X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Noface83
Fassbeschrifter
Beiträge: 764 | Zuletzt Online: 17.08.2018
Registriert am:
07.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Neue Old Pulteney Range" geschrieben. 14.08.2018

      Zitat von BehindSpace im Beitrag #32
      Zitat von Noface83 im Beitrag #26
      Zitat von Noface83 im Beitrag #6
      Meine Tipps

      12: 45,-
      ? (CS ?): 60,-
      15: 75,-
      18: 99,-




      So da die Katze aus dem Sack ist und die Pfundpreise bekannt sind https://whiskyexperts.net/ab-heute-neu-o...t-launch-video/

      12: ca. 35 EUR (Das ist löblich aber nur 40% !)
      NAS: ca. 50 EUR (kein CS sonder lightly Peated- das hat keiner gebraucht)
      15: ca. 80 EUR (Sherry Finish - gähn und zu teuer)
      18: ca. 130 EUR (Sherry Finish und viel zu teuer)

      Nix für mich dabei (nicht mal FT reizt mich) - Geld gesperrt und wieder eine Brennerei dem Größenwahn verfallen - der Whisky bible sei Dank.


      Der alte 21 yo war auch nur ein sherry finish und lag bei 130-140€...
      Die 90€ vor drölf Jahren zählen hier nicht...


      Die Preise sind am steigen. Welcher 18-21 yo schmeckt verdammt gut, hat 46% und kostet unter 100€?
      Da gibts nicht viele...




      Gibt noch genug gute 18er im 60-80 EUR Bereich und ja auch 21er unter 100 EUR aber die zähle ich hier jetzt nicht auf.
      Aber wen du das spiel mit spielen willst dann nur zu - jeder darf machen was er will. Ich will und kann es mir nicht leisten 130 EUR für einen 18er Standard auszugeben der noch vor 1-2 Jahren max. 80 EUR gekostet hätte und sicher auch noch kosten könnte.
      Weder sind die Produktionskosten so gestiegen noch gibt es die angebliche Knappheit.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Neue Old Pulteney Range" geschrieben. 14.08.2018

      Zitat von Noface83 im Beitrag #6
      Meine Tipps

      12: 45,-
      ? (CS ?): 60,-
      15: 75,-
      18: 99,-




      So da die Katze aus dem Sack ist und die Pfundpreise bekannt sind https://whiskyexperts.net/ab-heute-neu-o...t-launch-video/

      12: ca. 35 EUR (Das ist löblich aber nur 40% !)
      NAS: ca. 50 EUR (kein CS sonder lightly Peated- das hat keiner gebraucht)
      15: ca. 80 EUR (Sherry Finish - gähn und zu teuer)
      18: ca. 130 EUR (Sherry Finish und viel zu teuer)

      Nix für mich dabei (nicht mal FT reizt mich) - Geld gesperrt und wieder eine Brennerei dem Größenwahn verfallen - der Whisky bible sei Dank.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Neue Best Dram Abfüllung. BRANDAKTUELL. Bei Interesse bitte schnell reagieren!" geschrieben. 13.08.2018

      Zitat von tomrobs im Beitrag #38
      Barrique cask, danke, danke...

      Aber 1st Fill im Bezug auf Finishings liest sich irgendwie merkwürdig ...



      Meine Vermutung. Barrique Fass aus amerikanischer Eiche, mit Port infused (ist ja bei Sherry das non-plus-ultra zur Zeit), schön nass gelassen das Fass und dann für ein paar Monate den Fettercairn rein und fertig ist der Whisky/Port Cocktail für teures Geld.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Das fassstarke Tippspiel zur zweiten Forumsabfüllung" geschrieben. 13.08.2018

      Um ehrlich zu sein verliere ich sogar langsam die Lust an der Abfüllung

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Neue Best Dram Abfüllung. BRANDAKTUELL. Bei Interesse bitte schnell reagieren!" geschrieben. 12.08.2018

      Mhh i weß ja net - 80 EUR für nen 7 Jahre alten Fettercairn ? Und da wird jetzt schon drum gekämpft ne Flasche zu bekommen ?!? Wo soll das nur hinführen aber lauft Ihr ruhig blind ins Verderben. Ich mach das nicht mehr mit !

      PS: nix gegen dich Andreas und danke für den Post. ist immer schön wen Neuheiten vorgestellt werden. Für den verrückten Markt kannst du ja nicht so viel auch wenn du mit schürst.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 12.08.2018

      Zitat von Alois im Beitrag #3619
      Mein erster Whisky ü100€ :-)

      Arran 1996 AC




      Oh der ist toll und das Geld wirklich wert. Hatte den mal "blind" und mal "sehend" und war beides mal begeistert (war beim Blind-Tasting auch Sieger des Abends) nur leider kaufe ich sehr selten so teure Flaschenso dass der noch nicht den Weg zu mir gefunden hat.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "„Er“ – eine Polemik" geschrieben. 12.08.2018

      Gut be- und geschrieben und verdammt spaßig zu lesen weil alles schon selber erlebt. Aber nachdem ich einmal so was mit gemacht habe meide ich solche Messen. Kleine Messen mit regionalen Händlern und Importeuren sind mir viel lieber. Ich verbringe viel lieber am WhiskyCask Stand meine Zeit bei einem Schwätchen und einem UA Tomatin im Glas als am Event-Stand von Diageo oder Highland Park mich mit Werbe-Parolen vollquatschen zu lassen.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "St. Kilian Distillers" geschrieben. 09.08.2018

      Das ist aber auch die Sammlerausgabe für Spekulanten (wird sogar so beworben).

      Es wird sicher noch einen normalen "St. Kilian" Whisky geben (NAS am Anfang - klar) aber dieser dürfte meiner Meinung nach in der 0,7 L Version nicht mehr als 40-45 EUR kosten.
      Warum ?
      - weil mein Lokalpatriotismus Grenzen kennt und es für 50 EUR richtig gute Schotten gibt die ich dann lieber kaufe.
      - bei normalen Whisky-Nerds ist die Grenze gewiss noch etwas weiter unten
      - weil der Marktbegleiter Nr. 1 in Süddeutschland SLYRS auch "nur" um die 40 EUR kostet
      - weil ein größerer Markt als die bisherigen Fan-Boys erschlossen werden muss und das geht nicht mit einem 3 jährigen für über 50 EUR

      Bin mal richtig gespannt was das wird Mitte nächsten Jahres.


      Was würde ich machen als Manager. Weiterhin Batches raus bringen und den Preis dafür halten. Auch Whisky-Batches ab 2019. Dan DEN "Whisky of St. Kilian" mit 5 Jahren Alter 2021 auf den Markt bringen und den als Standard um die 50 EUR etablieren. Sonst nur Limited-Releases (Peated, Sherry usw. in Fassstärke) in schicker Verpackung für um die 80 EUR und natürlich einen Distillery Only den man nur vor ort abfüllen kann. Dazu noch zum Jubiläum der Brennerei (meinetwegen Geburtstag) ne schicke Flasche für Sammler.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Hinweis an Speyside Reisende Distillery only" geschrieben. 06.08.2018

      Glen Moray hat vom PLV die besten Hand Filled in der Speyside. Schöne meist Weinfass gelagerte Tropfen um die 10 Jahre in schicker Holzbox für 60 EUR vor Ort !
      Alles andere ist wie schon hier erwähnt oft überteuerte Kundenabzocke wenn man bedenkt dass die sich die ganzen Zwischenhändler, Versand und Marketing sparren und ja auch der Statt langt bei jedem Weiterverkauf zu. Die verdienen sich dumm und deppert an den Hand-Filled !

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Fettercairns neue "Range"" geschrieben. 02.08.2018

      Zitat von drmayhem im Beitrag #13
      Zitat von bembelman im Beitrag #12
      Ich bin mal gespannt, welcher Händler sich freiwillig solches Blei ins Regal stellt.


      Tja, am besten einer, der vorwiegenden neureiche Russen oder irgendwelche protzigen Scheichs als Kunden hat, denen der Geschmack völlig egal ist, die aber mit 12.000-Euro-Whisky angeben wollen. Eine andere Zielgruppe kann ich mir jedenfalls nicht richtig vorstellen.


      Aber auch diese Zielgruppe steht auf GROßE NAMEN und da gehört Fettercairn sicher nicht. Das wird so ein Griff ins Klo wie bei Mortlach und Bladnoch.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Fettercairns neue "Range"" geschrieben. 01.08.2018

      Da hat wohl einer die Zeichen der Zeit nicht erkannt ! 12er mit 40% für 55 EUR und 28er für 600 EUR - ja klar. Ich mag UAs Fettercairns aber die OA können die sich quer wo rein schieben wo es weh tut.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Neue Old Pulteney Range" geschrieben. 01.08.2018

      Meine Tipps

      12: 45,-
      ? (CS ?): 60,-
      15: 75,-
      18: 99,-

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Schmeckt Whisky in Gesellschaft besser?!" geschrieben. 18.07.2018

      Mal meine eigene Erfahrung zu den diversen Rahmenbedingungen wenn ich Whisky trinke - angeordnet absteigend von wann Whisky am besten schmeckt :

      Alleine daheim am Schreibtisch/Balkon : hier wird gemütlich und langsam getrunken und Notes verfasst. Da entstehen meine Reviews. Hier ist Whiskytrinken fast Arbeit aber er schmeckt so am besten und man kann sich voll darauf konzentrieren.

      Allein daheim am PC mit "Online-Freunden" : auch hier eher gemütlich mit ähnlichen Ergebnis wie oben wobei da schon Vorsicht geboten ist weil man sich gegenseitig beeinflusst aber es macht Spaß die Notes der anderen instant zu lesen und mit den eigenen zu vergleichen. Erweitert den eigenen Horizont egal ob Blind oder sehend.

      Im kleinen Freundeskreis (max. 4-5 Leute) : man trifft sich regelmäßig im kleinen Kreis um gezielt mal 2-3 neue Abfüllungen/Samples miteinander zu verkosten. Ähnliches Erlebnis wie das Online Tasting nur entspannter und man kann frei Schnauze sein ^^ Aber man ist doch etwas abgelenkter (redet über privates oder spielt kurz mit den Kindern usw.) als daheim.

      Tastings (Privat oder beim Örtlichen Händler) : immer ne spaßige Geschichte aber um sich genauer mit einem Tropfen zu beschäftigen fehlt es an Zeit und je nach Teilnehmerzahl auch spätestens ab dem dritten Tropfen an Ruhe ^^

      Whisky-Stammtisch : einmal im Monat trifft sich die Würzburger Whisky-Community (um die 20 Leute) zum Stammtisch. Ein verdammt geiler Spaß und meist mit einer super Auswahl an guten Tropfen. Für mich steht da aber das soziale im Vordergrund und der Whisky ist ein leckeres Beiwerk.

      Feiern mit Freunden : egal ob Wanderung, Essen kochen oder Piknik im Park - ich mache viel mit Freunden und habe immer nen großen Spaß und natürlich ist sehr häufig Whisky im Spiel. Natürlich hat man da wichtigeres zu tun als sich intensiv mit Whisky zu beschäftigen also gibt es hier Hochwertiges oder Neuheiten nur ganz am Anfang aber schnell wird oft auf Standards umgeschwenkt.

      Fazit :
      Je größer und privater die Gesellschaft desto mehr steigt also der Spaß aber am besten schmeckt mir Whisky wenn ich alleine trinke. Leider komme ich aber kaum noch dazu weil ich durch den Whisky so viele tolle Freunde kennen gelernt habe, dass ich ständig wo eingeladen bin zum Tasting und Feiern aber das ist ja Jammern auf hohen Niveau.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag ""Back-to-the-Roots" - diese Standards begeistern mich immer wieder!" geschrieben. 16.07.2018

      Bruder im Geiste - auch ich finde immer mehr zurück zu den guten "einfachen" Malts und da habe ich je nachdem auf was ich Lust habe Unterschiedliche Favoriten :

      Karamall/Sherry : Tamdhu 10
      schmutig, maritim, leichter Sherry : Bunnahabhain 12
      leichter Shwefel, Rauch und Wein : Benromach Hermitage
      klassischer Allrounder : JW Grenn Label
      leichter Rauch und Sherry : Springbank 15
      Bourbon : Four Roses SB oder Wild Turkey Rare Breed
      Starker Rauch : Ardbeg 10
      malzig und hell fruchtig : Glencadam 13 oder 15

      Alles im bereich 20-50 EUR zu bekommen und ehrlicher geiler Scheiß der alle Hypes am Arsch vorbei gehen lässt.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Whisky bei Ebay" geschrieben. 14.07.2018

      Könnte gehackter Account sein der Bilder und Text aus früheren Auktionen zusammen gestellt hat

    • Noface83 hat das Thema "Mal wieder was zu verkaufen ^^" erstellt. 14.07.2018

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "FT: Tamdhu 30y GM" geschrieben. 12.07.2018

      Danke fürs Eintragen - Versand bitte mit/an sr_Tobi

Empfänger
Noface83
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 35
Xobor Forum Software © Xobor