X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
LDB
Brand Ambassador
Beiträge: 1529 | Zuletzt Online: 22.02.2018
Registriert am:
07.04.2017
    • LDB hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. Gestern

      @StyrianSpirit
      Ja, das ist wohl was ich sagen wollte, der 15er Sherry Cask ist wirklich gut, aber andere Gariochs bieten halt noch mehr - und das für nicht soo viel mehr Geld.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. Gestern

      Zitat von DocE.Brown im Beitrag #1011
      Zitat von LDB im Beitrag #1010
      Zitat von DocE.Brown im Beitrag #1006
      Ich läute meinen "Feierabend" mit einem
      "Glen Garioch 15y Sherry Cask Matured"
      ein!

      ... lecker!




      Ja, lecker, aber mehr auch nicht (um mal auf hohem Niveau zu meckern).
      Ich finde für einen Malt zwischen 70 und 80€ hat der "nur" herbe Sherryaromen zu bieten.
      Da ist aus meinerSicht z.B. der Renaissance II wesentlich interessanter und komplexer


      @LDB

      was kommt nach "lecker" ? "geilomat"?

      für mich ist der 15y Glen Garioch lecker ...




      @DocE.Brown
      Hey, peace, Doc, lecker ist der für mich auch, der 15yo. Aber wie gesagt, ich fand ihn jetzt nicht "geilomat" (davor kommt bei mir noch voll lecker / sehr gut / extrem gut / klasse / spitzenmäßig ...),
      dazu war er mir zu herb und ja, sorry, letztlich doch etwas zu eindimensional. Aber du brauchst dich nicht angegriffen zu fühlen.
      Ich bin jetzt bestimmt nicht völlig versnobt, wenn ich sage, der schmeckt mir jetzt nicht so gut wie andere Whiskies.
      Das soll aber nicht heißen, dass du den Vorabend deines Wiegenfestes nicht mit diesem Malt einläuten sollst.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. Gestern

      Zitat von DocE.Brown im Beitrag #1006
      Ich läute meinen "Feierabend" mit einem
      "Glen Garioch 15y Sherry Cask Matured"
      ein!

      ... lecker!




      Ja, lecker, aber mehr auch nicht (um mal auf hohem Niveau zu meckern).
      Ich finde für einen Malt zwischen 70 und 80€ hat der "nur" herbe Sherryaromen zu bieten.
      Da ist aus meinerSicht z.B. der Renaissance II wesentlich interessanter und komplexer

    • LDB hat einen neuen Beitrag "BenRiach 22 Moscatel" geschrieben. Gestern

      Nase:

      Trauben, Honig, süße Holzwürze, eingekochtes Traubengelee mit einer winzigen Prise Tonkabohne, Süßholz, darunter frisch aufgeschnittene, reife saftige rote Äpfel, eine Spur Nelken ist auch dabei.



      Geschmack:

      „Frische Süße“ (ausgepresstes frisches Zuckerrohr), Wildblütenhonig, eine sommerliche Wiesenblütenpracht in Alkohol konserviert, viskoses Wachs, Fruchtgummi in öliger Form. Das gefällt mir als Clynelishfan ungemein.



      Nachklang:

      Äußerst harmonischer, langer Abgang mit einem ausgewogenen Wechselspiel von Süße, die den Mund weiter wässern lässt und beginnender Trockenheit, die tolle fruchtige Wachsaromen noch eine gute Weile weiterträgt. Das Holz ist butterweich spürbar.


      Fazit:

      Einfach toll, komplexer Malt, dem das Alter anzumerken ist, der aber dabei äußerst elegant bleibt. Preislich an meiner Schmerzgrenze.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. Gestern

      Nach 4 Tagen durcharbeiten (ja, auch das Wochenende) war es gestern Abend mal wieder Zeit für einen leckeren Whisky (Samplerest):


      BenRiach Moscatel 22yo

      Nase:

      Trauben, Honig, süße Holzwürze, eingekochtes Traubengelee mit einer winzigen Prise Tonkabohne, Süßholz, darunter frisch aufgeschnittene, reife saftige rote Äpfel, eine Spur Nelken ist auch dabei.


      Geschmack:

      „Frische Süße“ (ausgepresstes frisches Zuckerrohr), Wildblütenhonig, eine sommerliche Wiesenblütenpracht in Alkohol konserviert, viskoses Wachs, Fruchtgummi in öliger Form. Das gefällt mir als Clynelishfan ungemein.


      Nachklang:

      Äußerst harmonischer, langer Abgang mit einem ausgewogenen Wechselspiel von Süße, die den Mund weiter wässern lässt und beginnender Trockenheit, die tolle fruchtige Wachsaromen noch eine gute Weile weiterträgt. Das Holz ist butterweich spürbar.


      Fazit:

      Einfach toll, komplexer Malt, dem das Alter anzumerken ist, der aber dabei äußerst elegant bleibt. Preislich an meiner Schmerzgrenze.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 6: LDB)" geschrieben. 19.02.2018

      @NONkONFORM

      ... und auf grünschwingigen Umwegen bin ich nun zum blinden Opfer Nr. 6 geworden... Danke @groensparv Wird aber eine Weile dauern, bis ich mich mit dem kaiserlichen Paar Sissi & Franzl beschäftigen kann, denn ich bin gerade ziemlich busy.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Anfrage für FT: 2x Brora & 1x Clynelish (oder doch auch Brora?)" geschrieben. 18.02.2018

      Zitat von William Hodgekin im Beitrag #56
      Zitat von LDB im Beitrag #55
      @William Hodgekin
      Ähm, nur eine zaghafte Frage: läuft die Abwicklung Deiner FT eigentlich schon?
      Irgendwie hatte ich im Gedächtnis, dass du die PNs rausschicken wolltest.
      Eilen tut es nicht, Gott bewahre, aber ich wollte nur mal eben nachfragen.


      Yep, der grösste Teil ist mittlerweile abgefüllt.
      Wo ist eigentlich der "Schweiß-Abwisch-Smiley" ?

      Ein paar 2cl-Samplfläschchen fehlen mir noch (das waren diesmal doch sehr viele ).
      Die besorge ich Mo noch schnell.

      Bin gerade am Zusammenrechnen, die PN's gehen somit auch heute noch raus.

      Und ich habe mir beim Abfüllen auch keine größeren Mengen Brora hinter die Binde gekippt - ist noch alles da !


      Alles klar, danke für alles schon einmal!
      Auch fürs Nichtverschütten
      Und wenn dein abgewischter Schweiß in ein paar Samples getropft ist, passt das ja gut zum Brennereicharakter

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Anfrage für FT: 2x Brora & 1x Clynelish (oder doch auch Brora?)" geschrieben. 18.02.2018

      @William Hodgekin
      Ähm, nur eine zaghafte Frage: läuft die Abwicklung Deiner FT eigentlich schon?
      Irgendwie hatte ich im Gedächtnis, dass du die PNs rausschicken wolltest.
      Eilen tut es nicht, Gott bewahre, aber ich wollte nur mal eben nachfragen.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Frisch entkorkt" geschrieben. 17.02.2018

      [[File:Glen Rothes 1997 SV open.jpg|none|400px|auto]]

      Lecker Streichhölzer und Schwarzpulver, dreckiger, trockener Sherrygenuss vom feinsten.
      Dabei vollkommen rund und geschmeidig, toller Rothes.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Was tut sich bei Benriach?" geschrieben. 15.02.2018

      Zitat von Bloedz im Beitrag #26
      Im Travel-Retail gibt es jetzt immerhin einen ungetorften und nicht rauchigen NAS, in Quarter Casks gereift. Würde mich durchaus interessieren, wobei die kleinen Fässer evtl. auf einen jungen Malt hindeuten. Dafür ca. 60,- Euro bei 46 vol%. Wie soll man das einordnen, wenn der 10jährige gute 30,- und der 16jährige knappe 55,- Euro kosten?

      Ich denke, die Antwort hast du dir schon selber gegeben...

    • LDB hat einen neuen Beitrag "der Weg von der Malzmaus zum Tourguide ... " geschrieben. 14.02.2018

      Zitat von Harvey im Beitrag #631
      Von mir auch! Beim nächsten Stammtisch wird


      Danke, Harvey, aber ein Fass können wir leider erst beim übernächsten Stammtisch aufmachen :)
      Am 31.3. bin ich in Italien.

    • Zitat von NONkONFORM im Beitrag #23
      Heute das Päckchen abgeholt. Vielen Dank für die Teilung inklusive meiner Extra-Wünsche.
      Erst recht vielen lieben Dank für die kleine hochwertige Überraschung, ich ich noch im Päckchen gefunden habe. (...die ja fast schon ein wenig pädagogisch daherkommt )

      Gerne immer wieder !



      @NONkONFORM
      Die malty education schmeckt dir hoffentlich - wehe wenn nicht!
      Bin gespannt auf deine Notes dazu.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Der "Einfach mal was behaupten"-Thread" geschrieben. 14.02.2018

      Zitat von Marcus2 im Beitrag #368
      Zitat von LDB im Beitrag #367
      Zitat von Marcus2 im Beitrag #344

      Hatte gestern ein Glenburgie Gs im Glas wollte auch erst überhaupt gar nichts darüber schreiben, da Jemand mir ermöglicht hat 2cl zu probieren.
      Aber nun wo es hier um den persönlichen Geschmack geht muss ich sagen, dass dieser trotz des Hypes der vielen 94 Punkte Bewertungen der Limitierung
      bei mir völlig durchfiel. Prädikat ist ohne Zugabe von Wasser "ungenießbar". *seid mir nicht böse*

      @dRambo
      @LDB




      Da brauche ich keinen Keks und böse bin ich dir auch nicht, ist ja schließlich auch der Narrenfreiheitsthread hier.
      Nun gut, der Burgie schmeckt dir nicht - warum auch immer - aber da hab ich kein Problem mit. Ist wohl eine persönliche Geschichte.



      Tut mir nur leid, dass der vermeintlich gute Stoff an mich vergeuldet wurde.

      Naja, das war dann halt Devil's Share...

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Der "Einfach mal was behaupten"-Thread" geschrieben. 14.02.2018

      Zitat von Marcus2 im Beitrag #344

      Hatte gestern ein Glenburgie Gs im Glas wollte auch erst überhaupt gar nichts darüber schreiben, da Jemand mir ermöglicht hat 2cl zu probieren.
      Aber nun wo es hier um den persönlichen Geschmack geht muss ich sagen, dass dieser trotz des Hypes der vielen 94 Punkte Bewertungen der Limitierung
      bei mir völlig durchfiel. Prädikat ist ohne Zugabe von Wasser "ungenießbar". *seid mir nicht böse*

      @dRambo
      @LDB




      Da brauche ich keinen Keks und böse bin ich dir auch nicht, ist ja schließlich auch der Narrenfreiheitsthread hier.
      Nun gut, der Burgie schmeckt dir nicht - warum auch immer - aber da hab ich kein Problem mit. Ist wohl eine persönliche Geschichte.

    • LDB hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 13.02.2018

      Kurz vor Aschermittwoch gibt´s Aschiges im Testvergleich:

      Caol Ila 25

      tritt an gegen Ben Bracken Islay 27

      Also das ist die gleiche DNA, die 25yo OA kommt aber wesentlich eleganter daher, mit feineren Raucharomen, der Ben B. ist schon rotzlöffeliger trotz seiner 2 Jahre mehr.

      Grundsätzlich bieten sie einen ähnlichen Zitrusnoten-Rauch oder vielmehr Aschegenuss. Ich hab dann den Ben Bracken mal auf ca. 43% runterverdünnt, um "gerechtere" Voraussetzungen zu haben.
      Also das für mich erstaunliche Ergebnis* war, dass trotz anfänglich großer Sympathien für die 25yo OA heute der Ben Bracken leicht vorne lag, intensivere Aromen, gut, etwas "dreckiger", dafür nicht ganz so eichenbitter wie der Caol Ila im Abgang (wobei das noch relativ zart ausfällt beim CI). Das mag aber an anderen Tagen anders sein. Gut sind sie beide!

      *Das dürfte auch @stilmittel interessieren - er weiß warum :)

    • LDB hat einen neuen Beitrag "der Weg von der Malzmaus zum Tourguide ... " geschrieben. 13.02.2018

      Zitat von matts im Beitrag #625
      @LDB Auch meinerseits herzlichen Glückwunsch!!! Nur interessehalber: von welcher Marke wärst Du denn am liebsten Botschafter: Clynelish, Laphi oder Springbank? Ich glaube, bei mir hätte Laphi leicht die Nase vorn - in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Clynelish.


      Also da schlagen viele Seelen in meiner Brust, bei Laphi sehe ich Archer eher als Ambassador, Springer kenne ich noch zuwenige, also bleibt nur Clynelish ;)

      Zitat von IronChic im Beitrag #628
      Glückwunsch @LDB !!! Freu mich schon auf das Freigetränk beim nächsten Stammtisch!


      Ist ja klar, da gibts nen Springer 10 mit nem Löffel Honig drin und ich gebs als Brora aus :)

    • LDB hat einen neuen Beitrag "der Weg von der Malzmaus zum Tourguide ... " geschrieben. 13.02.2018

      Zitat von groensparv im Beitrag #618
      @Living_Bottle Herzlichen Dank, auch für die biologische Einordnung - darauf heute einen besonderen Dram!

      @LDB So, lange genug entkommen, Bohne! Meinen allerherzlichsten Glühpunsch, Mössiö Ambassadöör!


      a) Natürlich nur aus der Snifter-Schnabeltasse

      b) Merci beaucoup, moineau verde

Empfänger
LDB
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 38
Xobor Forum Software © Xobor