X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Noface83
Fassbinder
Beiträge: 587 | Zuletzt Online: 16.01.2018
Registriert am:
07.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      Die Tastingnotes sind ja noch universeller und unvergleichbarer als die Pkt. ^^

      Deswegen habe ich ne handvoll Papenheimer wo ich weß denen schmeckt ähnliches und die haben die haben annähernd vergleichbare Geschmackseindrücke wie ich und achte geziehlt auf deren Notes und Bewertungen.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      Finde die Hersteller Notes sogar recht ehrlich und nicht weit weg von dem was wir so auf dem Papier hatten. Habe zwar schon ehrlichere Notes gelesen aber bei weitem mehr "ausgefallerene" und absolut nicht nachvollziehbare - im speziell bei NAS Abfüllungen.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      Wenn ich alle Punkte von 0-100 berücksichtigen würde hätte ich den Red-Label so bei 30 angesetzt, den Glenfiddich 12 mit 50, den Bunna 12 bei 70 und den GD Parliament bei 90 Pkt. als Referenz und würde die Malts in 5er Schritten nach oben und unten einsortieren. Hatte ich auch schon mal überlegt aber dann würden meine Bewertungen in der Base völlig aus dem Rahmen springen und die Leute völlig verwirren. Wie kann der nur dem HP 12 nur 65 Pkt. geben !

      Die meisten in der Base fangen doch eh erst an ab 50 zu bewerten, manche sogar noch höher.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      Zitat von ASWhisky im Beitrag #235
      @J.F.K.
      schlecht hat wohl keiner geschrieben
      und 80P sind ja wirklich noch okay

      könnte Deine "Pilzigkeit" mein "schmeckt nach unreifem gammeligen Fass" sein?


      Das passt doch gut zu dem was Glendronach macht mit ihrem Whisky. Lagerung in ausgelutschten Fässern und Finish in frischen "nassen" Sherry-Fässern. Daher der Sherry-Fruchtigkeit und die Jugendlichkeit bei gleichzeitiger alter muffiger Eiche.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      1318 Rates

      <50 : 5-/6 (9 - 0%
      50-54 : 5 (5 - 0%)
      55-59 : 5+/4- (6 - 0%)
      60-64 : 4 (2 - 0%)
      unter 65 haben zusammen ca. 1,7%
      65-69 : 4+/3- (17 - 1,4%)
      70-74 : 3 (77 - 4,3%)
      75-79 : 3+/2- (146 - 11%)
      80-84 : 2 (352 - 26,7%)
      85-89 : 2+/1- (605 - 45,9%)
      90-94 : 1 (119 - 9%)
      95+ : 1+ (0 - 0%)


      mhh Entweder trinke ich zu guten Stoff oder ich bin noch zu großzügig aber ich hatte halt bisher kaum was im Glas dem ich nichts (wenn auch noch so klein) positives abgewinnen konnte. Ich mag halt Whisky und wir trinken halt schon die richtig hochwertigen Sachen. Da kommt es häufig auf Nuancen an.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      Zitat von ASWhisky im Beitrag #207
      @Callaman

      ich stelle mir das immer anhand von Schulnoten vor
      50 ist eine 6, 50+ die Schattierung bis zur 5
      60 ist eine 5, 60+ die Schattierung bis zur 4
      70 ist eine 4, 70+ die Schattierung bis zur 3
      80 ist eine 3, 80+ die Schattierung bis zur 2
      90 ist eine 2, 90+ die Schattierung bis zur 1
      um 100 steht dann die 1
      zum Beispiel wäre 97 eine 1- für mich

      etwas vereinfacht, aber vielleicht kann man es sich so besser vorstellen


      Halte es sehr ähnlich

      <50 : 5-/6
      50-54 : 5
      55-59 : 5+/4-
      60-64 : 4
      65-69 : 4+/3-
      70-74 : 3 (ab hier wird nur gekauft wenn irgendwo als Mega Schnäpchen zu finden ist)
      75-79 : 3+/2-
      80-84 : 2 (ab hier wird gekauft wenn PLV stimmt)
      85-89 : 2+/1-
      90-94 : 1 (ab hier nen Pflichtkauf wenn er ins Budget passt)
      95+ : 1+

      Im Bereich ab Note 3 gehen eigentlich die meisten Single Malts los.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "Neue Funktion: Whisky-Map!" geschrieben. Heute

      Kann meinen Wohnort ändern wie ich will auf der Landkarte im Profil ist immer Würzburg markiert und auf der Map bin ich nicht sichtbar.
      Bis das behoben ist wohne ich erst mal Pjöngjang.

    • Noface83 hat einen neuen Beitrag "RE: Experiment - Vergleichbarkeit von Tastingnotes" geschrieben. Heute

      Interessant - damit habe ich dem Glendronach genau so viel Punkte gegeben wie sehend. Habe ihn zwar nicht erkannt aber der Eindruck eines süffigen Sherry-Malts der aber noch etwas jugendliches und kantiges hat haben sich bestätigt. Werde versuchen für Nr. 2 mir mehr Zeit zu nehmen und ausführlichere Notes zu posten. Heute Abend gehts los !

      Echt verrückt wie der auch so unterschiedliche Notes und Bewertungen erzeugt hat - 87 ! Da würde ich mir nen Karton in den Keller stellen wenn schon selbst ich der nur 80-82 gegeben hat drei Flaschen von dem daheim hat.

Empfänger
Noface83
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 32
Xobor Forum Software © Xobor