X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Donrickone
Pappschachtelfalter
Beiträge: 29 | Zuletzt Online: 22.09.2017
Registriert am:
14.07.2017
Landkarte

anzeigen
    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Longrow 18" geschrieben. 08.09.2017

      Danke! Hab ihn gestern mal 40min stehn lassen+leicht verdünnt wird nochmal deutlich komplexer

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Longrow 18" geschrieben. 08.09.2017

      Longrow 18 (2017)
      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...row-18-year-old

      (erstmal ein erster Eindruck, hab ihn erst 20 min im Glas, um die ganzen Aromen auszuklamüsern brauch ich noch ein paar Wochen)

      NASE: zunächst überraschend frisch/fruchtig (im Vergleich zu den anderen Longrows die ich hatte)grüner Apfel, leicht zitrisch, dann ältere Orangen und Aprikosen gefolgt von elegant eingebundenen Rauch und diesem klassischen "old school" Springbank Charakter mit maritimen Salzeinschlag.
      GESCHMACK: super eingebundener Alkohol, angenehm ölig,im Verlauf mineralisch, von Rauch ummantelte Aprikose, dann leicht würzig,kurz auch zitrisch, minimalste elegante Eiche mit leichter Würze, die dann nachlässt und kurz salzig wird. Dann wieder etwas Rauch (dezentes Lagerfeuer) mit ner Mischung aus dunklen Früchten.
      ABGANG: grandios! selten elegant und ausgewogen, wieder leichte Würze mit Schokoladenaromen dann wieder Salz und dann nochmal der Apfel den ich zu Beginn in der Nase hatte mit minimalem Rauch und dunklen Früchten, einer Spur von Nüssen.
      FAZIT: 93 Punkte bin begeistert:) Profitiert von ein paar Tropfen Wasser, wird dann noch fruchtiger (tropisch) Rauch wirkt noch besser eingebunden. Find ihn deutlich besser als den 2016er (Rum-Cask ist nicht so mein Ding) und ähnlich gut wie den 2012er bis 2015er.
      Das war eine meiner ersten Notes..übe noch;)

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas" geschrieben. 07.09.2017

      Longrow 18 (2017)
      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...row-18-year-old

      (erstmal ein erster Eindruck, hab ihn erst 20 min im Glas, um die ganzen Aromen auszuklamüsern brauch ich noch ein paar Wochen)

      Nase: zunächst überraschend frisch/fruchtig (im Vergleich zu den anderen Longrows die ich hatte)grüner Apfel, leicht zitrisch, dann ältere Orangen und Aprikosen gefolgt von elegant eingebundenen Rauch und diesem klassischen "old school" Springbank Charakter mit maritimen Salzeinschlag.
      Geschmack: super eingebundener Alkohol, angenehm ölig, von Rauch ummantelte Aprikose, dann leicht würzig, kurz auch zitrisch, minimalste elegante Eiche mit leichter Würze, die dann nachlässt und kurz salzig wird. Dann wieder etwas Rauch (dezentes Lagerfeuer) mit ner Mischung aus dunklen Früchten.
      Abgang: grandios! selten elegant und ausgewogen, wieder leichte Würze mit Schokoladenaromen dann wieder Salz und dann nochmal der Apfel, den ich zu Beginn in der Nase hatte mit minimalem Rauch und dunklen Früchten.
      Fazit: 93 Punkte bin begeistert:)
      (das war eine meiner ersten Notes übe also noch:) )

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "[aktiv] Experiment - Den Ursprung des Torfs erkennen - Der offizielle Thread" geschrieben. 07.09.2017

      Grossartig!

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. 03.09.2017

      @Hubertus : Ah ok stimmt, das macht dann Sinn.

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. 03.09.2017

      Die Preisentwicklung ist pervers,teilweise wurden Flaschen völlig überteuert versteigert, die man mit etwas suchen günstiger im regulären Markt bekommt. Das verwundert dann schon etwas

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. 02.09.2017

      Bei mir nen Bladnoch 1992 18 Jahre 55,5% sehr lecker:) aber teuer:(
      https://www.whiskybase.com/whiskies/whis...och-18-year-old

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "Whisky Auktionen" geschrieben. 02.09.2017

      Bei mir gabs auch Ladeprobleme,ging nach ein paar Minuten wieder, war auch ca 20.40. Konnte grad noch kurz vor Schluss mein Zielobjekt ergattern (billig wurde es dadurch leider nicht)

    • Donrickone hat einen neuen Beitrag "[aktiv] Experiment: Den Ursprung des Torf in einer Blindverkostung erkennen" geschrieben. 29.08.2017

      Danke! Freu mich (Totalblamage vorprogrammiert)

      Danke

      0. Tom na Gruagaich (10cl)
      1. Helgo bestätigt
      2. ASWhisky bestätigt
      3. Archer bestätigt
      4. Classic (bitte bestätigen)
      5. malthead-84
      6. Albaron bestätigt
      7. Dieter_W bestätigt
      8. Gloin bestätigt
      9. Carsten ( gleich mit bestätigt für 4 oder 5 cl )
      10. didi1893
      11. drmayhem
      12. Bruno59
      13. Donrickone
      14.
      15.[/quote]

Empfänger
Donrickone
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 25
Xobor Forum Software © Xobor