X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
groensparv
Tourguide
Beiträge: 1274 | Zuletzt Online: 23.10.2018
Registriert am:
07.04.2017
    • groensparv hat einen neuen Beitrag "am bestehenden gutem festhalten oder die Vielfalt" geschrieben. Gestern

      Sehr Gutes wird durchaus nachgekauft - man sieht, schmeckt und hört ja leider immer öfter, dass neue Batches von sehr leckeren Malts immer schwächer werden... (z.B. Glengoyne 25, Parliament 2018, Bunnahabhain 18, etc. ...)
      Dann: zurücklehnen, entspannt lächeln und genießen!

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 16.10.2018

      Zitat von matts im Beitrag #5910
      Ich spüle jetzt erst einmal mit einem Kilkerran 12 nach...


      Nach ab kommt auf!

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Tradition bewahren?! Tradition VS Innovation ?!" geschrieben. 16.10.2018

      Jeden Preis? - Sicher nicht.
      Innovationen? - Warum nicht. (Hauptsache transparent.)
      An längst vergangenen Tagen festhalten? - Ganz sicher nicht. Stillstand ist ja grässlich...

    • groensparv hat das Thema "Douglas Laing "Remarkable Regional Malt With A Twist"" erstellt. 15.10.2018

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Sammelthread Macallan" geschrieben. 15.10.2018

      Nach meinen Erfahrungen mit dem 12er SC ist es allerdings mit der Temperaturtoleranz nicht so das Gelbe vom Ei. Je wärmer, desto schwefeliger.

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "der Weg von der Malzmaus zum Brennmeister ... " geschrieben. 15.10.2018

      @Bruno59 Alaaf und Helau - Grats!

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 15.10.2018

      @Nosferatu68 - auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Glendronach-News" geschrieben. 15.10.2018

      Dann wären wir auch schon fast voll (oder hab ich jemanden übersehen?):

      HarryB - 5cl (oder 10?)
      mr_braun - 5cl
      Bam - 5cl
      SanctTom - 5cl
      Botch - 5cl
      JörgW - 5cl
      groensparv - 5cl
      derMike - 5cl
      Atze - 5cl
      Barrel - 2x 5cl
      Matze - 5cl
      nykra - 5cl

      Rest: 0-5cl

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Glendronach-News" geschrieben. 15.10.2018

      @HarryB und @Bruno59 - sehr schöne Aktion, vielen Dank im Voraus!

      @HarryB : Ich möchte mich auch schonmal anmelden für ein 5cl-Set - nicht, dass mir die Teilung wegen Arbeit entgeht.

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Leseecke" geschrieben. 14.10.2018

      Irgendwie bin ich jetzt in China hängen geblieben ...

      Diesmal als Hörbuch (für die langen Autofahrten perfekt): Stephan Thome - Gott der Barbaren

      Ein Roman aus dem China des 19. Jahrhunderts, in dem es vordergründig um die "Missionierung" Chinas geht - aber auch um viel viel mehr. Erzählt wird von der Taiping-Revolution, vom Zweiten Opiumkrieg, von der Ching-Dynastie, vom selbst ernannten chinesischen "Sohn Gottes", vom Zusammenprall völlig unterschiedlicher Kulturen, der schon alleine daran scheitern muss, dass sich die Engländer nicht einmal dazu herablassen, Chinesisch zu lernen.
      Wie Thome diese Konflikte mit Leben füllt, das ist hohe Unterhaltungskunst mit enorm viel Mehrwert. "Gott der Barbaren" ist gelebter Geschichtsunterricht. Und ein tiefgründiger, humorvoller Roman. Und ein farbenprächtiger Reiseroman.
      Auf die Shortlist zum Deutschen Buchpreis hat es der Roman auch geschafft (wen das interessiert).
      Die Lesung zum Buch ist empfehlenswert, Johannes Steck liest das sehr gut und schafft es sogar, die meisten chinesischen Begriffe (von denen es doch ein paar gibt) einigermaßen richtig zu artikulieren.
      Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Tolles Setting, kantige Typen, Fanatismus, skrupellose Händler, religiöser Terror ... fast wie heute, wenn man das Thema weiterdenkt.

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 14.10.2018

      Zitat von LDB im Beitrag #5817
      Früher war so manches besser.
      Beim Bunna 18 hab ich das bitter gespürt.


      Meinst Du den in der neuen Verpackung - oder noch in der alten?

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 14.10.2018

      Zitat von Archer im Beitrag #4065


      Neu ist dieses Mal nicht die Flasche, sondern das Glas.




      Wo parkt man denn da seine Nase beim Trinken?

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 14.10.2018

      Zitat von StyrianSpirit im Beitrag #5792
      Kurzvergleich Glengoyne 25y (Abfüllung Jänner 2018) mit Glenfarclas Family Cask 1990/2017 (Cask 9255).

      Mein Fazit heute: Das Bessere ist der Feind des Guten.

      Und entweder hab' ich auch schon Paranoia oder beim Glengoyne 25y werden in den 2018er-Abfüllungen nun ein paar "schwefelgeladenere Fässer" verwertet und die Konsistenz wirkt insgesamt dünner als bei älteren Abfüllungen. Oder ich bin einfach geschmacklich schon ganz verdorben durch die großartigen Family Casks und alten Armagnacs. Wer einmal den Dunlelfrucht- und Sherry-Himmel gesehen hat ...




      Was bin ich froh, dass ich ältere Abfüllungen vom Goyne25 habe. Auf nix ist Verlass!

      Danke für den Vergleich, Sty!

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 13.10.2018

      Zitat von LDB im Beitrag #1970
      Zitat von JörgW im Beitrag #1965
      Zitat von Whiskynator im Beitrag #1963
      Zitat von LDB im Beitrag #1959
      Schnupfen.


      Du musst die Nase mit New Make spülen

      Eventuell heißen Laphi inhalieren?


      Danke für die guten Ratschläge. Es geht nichts über malternative Medizin.
      I survived dank Nasendusche - mit einem Schuss Ardbeg 22 wäre es vielleicht noch effektiver gewesen


      Das löst dann sogar verschleimte Hirne auf. Malternativlos!!

    • groensparv hat einen neuen Beitrag "Moin Moin" geschrieben. 10.10.2018

      Willkommen im Forum!

Empfänger
groensparv
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software © Xobor