen 12-jährigen Kilchoman für 130 Euro. Auch wenn mein letzter Kauf unsere Forenabfüllung war, würde ich wohl immer noch Flaschen finden zu einem Preis, der für mich in einem sinnvollem Verhältnis zum Genuss steht. Aber das ist gar nicht notwendig, denn ich habe noch genügend Proben und auch noch ein paar geschlossene Flaschen zuhause.

      Da ich auch etwas weniger trinke, dürften diese Vorräte ausreichend sein, um meine Genussbedürfnisse eine ganze Weile zu stillen und mir gleichzeitig die Möglichkeit zu eröffnen, mich darüber im Forum auszutauschen.

      Und schließlich stirbt die Hoffnung immer zuletzt. Ich bin noch jung (naja, nicht mehr so ganz) ich kann warten.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Ich muss da glaube ich mal was klar stellen!" geschrieben. Gestern

      Zitat von JörgW im Beitrag #61
      Zitat von Gloin im Beitrag #60
      Das habe ich schon verstanden TnG.

      Ich finde es nur wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, dass die einzig wirksame Meinungsbekundung zu den aktuellen Whiskypreisen im Nichtkauf besteht.

      Leider befürchte ich, daß Du da mit einigen wenigen auf verlorenem Posten stehst.
      Auch das Zeugs zu sehr hohen Preisen geht meistens weg wie warme Semmeln.



      Stimmt, aber ich habe immerhin eine Menge Geld gespart.

      Um entsprechenden Fragen vorzubeugen: das Whiskytrinken habe ich nicht eingestellt.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Ich muss da glaube ich mal was klar stellen!" geschrieben. Gestern

      Das habe ich schon verstanden TnG.

      Ich finde es nur wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, dass die einzig wirksame Meinungsbekundung zu den aktuellen Whiskypreisen im Nichtkauf besteht.

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Ich muss da glaube ich mal was klar stellen!" geschrieben. Gestern

      Zitat von whiskykanzler im Beitrag #29
      Er kauft für viel Geld ein Fass, an das man sonst nicht herankommt, und zwar für sehr viel Geld, dessen bin ich mir sicher. Und was tut die Gemeinde? Sie ignoriert, dass dort etwas Rares auftaucht und urteilt nur nach dem Preis, schließlich ist es ja auch "nur" ein Bourbonfass.
      Was wäre also zu tun? Einfach nicht reagieren und nicht kaufen. Dann bleibt zwar eine Menge der Flaschen im Keller, aber man selbst hat dann wieder genug Geld, um sich solchen Dingen wie "Spiel der Throne" mit überteuerten Standardwhiskys zu widmen. Das Risiko etwas zu verkaufen liegt eben beim Verkäufer, so ist das in der nicht sozialistischen Wirtschaft.


      Das stimmt sicher so. Dann ist eben nicht der Abfüller der "böse" Preistreiber, sondern der Fassverkäufer. Auch wenn ich Tom (und auch keinem anderem Abfüller) nichts Schlechtes wünsche, hoffe ich in diesem Fall (und in ähnlich gelagerten), dass die Flaschen wie Blei in den Regalen liegen mögen. Vielleicht kauft Tom dann nicht wieder ein solches Fass und irgendwann die anderen Abfüller auch nicht und vielleicht überdenkt dann der Fassverkäufer seinen Preis ...

      Alleine, das wird nicht passieren. Weil es immer noch genügend Leute gibt, die den Preis zahlen. Selbst Schuld.

      Zitat von J.F.K. im Beitrag #2
      vermutlich wird kein (!) Bottler ein solches Fass zu einem anderen Preis bekommen (haben), so daß diese Preise "normal" sein dürften/sind.
      Keine andere Islay-Distillery bringt Abfüllungen mit vergleichbaren Parametern (Einzelfass, fassstark, 12 yrs. old, OA) deutlich günstiger auf den Markt - die meisten sogar deutlich teurer. Einzige Ausnahme ist hier Bruichladdich. Doch auch von denen kriegst Du deutlich teurere (Octomore, PC).


      Schade, dass das wohl die Wahrheit ist. Die einzige wirksame Gegenmaßnahme für den Verbraucher ist: (!)Achtung(!) nicht sich im Foren darüber aufzuregen, sondern nicht zu kaufen. Ersteres kann man trotzdem machen.

      Zitat von Tom na Gruagaich im Beitrag #31
      Aber ja, ich bin auch realistisch genug zu wissen, dass man das mittlerweile wohl auch zahlen muss.


      Ich muss gar nichts zahlen, weil ich nichts kaufen muss. Und genau das tue ich: ich kaufe nicht!

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Hallo" geschrieben. 18.02.2019

      Dann ein verspätetes Herzlich Willkommen im Whisky Forum von fassstark.de !

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Servus aus Oberfranken" geschrieben. 18.02.2019

      Herzlich Willkommen im Whisky Forum von fassstark.de !

    • Gloin hat einen neuen Beitrag "Neu hier" geschrieben. 18.02.2019

      Herzlich Willkommen im Whisky Forum von fassstark.de !

Empfänger
Gloin
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 34
Xobor Forum Software © Xobor