X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
MonteGehro
Malzwender
Beiträge: 252 | Zuletzt Online: 16.01.2018
Registriert am:
07.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Nabend aus Essen" geschrieben. 14.01.2018

      Willkommen, viel Spaß hier und immer einen guten Dram im Glas!

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Voranfrage für ein älteres Fass!" geschrieben. 14.01.2018

      Prinzipiell hätte ich auch Interesse.

      Angesichts der vermutlichen Preislage wird sich mein Interesse auf einen halben Anteil beschränken.

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 13.01.2018

      So kurz vor Tagesende: Alles Gute und herzliche Glückwünsche an Euch vier!

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Ein weiterer Schwabe im Forum" geschrieben. 07.01.2018

      Willkommen hier, und Grüße vom Schwäbischen Meer ins Umland der schwäbischen Metropole!

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "(Nur noch 1 Anteil! PNs raus)Fassteilung! Island Single Malt (Orkney) " geschrieben. 07.01.2018

      Wenn ich schon so freundlich angepingt werde

      Liste:

      Harvey 20 Anteile
      ChristianR 2 Anteile
      whisho 1 Anteil
      didi1893 1 Anteil
      Hubertus 1 Anteil
      Dottore 1 Anteil
      Stilmittel: ein Anteil
      MonteGehro 1 Anteil

      12 Anteile Rest

      Harvey, wenn Du jetzt Fassteilungen im Monatsrhythmus raushaust ...

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Ein Nordhesse stellt sich vor" geschrieben. 06.01.2018

      Willkommen und viel Spaß hier.

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Der Whiskynarr stellt sich vor" geschrieben. 06.01.2018

      Willkommen und viel Spaß hier.

      Betreibst Du den zweiten Teil Deines Nicks - die Narretei - auch so ernsthaft wie das Whiskyhobby? Möglich wärs ja, im Schwarzwald befinden sich ja einige Hochburgen der alemannischen Fasnet.

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 06.01.2018

      So von Horst zu Horst:

      Alles Gute zum Geburtstag, Namensvetter!

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Hallo miteinander....." geschrieben. 03.01.2018

      Hi Jörg,

      Willkommen hier!

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Ben Nevis 10" geschrieben. 03.01.2018

      Ja, das kann ich so etwa bestätigen. Zufällig hatte ich den vor zwei Tagen als Blindsample von @dRambo im Glas, und er hat sich gleich mit meinem bisherigen Favoriten (dem Bunnahabhain 12) unter den <12yo an die Spitze gesetzt.

      An dieser Abfüllung wäre ich ziemlich sicher vorbei gegangen, so wird bei passender Gelegenheit mal eine Großflasche davon bei mir einziehen.

      Edit meint noch:
      Ob Du den genauso gut findest wie ich, ist natürlich Geschmackssache

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Rockin' Around the Christmas Tree oder das fassstarke Weihnachtswichteln 2017" geschrieben. 27.12.2017

      Heute Abend: Wichtel Nr. 3 aus dem Maxi von @SanctTom

      Nase: Feiner eher trockener Rauch, Anklänge einer Räucherkammer, in Schwällen spüre ich deutlich Alkohol, Zitrusnoten Richtung Orange

      Mund: Starker, fast scharfer Antritt, herbe Früchte (Blutorange oder so was ähnliches), mittelstarker Lagerfeuerrauch, kaum süße Fruchtaromen

      Finish: ziemlich lang, der Rauch verbindet sich mit einer noch angenehmen Fasswürze und Pfefferschärfe zu einem intensiven Abgang.

      Kommentar: Leckerer Raucher. Der dürfte für ca. 12 bis 15 Jahre in einem Sherryfass gelegen haben. Herkunft: am ehesten Islay, auch wenn mir für die üblichen Verdächtigen der Rauch nicht intensiv genug ist. Tipp also: Port Charlotte.

      Auflösung: Ah, ein peated Bunna. Und passender Weise auch noch aus einer Christmas Bottling Serie. Sehr schön .

      Danke Tom, für diese drei tollen Weihnachtsdrams!

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Rockin' Around the Christmas Tree oder das fassstarke Weihnachtswichteln 2017" geschrieben. 26.12.2017

      Zweiter Weihnachtswichtel von @SanctTom

      Die fast schon kupferne Farbe lässt auf deutlichen Sherryeinfluss schließen.

      Nase: Orange, Rosinen, Sherry, Tabak, bisweilen zwängt sich eine frische Alkoholnote durch. Zugabe von ein paar Tropfen Wasser öffnet nur wenig, lässt aber den Alkohol weitgehend verschwinden.

      Mund: Sehr kräftig auf der Zunge, trockener Sherry, Orangen, dunkle Zartbitterschokolade, kaum süße Noten. Mit Wasser: angenehmer, mehr gefällige Süße

      Finish: Sehr trocken, deutliche Holznoten, die lange auf der Zunge verbleiben, selbst mit der Wasserzugabe. Kakao und Espresso. Frucht und Süße sind kaum spürbar.

      Kommentar: Sehr kräftiger Sherry-Whisky mit (für mich) zu eindimensionalen Holznoten im Finish. 84 - 85 Punkte.

      Tipp: Der dürfte recht lang im Sherry-Fass gelegen haben, ca. 18 bis 20 Jahre, eher über als unter 55% Alkoholgehalt. Aufgrund des deutlichen Fasseinflusses dürfte nur wenig vom Destilleriecharakter übrig sein.

      Auflösung: Oha, doch ordentlich daneben, ein Glenfarclas, und auch nur halb so alt wie geschätzt.

      Insgesamt gut, aber ohne dass ein Kaufreiz ausgelöst wird (dürfte aber eh' nicht mehr im Handel zu finden sein).

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Rockin' Around the Christmas Tree oder das fassstarke Weihnachtswichteln 2017" geschrieben. 21.12.2017

      Drei Tage vor Heilig Abend wird es endlich mal Zeit, sich wenigstens um einen der Wichtel von @SanctTom zu kümmern.

      Nase: Aus dem Samplefläschen strömt beim Öffnen ein betörend tropisch-fruchtig-süßer Geruch. Ja, im Glas bestätigt sich das. Intensive helle Früchte - Ananas, Pfirsich, Banane, alkoholische Frische - aber nicht störend, Vanille satt. Und da ist noch mehr drin, das ich gar nicht auflösen kann.

      Mund: Nase bestätigt sich, kräftig und satt, Honig, viel Frucht, beim Umherrollen im Mund tauchen würzige und leicht bittere Noten vom Fass auf, auch die Vanille ist wieder da.

      Finish: recht lang und angenehm - die Frucht verblasst erst, kommt dann wieder und sorgt für lang anhaltenden Genuss.

      Kommentar: Das ist ja was leckeres! 89 Punkte, vielleicht sogar 90.

      Tipp: Gutes und gut gereiftes Ex-Bourbon Fass. Ich weiß, dass SanctTom ein Faible für irische Whiskeys hat, hier tippe ich dennoch auf einen Schotten.
      Also: Speyside, 20 Jahre oder gar mehr, eher 55 als 50%, Destillerieraten lasse ich mal.
      Auflösung: Glen Grant 1990 SMWS 9.96. Da lag ich mit meiner Vermutung gar nicht weit daneben.

      Ein klasse Einstieg ins Weihnachtswichteln. Vielen Dank, @SanctTom ! Wenn das so weitergeht ...

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Port-Malt - welcher?" geschrieben. 21.12.2017

      Zitat von Malt-Maniac im Beitrag #48
      Einer der besten Port-Whiskies, die ich bisher probiert habe, war diese (nur) 10jährige Vollreifung von BenRiach:
      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...1/benriach-2005
      Einer der besten Malts überhaupt, die ich bisher probiert habe.


      @Malt-Maniac
      Das scheint das (ein ?) Schwesterfass zu diesem Benriach hier zu sein:
      Gleiches Destillationsdatum, Fassnummer ähnlich. Und mein Fazit fällt ähnlich aus - sehr guter Port-Whisky.

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 17.12.2017

      Alles Gute und herzlichen Glückwunsch.

      Schön, dass das gerade jetzt ist. Da kann ich Dir ja noch was extra in den Sampletauschmaxi reinlegen

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Hinter dem Mond lebende...." geschrieben. 17.12.2017

      Und damit ich in diesem Thread auch OnTopic was zu sagen habe:

      (Danke für die Vorlage, Gloin)

      Facebook - nope

      Whatsapp - nope, statt dessen Threema, s.o.

      Andere Soziale Netzwerke - nur Foren für sonstige Interessen (Whisky und Spaßmobil). Kein Xing oder ähnliches.

      iBooks - nope

      Internet - viel (und schon lange - hatte Anfang/Mitte der 90er Jahre ISDN mit Kanalbündelung, als andere noch mit 14.4er Modem unterwegs waren)
      meist vom Fest-PC, beruflich auch übers Laptop, selten übers Smartphone

      Online-Banking - viel, und auch schon lange (ich glaub, damals ging es noch über Datex-J (oder dessen Nachfolger (Mann, bin ich alt )))

      Fernsehen - wenig, nur über Schüssel, kein Pay-TV, meist nur Nachrichten und Sonntagabend-Krimi

      Streamen - nope

    • MonteGehro hat einen neuen Beitrag "Hinter dem Mond lebende...." geschrieben. 17.12.2017

      Nachdem ich hier genannt wurde, muss ich mich doch auch zu Wort melden ...

      Zitat von dRambo im Beitrag #67

      ...
      Das ist ein Scheinargument - da die sowieso alle Kontaktdaten haben - Monte hat kein WA, aber ich - ich hab Montes Nummer - also hat WA die Nummer von Monte - von mir.
      ...


      Das ist mir bekannt und bewusst. Die Datensammelwut von WA halte ich hier für absolut unverfroren. Leider kommt man da mit den europäischen Datenschutzrichtlinien (fast ?) nicht dagegen an, da in den USA dieses Thema einen anderen Stellenwert hat - nämlich den aus Sicht der Unternehmen. Ich bin in dieser Hinsicht halt stur (@dRambo nennt es paranoid - darfst Du gerne) - und will dieses "Geschäftsmodell" nicht unterstützen. Dass mir mit der Nichtnutzung von WA einiges entgeht, ist mir klar - ist meine bewusste Entscheidung. Als Ersatz nutze ich Threema (weiter oben schon von @Grinzz genannt), das haben auch einige Freunde/Bekannte und das reicht mir.

      Zitat von dRambo im Beitrag #67

      ...
      Ihr als Produkt - warum ist alles gratis im Internet und was passiert da.
      ...


      (Persönliche) Daten sind die neue Währung im Internet. Vordergründig ist es erstmal kostenlos. Daten sind das Kapital der Unternehmen im Informationszeitalter. Daher ist es auch einleuchtend, dass Unternehmen mit dem größten Datenbestand (Google bzw. Alphabet, Facebook, ...) heutzutage am höchsten bewertet werden. Es ist zu befürchten/erwarten, dass diese Daten irgendwann gegen uns verwendet werden (können).

Empfänger
MonteGehro
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 35
Xobor Forum Software © Xobor