X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
opsin
Torfstecher
Beiträge: 126 | Zuletzt Online: 18.01.2019
Registriert am:
31.07.2018
    • opsin hat einen neuen Beitrag "Pow-Wow - Die Herausforderung geht weiter..." geschrieben. 15.01.2019

      Niemals hätte "Der mit dem Retinal anbandelt" gedacht, dass Krieger aus dem Burnside Tal ihn meucheln könnten. Bisher waren ihm diese Krieger noch nicht einmal bekannt. Heimtückisch und plötzlich haben sie angegriffen und keine Chance gelassen.

      Auch der dunklen Seele aus dem tiefen Tale des schottischen Stammes sei an dieser Stelle verflucht. Gleich einem trojanischen Pferd hat er die Krieger aus dem Burnside Tal zu unseren Tipis geführt.

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Fassteilung Burnside (teaspooned Balvenie)" geschrieben. 14.01.2019

      1 Anteil bitte!

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Pow-Wow - Die Herausforderung geht weiter..." geschrieben. 14.01.2019

      Am Wochenende wäre ich fast von einem Krieger aus einem mir bisher nur wenig bekannten Stamm erlegt worden. Der Stamm ist im Herzen Deutschlands am Fuße eines gewaltigen Berges beheimatet. Der Krieger hatte eine beängstigende Waffe, nämlich einen Hammer der frisch aus dem Schmiedeofen kam. Der Krieger an sich hatte einen beängstigenden Namen WARfare oder so (vielleicht war es auch Wayfare ;-)).

      Der Krieger kam zu in Form eines nur kleinen Angriffes und ich habe ihn zuerst nicht sehr ernst genommen. Angesichts des gewaltigen Erlebnisses, was ich durch diesen Angriff erlebt habe, hätte ich mich fast einem großen Kampf gestellt. Ich habe dann aber doch lieber schnell die Flucht gesucht.

      http://www.hammerschmiede-shop.de/shopne...l----0-7-l.html

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Pow-Wow - Die Herausforderung geht weiter..." geschrieben. 10.01.2019

      Der mit dem Retinal anbandelt sitzt verträumt im Dunkeln und erfreut sich seines guten Durchblicks. Ihn packt immer wieder das Jagdfieber, vor allem wenn arranisches Wild an ihm vorbeizieht. Schon so einige Malt hat er Pfeil und Bogen gezückt, hat dies dann aber wieder zurück gelegt. Erst am letzten des vergangenen Jahres hat er ein schönes neues arranisches Wild zubereitet und genießt es seitdem.

    • Hiermit wird die FT offiziell abgebrochen ;-)

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Santa Claus Is Coming to Town -> das fassstarke Weihnachtswichteln 2018" geschrieben. 27.12.2018

      Heute Abend hatte ich das 2. Wichtel-Geschenk von @malt_fan_06 im Glas.

      Nase: Eine angenehme Süße sticht sofort heraus. Ich denke gleich an Karamel, gebrannte Mandeln oder karamellisierten Zucker. Dann im Hintergrund kommt Schokolade. Süße Früchte - allen voran Kirschen und Trauben - drängen sich mehr und mehr in den Vordergrund. Kennt Ihr Ritter Sport Rum Traube Nuss? Genau dieses Bild habe ich gerade vor Augen. Aber nicht wegen des Rums, sondern wegen der Schokolade und den Trauben. Alles in Allem ist der Geruch sehr angenehm und vielfältig. Dieser Whisky hat kein Sherry Fass gesehen. Das riecht mir stark nach Refill Bourbon oder sogar Virgin Oak.

      Gaumen: Die Früchte sind leicht zu spüren, aber der dominante Geschmack ist für mich "sauer". Trotz der vielfältigen Nase kommt mir dieser Whisky recht eindimensional daher. Von der angenehmen Süße in der Nase ist nur noch wenig zu spüren.

      Abgang: Die Eiche ist dominant. Sehr trocken und erdig. Ein gewisse Schärfe ist zu spüren (nicht unangenehm). Dieser Whisky hat meines Erachtens ca. 55 Vol-%.

      Bewertung: Interessant, aber das wird nicht mein favorisierter Whisky. Eine Brennerei erkenne ich nicht. Den sauren Geschmack hatte ich bisher noch nie. Insgesamt eher rund. Der hat einige Jahre auf dem Buckel. Ca. 20 Jahre schätze ich.

      Auflösung: https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...ortlach-1987-ad

      Ein 26 Jahre alter Mortlach. Mortlach hatte ich noch nie. Ist mal was ganz anderes. Ist das saure der Brennerei-Charakter? Fassstärke :-). Danke für den interessanten Whisky und die Erfahrung! Überraschend fande ich, wie weit Nase und Gaumen auseinander liegen.


    • opsin hat einen neuen Beitrag "[Flaschen sind bestellt, PN sind raus]: Game of Thrones" geschrieben. 17.12.2018

      Für mich bitte ein 10cl Set

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Pow-Wow - Die Herausforderung geht weiter..." geschrieben. 17.12.2018

      * SecondDram
      * NONkONFORM - der irre Feuerwasser-Fetischist
      * Marcus2 (der Halbherzige)
      * jknoxmc (Sieger des Pow-Wow 2018)
      * Gloin der Unentschlossene
      * pianoman
      * Mr Barleycorn
      * Bam
      * ASWhisky (kann ich die Woche auf Islay hier aussetzen?)
      * didi1893 (der Kaufsüchtige)
      * Archer
      * Bloodwyn
      * Sound of Islay der einen zu langen Nick hat als dass ein "der xxx" noch gut klingt
      * groensparv (die_Geister_beschwört)
      * Tom na Gruagaich
      * nykra (DerAllesSäuft)
      * old-smokey (der_mit_dem_samtpfotigen_Schnurrkraller_tanzt)
      * Larso
      * matts der_trinkfreudige_geniesser
      * Matze (der mit der GlenDronAchilles Ferse)
      * McBride (und schon fast weg)
      * ffmdino (...)
      * Origineller Name (der mit dem originellen Namen)
      * Dottore (der irre Medizinmann)
      * Olli (der sich aus Tuben ein Tipi baut)
      * Dr.Music (der rockende Medizinmann)
      * Gearmailteach(The lone Drammer)
      * The Ghost ( der in der Bilch wacht )
      * opsin (Der mit Retinal anbandelt)

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Santa Claus Is Coming to Town -> das fassstarke Weihnachtswichteln 2018" geschrieben. 14.12.2018

      Heute habe ich endlich die Muse das erste Wichtel-Sample von @malt_fan_06 zu probieren. WID: 34630

      Farbe: Goldgelb / Bernstein.
      Nase: Keine Alkoholnote in der Nase spürbar. Mild. Im Vordergrund grüne Trauben und frisches Stroh. Dann milde Honignoten. Erst im Hintergrund kommt ein angenehmer leicht speckiger Rauch. Sehr angenehm. Selbst meine Frau konnte den Stoff nicht mehr von der Nase wegbewegen.
      Gaumen: Im Vordergund eine frische Wiese. Grasig. Im Hintergrund dann Zitrusfrüchte (Orange) und ganz leichte Ledernoten. Das Leder vermischt sich mit leichten Specknoten. Nach mehreren kleinen Schlucken habe ich das Bild einer Schiffsdiele auf hoher See vor Augen. Die maritimen und holzigen Noten kommen zum Vorschein. Der Alkohol ist leicht spürbar und prickelt angenehm auf der Zunge.
      Abgang: Lang. Der Alkohol bizzelt angenehm im Gaumen. Eiche. Astringierend. Der Fasseinfluss (Eiche) ist jetzt deutliche spürbar. Dieser Whisky hat ein gewisses Alter erreicht. Ganz jung ist der nicht.

      Bewertung: Ein toller Stoff. Wirklich lecker und super interessant. Gefällt mir ausgesprochen gut. Die maritimen Noten zusammen mit der grasigen Wiesen und den Früchten (Trauben, Organe) sind einfach eine tolle Kombi. Der Alkohol ist gut eingebunden. Ausgewogen. Nach dem milden angehmen Geruch, war der Geschmack überraschend vielseitig und spannend.

      Was ist es? Zuerst dachte ich aufgrund des Geruchs und des ersten grasigen Geschmackeindrucks an einen Speysider. Evtl. auch ein Arran. Diese Einschätzung hat sich aber durch den speckigen Rauch und die maritimen Noten schnell verflüchtigt. Der hat auf alle Fälle ein gewisses Alter - 18-20 Jahre.

      Auflösung: Caol Ila 1981 CM. 30 Jahre alt KRASS! Mein erster 30 jähriger und einfach Hammer gut. Ich habe selten einen so tollen und vielschichtigen aber gleichzeitig auch milden und maritimen Whisky probiert. Vielen Dank für das tolle Sample!! Zum Glück habe ich noch 1-2 cl. Da werde ich mir noch einmal einen besonderen Moment fürs Verkosten aussuchen.

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Santa Claus Is Coming to Town -> das fassstarke Weihnachtswichteln 2018" geschrieben. 14.12.2018

      @malt_fan_06

      Freut mich, dass es Dir gemundet hat. Ich habe versucht 3 unterschiedliche Malts reinzupacken. Ich finde alle 3 sehr lecker :-)

      Ich kam bisher noch nicht dazu, mich an Deine ran zu wagen (für eine Blindverkostung brauche ich Zeit und Ruhe). Aber die nächsten 2 Wochen werde ich es schon schaffen. Bin schon total gespannt :-)

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Fassteilungen und die Anteilsscheine......" geschrieben. 10.12.2018

      Vielen Dank für Deine Erläuterungen. Ich bin Dir sehr dankbar, für die Möglichkeit an Fassteilungen teilzunehmen. Da kommt es auf ein paar Wochen für den Anteilsschein auch nicht an :-)

    • opsin hat einen neuen Beitrag "Beendet/Drei sehr unterschiedliche Portgeschichten" geschrieben. 07.12.2018

      Liste:
      buair an diabhail of Islay (0,5l)
      10cl - whisho-
      10cl - Freunde
      10cl - Onkel O.
      10cl - opsin

      Rest 10cl

      Tobermory 22y
      10cl - whisho-
      10cl - Freunde
      10cl - Dr.Music
      10cl - NONkONFORM
      10cl - Onkel O.

      Rest 20cl

      Bushmills Port Cask
      10cl - whisho-
      10cl - Freunde
      10cl - Queen Margot Connaisseur

      Rest 40cl

    • opsin hat einen neuen Beitrag "FT: Winterzeit ist Arranzeit (inkl. Whisky.de Flasche)" geschrieben. 07.12.2018

      Liste:
      Dottore 20 cl
      opsin 5 cl

      Rest 45 cl

Empfänger
opsin
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 32
Xobor Forum Software © Xobor