X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Torfding
Tourguide
Beiträge: 1215 | Zuletzt Online: 18.02.2019
Registriert am:
04.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. Gestern

      So ganz nebenbei wird der Kauf des Loch Lomond 18 natürlich ausnahmsweise für keinen Tod im Pow-Wow sorgen!

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. Gestern

      didi, SecondDram und smokey haben ja schon eine schöne Zusammenfassung nebst tollen Fotos gebracht.
      Und (auch) ich muss sagen: Klasse Wochenende, hat eine Menge Spaß gemacht, die Zeit mit euch zu verbringen, Carola, gutes Essen, kleine Bergwanderung, Kamin, Astronomie. Ach ja, Whisky gab's natürlich auch!

      Ich habe mal so überschlagen: Um die 15 Abfüllungen haben Hafelja und ich probiert (wahrscheinlich zwei, drei mehr, die sich gerade nicht mehr zusammenbekommen lassen). Jeder mal mehr im eigenen Glas oder mal weniger als Schlückchen aus des anderen Glas. Und da waren schon echt leckere Sachen dabei! Ach ja, der Rum aus Venezuela war auch mit dabei.
      Meine Favoriten waren smokeys Glenlivet (hurra, von dem haben wir ja sogar eine geschlossene Flasche daheim!), ein Glengoyne 1999 MoS, ein Versucherl vom Secret Speyside 16 und – natürlich – ein 2004er Ledaig.

      Die Anfahrt nach Thiersheim verlief ziemlich unkompliziert. Wir hatten ja die kürzeste Anfahrt (vom Gastgeber abgesehen), die Autobahnen waren frei, etwas über zwei Stunden hat es gedauert. Nur den Kater konnten wir nicht mehr verabschieden, der hatte sich auf seine Revierrunde verdünnisiert.
      Die Heimfahrt war noch unkomplizierter (lediglich um Nürnberg herum war es etwas dichter), die gut 220 km haben wir in etwa 1:45 h runtergerissen. Tiger pennte auf der alten Couch am Dachboden, die Nachbarn haben ihn gegen Mittag ins Haus gelassen. Er hat uns sichtlich vermisst, ist ungemein kraulbedürftig, läuft mir immer wieder nach, wenn ich das Zimmer wechsle.

      Die Pension war klasse, Kerstin auch (hat den Ledaig am Sonntag vor unserem Frühstück getrunken und für gut befunden), war eine schöne Zeit dort. Hafelja und ich hatten vermutlich das schönste Zimmer mit herrlicher Terasse (schade, dass es draußen so kalt war). Reichliches Frühstück.
      Das Essen im Weißen Ross war beinahe schon unvergleichlich. Riesige Portionen, hat klasse geschmeckt. Nette andere Gäste, da wird man vom Stammtisch nett begrüßt und verabschiedet.
      Schöne Wanderung im Schnee auf die Kösseine, im Gasthaus am Gipfel ebenfalls gutes Essen. Die Steckdose im Wald hat sich interessanterweise doch nicht als Geocache entpuppt, sondern als echte Steckdose (was das Ding am Wegrand bezwecken soll, frage ich mich schon); glücklicherweise sind die Drähte schon ausgerissen, denn so viele Geocacher wie da sichtlich schon rumgewerkelt haben, kann da mal was passieren; keine gute Stelle für ein Versteck. Andere Caches haben Albaron, Hafelja und ich dafür gefunden.

      Das Kaminhaus war ein herrlicher Verkostungsort. Teleskope, Blicke zum Himmel, smokeys Freunde Smith & Wesson (und die Grube im Garten mit den Steinen drumrum war wohl schonmal tiefer ... ), Bücherregale.
      Den herzlichsten Dank an old-smokey, der uns und die Verwüstungen so lange erdulden musste!
      Und danke an die ganze Runde, war eine schöne Zeit, hat mich gefreut, euch kennenlernen zu können!

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. Gestern

      Zitat von didi1893 im Beitrag #563
      Wie versprochen hatte @old-smokey schon den Loch Lomond 18 bereitgestellt welcher natürlich auch probiert wurde...

      Bedauerlicherweise muss ich feststellen, dass der doch schon recht viele Bewertungen in der Base hat.
      Selbst wenn wir zehn und das Alien im Schnitt 93 Punkte vergeben, hieven wir den Durchschnitt gerade mal auf etwas unter 77 Punkte. Bedauerlich, so wird das wohl nichts mit dem Hype.
      Ups, hätte ich das jetzt etwa nicht schreiben dürfen? Verflixt!

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. Gestern

      Zitat von didi1893 im Beitrag #568

      Ein Bottlekill?

      Da muss ich schon vom Frühstück geträumt haben...

      Ja, ich glaube, da könntest Du richtig liegen, da dürftest Du schon selig gelegen sein.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. Gestern

      Zitat von Bloedz im Beitrag #565
      Waren die Flaschen vor dem Wochenende noch alle voll?

      Ein paar wurden frisch geköpft, aber die meisten waren schon offen. Geleert wurden auch welche.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Entstehungsgeschichte und Entwicklung von deutschem Whisky" geschrieben. Gestern

      Zitat von J.F.K. im Beitrag #102
      Zitat von Bloedz im Beitrag #98
      Die Blaue Maus bzw. Glen Mouse (!) war auch der erste deutsche Malt, von dem ich gehört hatte. Anfang/Mitte der 90er muß das gewesen sein. Im Malt Whisky Guide wurde er erwähnt und Otto Steudel hatte ihn in seiner Preisliste mit gesonderter Rubrik aufgenommen. Ich fand das skurril. So neugierig, ihn zu kaufen, hat es mich aber nicht gemacht.


      Sei froh.

      Muss leider zustimmen.
      Ich hatte von denen schon einen 18-jährigen im Glas.
      Ja, kann man trinken, sogar ein guter Obstler oder Pflaumenschnaps, aber damit hat es sich dann schon ...

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Frisch entkorkt" geschrieben. Gestern

      Klar, dass ich zum Kaminabend einen Ledaig mitgebracht und geöffnet habe, in diesem Fall Cask 900168 von den 2004ern. Ich finde den lecker, endlich wieder die brennende Sherrypfütze im Kuhstall!

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Mangelndes Interesse an (Erst-)Abfüllungen aus neuen Brennereien" geschrieben. Gestern

      Ich muss hier tatsächlich sagen, dass mir ein klein wenig der Überblick verloren ging. In Verbindung mit den meist tatsächlich eher üppigen Preisen bei verhaltener Qualität habe ich nicht unbedingt eilig – früher oder später kommt mir schon etwas aus den neuen Destillerien ins Glas, erfahrungsgemäß bei einem Tasting meines hiesigen Händlers.
      Kingsbarns interessiert mich aktuell ein wenig mehr, aber das liegt eher an Wemyss, und beides ist jetzt ja nicht vergleichbar, unterschiedliche Welten.
      Wolfburn hat mich nie abgeholt, Kilchoman nur gelegentlich. Ist eben Whisky, kein Wundermittel.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Der ANTI-Bus" geschrieben. Gestern

      Zitat von Thuber im Beitrag #122

      Alb-Dinkel Whisky 4 Jahre ohne WID


      Nachgereicht: 126008
      Wurde dieses Wochenende endlich freigegeben.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. Gestern

      Zitat von Bloedz im Beitrag #144
      Hat es auf den mittlerweile 10 Seiten irgendwo bereits den Link zur Homepage der Familie Fleischmann gegeben, die vor 20 Jahren mit "Glen Mouse" und "Glen Blue" ähnlichen Vorwürfen ausgesetzt war? Falls nein, gern hier nachlesen. Es lohnt sich. Moorhühner und Dreimaster spielen auch eine Rolle.

      Da zeigt sich auch, wie verrückt manche "Rechteinhaber" ticken, und auch, dass sie dem Endverbraucher absolut keine Meinung und Intelligenz zubilligen.
      Erinnert mich stellenweise an das DVD-Forum dvd-inside, das Mitte der Nuller Jahre von Intel verklagt wurde, weil der Name zu ähnlich dem Slogan intel inside sei. Bekloppt, sowas.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Pow-Wow - Die Herausforderung geht weiter..." geschrieben. 15.02.2019

      Ab heute treffen sich verschiedene aktive und inaktive Krieger im Tierheim zum Abbrennen des Kamins.
      Wird es dort einen kollektiven Massenselbstmord geben, sterben die Krieger wie die Fliegen im Kampf mit zwei Dutzend höchst starken Gegnern? Man darf gespannt sein, wer in ein paar Tagen noch unter den Lebenden weilt ...

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. 14.02.2019

      So, die Tierärztin war sehr zufrieden mit Tigers Heilungsprozess. Der Verband ist ab (was ihm heftiges Gemecker entlockt hat, war gut verklebt und hat ein wenig Fell gekostet; dabei sollte er froh sein, war die letzten Tage sichtlich unglücklich über das Zeugs, das das Putzen des Beines verhindert hat), die Wunde ist gut geheilt; jetzt klappt das Laufen wieder gut und er mag gar nicht mehr reinkommen. Gut gefuttert hat er nach der Heimfahrt aber (gab sogar Räucherlachs als besonderes Leckerli).
      Bleibt zu hoffen, dass es das jetzt war bis zu den Impfungen im Sommer. Aber ich fürchte, "der andere" wird noch weiter für Ärger sorgen; aktuell habe ich beobachtet, wie er gurrend hinter Nachbars Kätzin her war, was dafür spricht, dass er sein Gehänge noch hat.
      Große Futterbestellung bei Fressnapf wurde noch getätigt, da gibt's heute einen Gutschein über 14 %.

      Selbst noch nicht gesehen, aber ich gebe trotzdem mal diese Fernseh-Empfehlung ab:
      Morgen läuft auf Arte Jodorowskys Dune, eine Doku über die erste geplante, aber gescheiterte Wüstenplanet-Verfilmung. Den muss ich aufnehmen!

      Heute aus der Packstation geholt: Den schön aufgemachten Hardcoverband "Das gläserne Schwert", eine Sonderausgabe mit einer der in meinen Augen wohl besten Geschichte aus den Lustigen Taschenbüchern (bzw. eben der kompletten Sammlung des Zyklus, das sind nämlich mittlerweile fünf Geschichten). Für Fans von Entenhausen und Fantasy sehr zu empfehlen.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. 14.02.2019

      War das eigentlich nicht ein Loch Lomond 18? Ob wir da übers Ohr gehauen werden?

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "FT (I) aktiv - Ballechin Manzanilla (Whisky.de) und Sauternes (Local Dealer 2017)" geschrieben. 14.02.2019

      Heute wurde der Maxibrief auch von mir aus der Packstation befreit (da war heute einiges drin für mich, eigentlich hatte ich nur ein Paket so direkt erwartet ...).
      Vielen Dank für die Teilung! Ich bin gespannt, ob ich den Manzanilla noch so probieren kann, dass er mir im Pow-Wow gefährlich werden könnte ...

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Pow-Wow - Die Herausforderung geht weiter..." geschrieben. 12.02.2019

      Zitat von Raccoon im Beitrag #1978
      Ich hatte zB das Gesetz so in Erinnerung, dass man nicht getötet werden kann durch das Schwert eines Kriegers, der das Abzeichen der „Flaschenteilungen“ trägt - solange man dabei nicht den Eigenanteil von 10cl überschreitet.

      So ähnlich habe ich das auch in Erinnerung. Irgendwo war auch mal was von wegen 20 cl.
      Habe jetzt nichts gegen eine Verschärfung, aber folgerichtig müssten dann auch FT-Teilnehmer dran glauben. Wäre schon doof, wenn hier jemand eine Teilung plant und bei 5 cl Eigenanteil der Verlierer ist, während der ganze restliche Stamm sich jeweils 10 cl genehmigt, überspitzt gesagt.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Kaminabend mit Verkostung (Mission completed)" geschrieben. 11.02.2019

      In Sachen Fotos:
      Nachdem ich mal ein E-Promi oder so war, gibt es noch verschiedene sehr alte Fotos von mir im Netz. Neuere finden sich nur in gesperrten Bereichen – Ausnahme ist beim Geocachen, aber da bin ich ja eher anonym unterwegs. Grundsätzlich habe ich da aber ohnehin eine gewisse Abneigung. Fotos ja, veröffentlichen eher nicht.

      Tiger:
      Die morgendliche Tablette hat Hafelja tatsächlich unkompliziert mit dem Trockenfutter verabreicht.
      Heute hatten wir beim Stamm-Tierarzt Abschlussnachgucken wegen des leicht entzündeten Auges, bei der Gelegenheit wurde natürlich auch das Bein nochmal unter die Lupe genommen. Auge sieht gut aus, auch bei der Beinwunde klang alles sehr positiv, nicht enzündet, sauber. Wurde nochmal gesäubert und es gab einen Verband nebst Jodsalbe drumrum (über den ist Tiger nicht so glücklich, versteht sich; wird wohl nicht lange halten, es sind schon die ersten Nagespuren zu sehen; seltsam, dass bei der Erstversorgung alles offen blieb). Die Antibiotika-Tabletten heute am Abend und für den kommenden Morgen fallen aus (dafür gab's eine Spritze). Am Donnerstag gibt's nochmal eine Visite.
      Erleichternd: Tiger bekam die Freigabe, rausgehen zu dürfen, was er auch genutzt hat. Der Verband als Fremdkörper macht es etwas unelegant und freilich regnet es, so dass er nur einen kurzen Abstecher und einen zweiten von einer halben Stunde machte und dann wieder reinkam. Ich denke aber, er ist wieder halbwegs zufrieden.
      Und: Da es so gut aussieht, sieht es auch für Hafelja und mich gut aus.

    • Torfding hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 11.02.2019

      Von Auchentoshan hatte ich auch schon ca. drei Distillery Only im Glas, das waren immer zumindest sehr gute Abfüllungen, die haben da echt leckeres Zeug!

Empfänger
Torfding
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software © Xobor