X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
zentriert
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Ins Archiv
Milvus07
Pappschachtelfalter
Beiträge: 32 | Zuletzt Online: 14.07.2020
Registriert am:
17.09.2019
    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Edradour SV - 78" geschrieben. 12.07.2020

      Hab mir die ganzen Edradour SV-Abfüllungen mal in der Base angeschaut. Die Fassnummern laufen da eigentlich immer schön durch. Meist ist es wohl so, dass Fassnummern erst wieder vergeben werden, wenn das alte Fass mit der gleichen Nummer geleert wurde z.B. Nummer 116 gibt es aus 1992 und 2010.

      Spannende Sache

    • Milvus07 hat das Thema "Edradour SV - 78" erstellt. 12.07.2020

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Alternative zum Benromach 15?" geschrieben. 03.07.2020

      Zitat von tommy im Beitrag #9
      [b]

      Es bleibt abzuwarten, ob die kürzliche Veränderung der Flaschenform auch eine Veränderung (im Zweifel Verschlechterung) des Inhalts zur Folge hat. Wenn man die bisherigen Abfüllungen liebt, empfiehlt sich daher ggf. eine gewisse Bevorratung.


      Das ist der Hintergrund meiner Frage, ich habe den neuen Benromach 15 nun zum ersten Mal bei einem Händler in D gesehen und dieser hat gleich einen Preis von 76 Euro aufgerufen. Das ist ein heftiger Aufschlag zur "alten" Abfüllung. Reflexartig wollte ich mir dann meine Bestände auffüllen. Allerdings habe ich bevor ich auf den Kaufen Button gedrückt habe nochmal am "alten" Benromach gerochen und dachte mir, vielleicht gibt es ja auch mal noch eine Alternative. Aber stimmt, das Profil ist schon sehr eigen ......

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Alternative zum Benromach 15?" geschrieben. 02.07.2020

      Zitat von Igitor im Beitrag #3
      Als Alternative bietet sich auch der Kilkerran 12 an. Ziemlich gleiche ppm und auch Sherry/Bourbon-Mischung. Super PLV!


      Ja, danke, den hatte ich auch schon. Sehr lecker ... genau die Richtung.

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Alternative zum Benromach 15?" geschrieben. 02.07.2020

      Zitat von greg2001 im Beitrag #4
      Ich würde den Poit Dhubh 21 in Runde werfen (vor 2 Jahren direkt beim Abfüller auf Skye für 38 GBP gekauft), aber die heutigen Preise machen's mir schwer. Anyway, ein genialer Whisky!
      Zitat von greg2001 im Beitrag #4
      Ich würde den Poit Dhubh 21 in Runde werfen (vor 2 Jahren direkt beim Abfüller auf Skye für 38 GBP gekauft), aber die heutigen Preise machen's mir schwer. Anyway, ein genialer Whisky!


      Ok. Das ist eine Bereicherung. Der ist neu für mich ....

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Alternative zum Benromach 15?" geschrieben. 02.07.2020

      Zitat von hawk im Beitrag #2
      So rein aus dem Bauch raus mit dem Alter bzw. in der Nähe und dezent rauchig würde ich den Springbank 15y oder 12y C.S. vorschlagen.

      Der Springbank bringt noch eine dezente maitime Salzigkeit mit. Beide liegen im ähnlichen Preisbereich und bieten mMn ein top PLV


      Ja, das passt super, den 12 C.S. kenne ich und liebe ich ebenfalls. Hatte mal das Batch 16 und gerade das Batch 15 offen.
      Der 15er geht irgendwie nicht an mich. Hab ein Sample da, habe mich aber noch nicht durchgerungen mal eine Großflasche zu kaufen. Irgendetwas stört mich ...

    • Milvus07 hat das Thema "Alternative zum Benromach 15?" erstellt. 02.07.2020

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Suche Calvados Samples" geschrieben. 25.06.2020

      Wenn das preislich im Rahmen bleibt würde ich mich da auch mit 3 x 10 cl beteiligen.....

      Viele Grüße
      Milvi

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Sonderangebote im Web" geschrieben. 23.06.2020

      Hab mir gerade den Benromach 15 über Rakuten bei Exprrt24 angeschaut. Preis auf 75Euro hochgeschraubt. Dann einen 20% Gutschein anbieten. Dann liegt er bei ca. 60 Euro Plus Versand - ein richtiges Angebot ist das nicht 😳

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Welchen Whisky habt ihr immer da?" geschrieben. 24.05.2020

      .... meine "immeroffenen"

      - Glengoyne 12 (das ist mein Basis-Whisky)
      - Hazelburn 10 (toller Bourbon-Fass Whisky)

      - GlenDronach 15 (der Neue - gerne etwas süß mit PX)
      - Springbank 12 (Fassstärke ;))
      - Hazelburn 14 (2014 - Oloroso)
      - Benromach 15 (wunderbar breiter und tiefer Geschmack)
      - Glengoyne 18 (schöne Mischung Bourbon/Sherry)

      Da ist für jede Gemütslage und jedes Wetter etwas dabei. Gerne einen Hazelburn 10 an einem schönen Sommerabend oder einen Benromach 15 nach einem kräftigen Essen oder den GlenDronach 15 als Dessert :)

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Glendronach-News" geschrieben. 21.04.2020

      Der Glendronach 18 ist doch letztes/vorletztes Jahr erst um 25-30 Euro teurer geworden. Vor 2 Jahren gab es den doch noch für 65-70 Euro. Jetzt aktuell für knapp unter 100 Euro und jetzt nochmal 30 Euro drauf ... dann ist das eine Preisverdopplung in 2 Jahren.

      Da darf man gespannt sein, ob das die Kundschaft mitmacht ...
      .. das ist ja fast schon Hyperinflation ;)

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Glengoyne 18" geschrieben. 30.03.2020

      Für den Glengoyne 18 ist das für mich auch kein Problem ... den kenne ich ja.

      Ich bin allerdings auch immer wieder auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen und Whisky. Da orientiere ich mich schon an Umfrageergebnissen, Tastingnotes und Einschätzungen. Bei einem unbekannten Whisky wäre das jetzt ein schwieriges Ergebnis, wenn ich auf der einen Seite ein eher schwaches Umfrageergebnis aber ein starkes Tastingergebnis hätte.

      Da würde ich dann entweder Abstand nehmen oder den Whisky erst recht probieren um mir eine eigene Meinung bilden zu können.

      Schade wäre, wenn es ein leckerer Whisky wäre und ich wegen einem schlechten Umfrageergebnis Abstand nehmen würde ;)

      Aber vielleicht ist es gar nicht schlecht, dass das Umfrageergebnis beim Glengoyne 18 so schlecht ist, da kaufen den vielleicht weniger und es bleibt mehr für mich ;)

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Glengoyne 18" geschrieben. 30.03.2020

      Ich liebe den Glengoyne 18 - etwas verwundert bin ich über die Umfrageergebnisse. 7 x mangelhaft bis genießbar (schlechte Ergebnisse) und 8 x gut und 1 x sehr gut. Ist ja eher Mittelmaß.

      Wenn man die einzelnen Tastings liest, hört sich das aber viel besser an, da kommen einige Members echt ins schwärmen .... wie kommt denn so ein Umfrageergebnis zustande?

    • Milvus07 hat einen neuen Beitrag "Tekeners Sample-Versum (UPDATE: 5/3/2020)" geschrieben. 29.03.2020

      Das Päckchen ist wohlbehalten angekommen. Super tolle Labels, sehr gut verpackt.
      Das erste Tasting habe ich schon gemacht. Glendronach 15 und ein Glengoyne 18 - sehr lecker.

      Vielen Dank
      Milvi

Empfänger
Milvus07
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 24
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz