X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
LeChiffre
Torfstecher
Beiträge: 124 | Zuletzt Online: 21.02.2019
Registriert am:
12.01.2019
    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. Gestern

      Loch Lomond 17 Jahre - WID: 113320

      [[File:IMG_9363.jpg|none|auto]]

      Aroma:
      intensiv fruchtig-süß (exotische Note); Vanille; Orange; Honig; Kräuter; Alkohol schön eingebunden; tolles komplexes Aroma

      Geschmack:
      kräftiger Antritt; vollmundig mit exotisch fruchtiger Süße (komplexer Fruchtcocktail); Honig; immer wieder zeigen sich interessante Eichennoten und Kräuteraromen

      Abgang:
      lang und wärmend; Süße; würzig; Kräuternoten; sehr schöne Eichenholzaromen mit toller zarter Bitterkeit kommen durch

      Fazit:
      Wunderbarer exotisch-fruchtiger Malt. Die Balance zwischen Frucht, Holz und Alkoholstärke ist hervorragend gelungen. Auch in der Nase ein Traum. Dazu noch ein gutes PLV, was will man mehr.
      88/100 Punkte

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Loch Lomond 17" geschrieben. Gestern

      Loch Lomond 17 Jahre - WID: 113320

      [[File:IMG_9363.jpg|none|auto]]

      Aroma:
      intensiv fruchtig-süß (exotische Note); Vanille; Orange; Honig; Kräuter; Alkohol schön eingebunden; tolles komplexes Aroma

      Geschmack:
      kräftiger Antritt; vollmundig mit exotisch fruchtiger Süße (komplexer Fruchtcocktail); Honig; immer wieder zeigen sich interessante Eichennoten und Kräuteraromen

      Abgang:
      lang und wärmend; Süße; würzig; Kräuternoten; sehr schöne Eichenholzaromen mit toller zarter Bitterkeit kommen durch

      Fazit:
      Wunderbarer exotisch-fruchtiger Malt. Die Balance zwischen Frucht, Holz und Alkoholstärke ist hervorragend gelungen. Auch in der Nase ein Traum. Dazu noch ein gutes PLV, was will man mehr.
      88/100 Punkte

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 20.02.2019

      Zitat von StyrianSpirit im Beitrag #5300
      @LeChiffre Ich hab's befürchtet -- wird wohl doch wieder mal ein schön alt-bourbonfassfruchtig-exotischer Single Malt den Weg in den Süden antreten müssen ...

      Da machst du sicher nix verkehrt .

    • LeChiffre hat das Thema "Anbruchflasche: Nikka from the Barrel" erstellt. 20.02.2019

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 20.02.2019

      Zitat von StyrianSpirit im Beitrag #5293
      Zitat von LeChiffre im Beitrag #5290
      Frisch eingetroffen.



      @LeChiffre Gratuliere! Bin schon sehr gespannt, wie Dir dieser 1993er-Glendullan von G&M schmecken wird! Den "jüngeren G&M-Bruder" fand bzw. finde ich schon hervorragend -- da sollte der fassstarke 24jährige mehr als vergnüglich sein ...

      Danke dir. Ich hatte ihn zuvor schon angetestet und er ist ein absoluter Traum . Grandios eingebundene fruchtige und schokoladige Noten in tolle pfeffrig-würzige Eichenaromen. Ausführliche Tasting Notes folgen dann nach Öffnen und intensivem Tasting nochmal.

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 20.02.2019

      Frisch eingetroffen.

      [[File:IMG_9360.jpg|none|auto]]

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 19.02.2019

      Zitat von Dogs4 im Beitrag #5278
      So langsam neigt sich das Budget zu Ende.





      Budget fürs Jahr oder den Monat ?

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. 17.02.2019

      Zitat von BehindSpace im Beitrag #900
      immer wieder gut... Knockando 25


      Schöne Auswahl im Regal .

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. 17.02.2019

      Zitat von Glen im Beitrag #897
      Balblair 10 Jahre abgefüllt im Jahr 2015 von Gordon & Macphail. In Aroma und Geschmack sehr fruchtig mit etwas Vanille. Angenehmer Nachklang.



      Hat jemand den 12J Balblair von G&M (Discovery) probiert? Wie war er? Er wird ja an einigen Stellen als langweilig beschrieben, hätte mich aber ggf. mal interessiert.
      https://www.whisky.de/shop/Schottland/Si...param=Discovery

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 16.02.2019

      Zitat von REEN87 im Beitrag #5274
      Zitat von LeChiffre im Beitrag #5273
      Zitat von REEN87 im Beitrag #5272
      Bin gespannt wie der schmeckt.. leider wird das öffnen noch einige Zeit auf dich warten müssen...


      Wieso ?

      Weil ich leider krank bin... ich schätze in ein bis zwei Wochen bin ich wieder Maltfähig

      Gute Besserung!

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 16.02.2019

      Zitat von REEN87 im Beitrag #5272
      Bin gespannt wie der schmeckt.. leider wird das öffnen noch einige Zeit auf dich warten müssen...


      Wieso ?

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Laphroaig 10 Cask Strength (diverse Batches)" geschrieben. 16.02.2019

      Keine Ahnung, hat halt nicht gepasst. So ist das manchmal .

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Laphroaig 10 Cask Strength (diverse Batches)" geschrieben. 16.02.2019

      In meinem System ist es „durchschnittlich“, ab 80 fängt gut an, siehe meine Signatur . Ja die Richtung scheint nicht meins zu sein.

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Laphroaig 10 Cask Strength (diverse Batches)" geschrieben. 16.02.2019

      Laphroaig 10J CS #010 - WID: 111750

      Aroma:
      deutliche Rauchnote (medizinisch); Jod; kräftig maritime Noten; mit Wasser etwas grasige Noten und dezente Süße

      Geschmack:
      kräftiger Antritt; stark rauchig (medizinisch) und erdig-torfig; Noten von Salz und Meer (Seetang); etwas Leder

      Abgang:
      deutlich rauchig; leichte Süße, Noten von Leder; torfig; würzig

      Fazit:
      Für meinen Geschmack zu medizinische Rauchnote und etwas viel erdig-torfiges Aroma. Die interessanten Meeresnoten sind dagegen recht nett. Erinnert mich etwas an den Ardbeg Ten, wenn auch leicht besser. Die so stark erdig-torfige Richtung scheint nicht mein Geschmack zu werden.
      79/100 Punkte

      Tja so kann es manchmal sein. Der Laphroaig 18J vorhin war unglaublich genial (geniale ölige rauchige Süße), dieser Laphroaig 10 CS dagegen eher enttäuschend. Ich habe ein wenig den mich auch enttäuschenden Ardbeg Ten darin wiedergefunden, diese Richtung scheint nicht meins zu sein. Wie sieht es bei euch aus ?

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. 16.02.2019

      Laphroaig 10J CS #010 - WID: 111750

      Aroma:
      deutliche Rauchnote (medizinisch); Jod; kräftig maritime Noten; mit Wasser etwas grasige Noten und dezente Süße

      Geschmack:
      kräftiger Antritt; stark rauchig (medizinisch) und erdig-torfig; Noten von Salz und Meer (Seetang); etwas Leder

      Abgang:
      deutlich rauchig; leichte Süße, Noten von Leder; torfig; würzig

      Fazit:
      Für meinen Geschmack zu medizinische Rauchnote und etwas viel erdig-torfiges Aroma. Die interessanten Meeresnoten sind dagegen recht nett. Erinnert mich etwas an den Ardbeg Ten, wenn auch leicht besser. Die so stark erdig-torfige Richtung scheint nicht mein Geschmack zu werden.
      79/100 Punkte

      Tja so kann es manchmal sein. Der Laphroaig 18J vorhin war unglaublich genial (geniale ölige rauchige Süße), dieser Laphroaig 10 CS dagegen eher enttäuschend. Ich habe ein wenig den mich auch enttäuschenden Ardbeg Ten darin wiedergefunden, diese Richtung scheint nicht meins zu sein. Wie sieht es bei euch aus ?

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Laphroaig 18" geschrieben. 16.02.2019

      Laphroaig 18 Jahre - WID: 42886

      [[File:IMG_9341.jpg|none|auto]]

      Aroma:
      angenehmer Rauch (eher Richtung Lagerfeuer); maritime salzige Note; dahinter schöne Süße; Gewürze; sehr angenehm

      Geschmack:
      vordergründig rauchig mit Noten von Torf; dahinter feine Süße; würzige Eiche; liegt angenehm ölig im Mund

      Abgang:
      kräftig rauchig; würzig; schöne Süße; keine Bitterkeit; der Rauch hält lange an; schöner Abgang

      Fazit:
      Traumhafter rauchig-süßer Malt. Die Aromen sind gut ausgewogenen der Rauch schön eingebunden. Sehr interessant und schönes Mundgefühl. Rundum absolutes Highlight.
      90/100 Punkte

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2019" geschrieben. 16.02.2019

      Laphroaig 18 Jahre - WID: 42886

      [[File:IMG_9341.jpg|none|auto]]

      Aroma:
      angenehmer Rauch (eher Richtung Lagerfeuer); maritime salzige Note; dahinter schöne Süße; Gewürze; sehr angenehm

      Geschmack:
      vordergründig rauchig mit Noten von Torf; dahinter feine Süße; würzige Eiche; liegt angenehm ölig im Mund

      Abgang:
      kräftig rauchig; würzig; schöne Süße; keine Bitterkeit; der Rauch hält lange an; schöner Abgang

      Fazit:
      Traumhafter rauchig-süßer Malt. Die Aromen sind gut ausgewogenen der Rauch schön eingebunden. Sehr interessant und schönes Mundgefühl. Rundum absolutes Highlight.
      90/100 Punkte

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 15.02.2019

      Zitat von matts im Beitrag #5267
      @LeChiffre Schöner Fang! Fast schon antiquar...


      Ja

    • LeChiffre hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 15.02.2019

      Zitat von LeChiffre im Beitrag #5250
      Meine zwei neuen Schätze die ich ergattern konnte :

      Tormore 16 Jahre: Lange gesucht und endlich noch eine Flasche des tollen Batches B1309 (09.2013) gefunden.

      Highland Park 18 Jahre (alte Version): Hier eine Frage an euch: Mich würde das Abfülldatum mal noch interessieren. Aus den Bottle Code werde ich nicht schlau, kann mir da jemand hier weiterhelfen (Code: L0677F L11 23:08 15:20) ?





      Offizielle Rückmeldung von Highland Park:

      L0677F L11 23:08 15:20

      => Abfülljahr: 2006

      Also schon fast 13 Jahre in der Flasche .

      [[File:IMG_9337.jpg|none|auto]]

Empfänger
LeChiffre
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 36
Xobor Forum Software © Xobor