Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
zentriert
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[video][/video]
[img][/img]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Ins Archiv
Stef_D
Fassbinder
Beiträge: 682 | Zuletzt Online: 27.10.2020
Registriert am:
27.11.2018
    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 24.10.2020

      Zitat von Oldie61 im Beitrag #1980
      Zitat von Stef_D im Beitrag #1979
      Zitat von Whiskytester im Beitrag #1978
      Zitat von Stef_D im Beitrag #1977
      Zitat von Stilmittel im Beitrag #1976
      Nicht Loch Lomond...



      Ne, Spaß. Seit dem 17er Organic weiß ich ja, dass der Malt prinzipiell etwas kann. Mit dem Preis wird der Whisky vielleicht auch wahrgenommen.


      Den würd ich sogar tatsächlich gern mal Probieren. Aber kaufen würd ich mir den nie....noch nicht mal für 50€ weniger... obwohl


      Wenn ich mich richtig erinnere war die alte Abfüllung noch unter 100,-€

      Diese Optik: https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...ond-21-year-old


      Ja. Den alten LL haftet ja diesse schlechte Ruf an und ich hatte auch schon 1 bis 2 Fürchterliche LL im Glas.
      Allerdings sollen neuere (siehe LL17) ja tatsächlich, zumindest sorgfältigee ausgewählt sein. So liest man ja ab und zu. Um dieses Bild zu überprüfen würde mich eben der neue interresieren.


      Ich kenne die 21yo Abfüllung nicht, werfe aber den LL17yo Organic -
      113320 in den Ring,
      der könnte vielleicht den Ruf retten


      Der hat ja schon den Ruf gerettet. Deswegen interessiert der mich ja überhaupt...

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade beschäftigt ...." geschrieben. 24.10.2020

      @Oldie61
      Tut mir leid! Ich kanns nicht besser
      Hatte erst Angst das meine Hausbar umgekippt ist, liegt aber doch am Forum

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 24.10.2020

      Zitat von Whiskytester im Beitrag #1978
      Zitat von Stef_D im Beitrag #1977
      Zitat von Stilmittel im Beitrag #1976
      Nicht Loch Lomond...



      Ne, Spaß. Seit dem 17er Organic weiß ich ja, dass der Malt prinzipiell etwas kann. Mit dem Preis wird der Whisky vielleicht auch wahrgenommen.


      Den würd ich sogar tatsächlich gern mal Probieren. Aber kaufen würd ich mir den nie....noch nicht mal für 50€ weniger... obwohl


      Wenn ich mich richtig erinnere war die alte Abfüllung noch unter 100,-€

      Diese Optik: https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...ond-21-year-old


      Ja. Den alten LL haftet ja diesse schlechte Ruf an und ich hatte auch schon 1 bis 2 Fürchterliche LL im Glas.
      Allerdings sollen neuere (siehe LL17) ja tatsächlich, zumindest sorgfältigee ausgewählt sein. So liest man ja ab und zu. Um dieses Bild zu überprüfen würde mich eben der neue interresieren.

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Die Preise steigen immer weiter..." geschrieben. 24.10.2020

      Zitat von Stilmittel im Beitrag #1976
      Nicht Loch Lomond...



      Ne, Spaß. Seit dem 17er Organic weiß ich ja, dass der Malt prinzipiell etwas kann. Mit dem Preis wird der Whisky vielleicht auch wahrgenommen.


      Den würd ich sogar tatsächlich gern mal Probieren. Aber kaufen würd ich mir den nie....noch nicht mal für 50€ weniger... obwohl

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade beschäftigt ...." geschrieben. 24.10.2020

      Meine Kleine fängt an die Hausbar auszuräumen...von wem sie das wohl hat?
      Auf jedenfall hab ich jetzt nen Gartenzaun gekauft:
      [[File:20201024_210426.jpg|none|auto]]

      [[File:20201024_210413.jpg|none|auto]]

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Verfügbare Paxarette Whiskys" geschrieben. 17.10.2020

      Zitat von WhMaBS im Beitrag #33
      Zitat von Sound of Islay im Beitrag #29
      @Marko_I
      Das mit 48kPa macht schon Sinn, es ist einfach nur Überdruck gemeint. Im von dir verlinkten Artikel wird es klar mit 7psig (Pound per square Inch gauge). Mit einem kPa,ü oder kPag wäre es natürlich besser.


      Im verlinkten Artikel von Ph.Reim steht „ 10 Minuten mit Druck von 48 kPa ins Fass pressen“. Wenn ca.100kPa unser normaler Luftdruck ist (hab ich auch so im Internet nachgelesen), dann ist 48kPa doch kein Überdruck, oder? Oder ist der Begriff „Überdruck“ durch mehr als 0kPa definiert? Dann macht es natürlich sinn.



      Naja. Es ist halt wie beim Reifendruck. Wenn du 2,3 bar "in deinen reifen lässt" dann vernachläsigst du ja auch den Luftdruck. Sonst müssten es ja ~3,3 bar sein.
      Ich denke doch auch das es allen klar ist, das wenn hier von 48kPa geredet wird, dass es um 48kPa über Luftdruck geht. Alles andere ist ja eher Haarspalterei.
      Und wenn man es in einem Artikel korrekt schreiben würde, würden es dich die meisten nicht kapieren.


      Zum Thema Paxarette Whisky:
      Dieser Glenfarclas-1989 FC schmeckt so wie ich mir Paxarette vorstelle. Da wir es aber nicht genau wissen kann es keiner sagen.

      Da stellt sich mir die nächste Frage:
      Wie lange wurden Paxarette Fässer abgefüllt?
      Klar, die Praxis der Behandlung mit Paxarette wurde 88' verboten. Aber was geschah mit den unzähligen Fässern die schon reiften?

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 15.10.2020

      Zitat von matts im Beitrag #11701
      @Stef_D Klingt nach gutem Plan. Wenn es soweit ist, poste bitte mal das Ergebnis.


      Na klar! Mach ich!

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 15.10.2020

      Ich wurde hier mit einem Ardbeg AnOa von @kraeftigen versorgt.

      Eigentlich find ich es ja doof einen mehrpreis für die Verpackung zu zahlen. Allerdings will ich aus der Dose ne Nachttischlampe bauen. Von daher - Lampe ind leckerer Ardbeg.
      Danke fürs besorgen

      [[File:20201015_092713.jpg|none|auto]]

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "1 x Ardbeg AN OA BBQ " geschrieben. 15.10.2020

      Ich hab heute auch den An Oa aus der Packstation befreit nachdem schon der Rauch aus den Fächern genommen ist.
      Danke für die Aktion. Alles super und bombenfest angekomen.

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "1 x Ardbeg AN OA BBQ " geschrieben. 10.10.2020

      Ich bleib dabei! Vielen Dank!

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "1 x Ardbeg AN OA BBQ " geschrieben. 10.10.2020

      Hi @kraeftigen
      Also ich würde mich sehr über eine Flasche freuen, wenn das Angebot noch steht.
      Gruß Stef

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2020" geschrieben. 08.10.2020

      Ich glaub die Verlinkung hat im Beitrag darüber nicht geklappt @greg2001

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2020" geschrieben. 08.10.2020

      Heute im Glas? Das Ardbeg - the Shorty - Smoky Porter aus der BDT(Bierdosenteilung) von @greg2001.

      Was soll ich sagen. Bin grad nicht in der Stimmung ein Bier zu zerlegen.
      Nur soviel: mir schmeckts wirklich gut! Nicht nur ne belanglise Plörre mit großem Namen sondern ein leckeres ehrliches Bier im Englischen Porter Stil.

      [[File:20201008_215500.jpg|none|fullsize]]

      Vollmundig und kräftig, mit einer cremigen Textur und einem sehr schmeichelhaften Antrunk. Die Bittere istvsehr ausgewogen und die Röstaromen des Dunkel Malzes liegen eher auf der Kakao seite wie beim Espresso. Der Rauch begleitet alles wundervar aber dominiert nicht.
      Eine schöne Süße, gepaart mit den Malzigen Aromen rundet alles ab.

      Einziger Kritikpunkt: es könnte für einen Alkoholgehalt von 6,2% noch vollemundiger sein.

      Alles in allem. Wenn mir nochmal nen 4Pack über den weg läuft, dann schiess ich den. Trotz des Preises!

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade beschäftigt ...." geschrieben. 07.10.2020

      Ich mag keine Clowns - noch nicht mal nette. Und Horrorclowns noch viel weniger.
      Was ich aber total bescheuert finde ist ein Horrorclown auf einer Flasche mit stark alkoholhaltigem Genussmittel. Egal ob 1., 2.oder dritter. Was soll denn das? Woher kommen diese ganzen "klicki-bunti-labels"? Und was ist das für ne Zielgruppe die das anspricht? Haben die überhaupt Interesse am Inhalt?
      Also mich schüttelts immer wenn ich sowas sehe!

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "Requiescat in pace" geschrieben. 06.10.2020

      Eddie Van Halen. So ne scheisse. Da wird was fehlen!

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "The Islay Inn -closed-" geschrieben. 03.10.2020

      Zitat von Archer im Beitrag #4965
      @Stef_D
      Interessant. Laphroaig ist ja nun nicht dafür bekannt, Sherryfässer zu verwenden, sondern eigentlich ein Paradebeispiel für einen Islay-Bourbon-Raucher. Und gerade beim 10CS, wie auch beim normalen 10yo, werden meines Wissens Ex-Bourbon-Fässer verwendet, keine Sherryfässer.
      Das ist aber arg schei*e für dich...


      Das ist ja auch nicht immer so. Dee 25er 2017 hat ja Oloroso Anteil. Der ist super Spitze! Bin grd noch dabei rauszufinden was das ist und woher das kommt. Schau mer mal!

      Ich zahl jetzt mal! Gute Nacht! Bis zum nächsten mal

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "The Islay Inn -closed-" geschrieben. 02.10.2020

      @Archer das ist ja auch ein Problem. Der ist kaum vorhanden aber die Noten sind stark ausgeprägt. Dabei lieb ich eigentlich Laphroaig.

      Bin generell sehr skeptisch geworden bei rauchern die nicht aus dem Bourbon Fass kommen.

    • Stef_D hat einen neuen Beitrag "The Islay Inn -closed-" geschrieben. 02.10.2020

      Ich hab da so ne Nite von Gärigem, faulem Obst. Wie wenn ne Ananas drüber ist. Bin da sehr empfindlich drauf. Wenn ich an einer Obstschale vorbeilaufe sag ich oft: die sind gärig. Das obst ist durch! Und erst 2 Tage später riechen es die anderen auch.
      Und genau diese Note hab ich oft in sherry Sherry Laphroaig. Auch bei einem Shwrry Ballechin hatte ich die schon.

Empfänger
Stef_D
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 63
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz