X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Donrickone
Malzwender
Beiträge: 270 | Zuletzt Online: 17.08.2018
Registriert am:
14.07.2017
Landkarte

anzeigen
    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Whisk(e)y - Cocktails?" geschrieben. 07.08.2018

      Manhattan "Perfect" (bei dem Wetter, besser mit etwas weniger Alc, ansonsten tatsächlich perfekt wie ich finde):
      7cl Rye Whisky (der Knob Creek Rye passt sehr gut)
      2cl sweet Wermut (z.B. Antica Formula)
      1cl Maraschin Liqueur
      2 Dashes Angostura Bitter

      Gefährlich lecker

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Du beschäftigst dich zu viel mit Whisky, wenn..." geschrieben. 27.07.2018

      mein erster Gedanke war.. "was fürn bekloppter Marketing Gag ist das denn?", grad hat meine Freudin versucht Whiskyverpackungen zu entsorgen...auch da bin ich natürlich komplett ausgeklingt... will die eigentlich quasi zur Inneneinrichtung/Deko an die Decke der neuen Wohnung kleben ..hat da jemand Erfahrung mit? (ich meine die Verpackungen)

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Du beschäftigst dich zu viel mit Whisky, wenn..." geschrieben. 27.07.2018

      du an nem Buchladen vorbeiläufst und liest "Fettercairn Ernährung" , tatsächlich wars natürlich "Fettarme Ernährung", zu meiner Verteidigung muß ich aber anbringen, daß ich grad im Umzugsstress bin und eine Sackkarre mit Single Malts vor mir hergeschoben habe.

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "An welchen Notes bzw. Punken orientiert ihr euch?" geschrieben. 26.07.2018

      Zitat von Marcus2 im Beitrag #7
      Zitat von Donrickone im Beitrag #5
      Ich sammel meist die genannten Informationen von Whiskyfun etc.manchmal auch von Ralfy.. und orientiere mich bei Whiskybase vor allem an den Notes von Usern bei denen ich weiß, daß sie einen ähnlichen Geschmack haben wie ich und aus meiner Sicht "streng" bewerten..liegen deren Punkte dann hoch, ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, daß auch mir der Whisky schmeckt.


      Die da wären? Auch wenn ich nerve , hätte es gerne konkreter.

      Bei der Base z.B.: hs305 (bewertet relativ streng (wie ich finde), nicht immer einer Meinung aber wenn der etwas mit 88 aufwärts bewertet, bin ich auch zu 99% begeistert).
      Hier aus dem Forum sind es einige..z.B: Quin, Dottore, Aswhisky, Murxus, Helgo, etc. etc. du natürlich;)

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "An welchen Notes bzw. Punken orientiert ihr euch?" geschrieben. 26.07.2018

      Ich sammel meist die genannten Informationen von Whiskyfun etc.manchmal auch von Ralfy.. und orientiere mich bei Whiskybase vor allem an den Notes von Usern bei denen ich weiß, daß sie einen ähnlichen Geschmack haben wie ich und aus meiner Sicht "streng" bewerten..liegen deren Punkte dann hoch, ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, daß auch mir der Whisky schmeckt.

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Sonderangebote im Web" geschrieben. 26.07.2018

      und heut der "Donnerstags Deal", Talisker 30 für rund 240 Euro

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Do it yourself - Vatting" geschrieben. 12.07.2018

      Bin zwar absolut kein Experte und würde meine Versuche eher als "panschen" bezeichnen, aber das Ergebnis kam gut an und schmeckte natürlich auch mir selbst gut.
      Habe als "Basis" stets einen fassstarken Whisky genommen wie z.B. nen Glenfarclas "Premium Edition" und den z.B. mit nem kantigen Raucher wie dem Laphroaig Quarter Cask vermengt (ein Drittel Glenfarclas 2 Drittel Laphi) ggf. noch nen nicht rauchigen, reinen Bourbonfass Whisky dazu (Balbllair, Clynelish) und das wird schon verblüffend gut.
      Ich hab also im Prinzip einfach drauf losgelegt und ausprobiert, teilweise auch mit Whiskies, die mir nach ner Zeit zu langweilig wurden.
      Beim "Glenphroaig" hat mir dann z.B. das Zusammenspiel von Schoko und Rauchnoten ziemlich gut gefallen.
      Inspiriert hat mich damals der Whiskybabbler (hat auch nen entsprechendes Video dazu gemacht).
      https://www.youtube.com/watch?v=L94qglmvYQQ
      Bei Malts aus einer einzigen Brennerei gefällt mir die Mischung aus Caol Ila 25 und jüngeren, fassstarken UA von Caol Ila meist sehr gut:)

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Erloschene Liebe zu Lieblingswhiskies" geschrieben. 01.07.2018

      Zitat von ASWhisky im Beitrag #29
      Zitat von Ostfriese im Beitrag #8
      Mir erging es so mit Talisker.

      Ich mochte Talisker eigentlich immer sehr gerne, aber irgendwie haben die Abfüllungen immer mehr die Aromentiefe verloren und wirkten mit der Zeit immer "dünner", was sicher nicht zuletzt auch daran liegt das man mit weniger Vol. % abfüllt. Ausser dem "Chili Catch" ist, für mich, leider nicht viel geblieben. Ein Sample vom 2007 abgefüllten 25 jährigen das ich von @Oldie61 erhalten habe, hat mir dies noch einmal sehr deutlich gemacht. Er war im Vergleich mit dem 2015er um längen besser.

      Es ist sehr schade, denn Talisker verstand es ja eigentlich sehr gut tollen Whisky in Flaschen zu füllen...


      ich habe noch diese Taliskerliebe
      weil ich immer noch die alten Flaschen habe und trinken kann
      hatte gerade ein tasting mit einigen meiner Flaschen
      da hat Talisker noch wirklich überzeugen können


      Da hast du genau die richtigen zurückgelegt...

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Erloschene Liebe zu Lieblingswhiskies" geschrieben. 01.07.2018

      Zitat von Oldie61 im Beitrag #9
      Auch mir ergeht es mit Talisker nicht anders, wie @Ostfriese es schreibt.

      Der 10yo geht noch, ein Port Ruighe ein besserer "All Day Dram" zum zechen,
      aber die DE, der 18yo und mittlerweile ganz besonders enttäuschend - bisher mein Liebling - der 57° North.

      Eine Destillerie die nicht mehr in meinem Focus steht, leider :-(

      Von Talisker bin ich auch enttäuscht.. der 10 jährige hat stark nachgelassen (siehe Früher war alles Besser Experiment), den 2014er 18er find ich noch sehr gut, was mich überrascht hat, ist das die 2016er und 2017er Versionen deutlich langweiliger sind..:(,
      Echt schade, da mich die älteren Abfüllungen mit dem "old-school" chili catch immer sehr beeindruckt haben..

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Welche Destillen sammelt/hortet ihr?" geschrieben. 01.07.2018

      Zur Zeit: vor allem Ledaig, ein bisschen Springbank, Caol Ila, Balblair,Clynelish,Mortlach und sonst querbet

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 01.07.2018

      Glen Grant 1992, 21 Jahre SV

      Ganz ok, aber für 21 Jahre nicht sonderlich komplex, schöne Obstsalat Noten, aber auch eine recht scharfe alkoholische Note, die sich auch nach reichlich verdünnen nicht ganz korrigieren lässt. Trotzdem ein netter "Sommerwhisky", hatte mir nur etwas mehr erhofft.

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 29.06.2018

      Zitat von didi1893 im Beitrag #3710
      Leider nur Mineralwasser! Heute ist mein vorerst letzter Tag in der Nachtschicht, morgen gönne ich mir dafür den ein oder anderen Dram mehr...

      Ruhigen Dienst! Ich hab meine Nächte geschafft und hab grad nen Talisker 18 (2014) im Glas.

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Sonderangebote im Web" geschrieben. 29.06.2018

      Zitat von Nosferatu68 im Beitrag #987
      @Donrickone

      Ich habs mir angeschaut und dein Gefühl, verarscht worden zu sein, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Vermutlich zielen die Angebote auf die "Unwissenden" ab.

      Vermutlich ja! aber gerade das ist zum 25 Jährigen ein bisschen frech ..finde ich... aber ich halt mich jetzt mal lieber zurück... und wie gesagt den Dailuaine fand ich echt lecker.. immerhin,, glaub der Glen Scotia könnte auch ganz gut sein, ist aber ausverkauft.
      Egal hier gehts ja um die Sonderangebote..

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Sonderangebote im Web" geschrieben. 29.06.2018

      Zitat von ddertzaar im Beitrag #985
      Zitat von matts im Beitrag #983
      Zitat von Olli im Beitrag #982
      TWS bietet statt den normalen Monatsangebot jetzt für Juli einige Flaschen zu dem Preis von vor 25 Jahren an. Idee finde ich ganz witzig, auch wenn es hier gerade die Flaschen getroffen hat, die preislich wohl relativ stabil geblieben sind. :-)

      @Olli Die Idee ist witzig; das Angebot aber (wie Du ja auch schon sagst) äußerst bescheiden. Bei der Auswahl fällt das in die Kategorie Marketing-Gag. Gut gewollt, aber für mich ein Rohrkrepierer. Zumal ich den Tali 10 in DM nicht so teuer in Erinnerung habe, aber das steht auf einem anderen Blatt Papier...


      Den Katalog 1994 gibt´s im Archiv:
      Isle of Skye
      Talisker 10 45,8% 63,00 DM

      Genauso originell wie das Einzelfass Eagle Rare mit 45% fühl mich bisl verarscht, bis auf den Dailuaine..(echt lecker) bisher für mich nichts interessantes dabei..

Empfänger
Donrickone
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 35
Xobor Forum Software © Xobor