X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Stilmittel
Brennblasenpolierer
Beiträge: 95 | Zuletzt Online: 19.09.2017
Registriert am:
24.05.2017
    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Bunnahabhain 1988 Wemyss" geschrieben. 17.09.2017

      Habe halb Süddeutschland und das gesamte mir bekannte Internet durchforstet. Ich fand die Flasche nicht. Wie schade, aber das soll mich nicht traurig stimmen, dank @nosferatu68 erhalte ich sehr geniale Samples (endlich ist der laphi 009 mein!). Sollte er mir dennoch wider Erwarten vor die Flinte geraten, ordere ich 2 Flaschen und werde hier meine erste FT starten. Aber darin versteckt sich ein dickes "FALLS".

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Ich wollte einfach mal DANKE sagen!" geschrieben. 17.09.2017

      Einfach nur toll, genieße die Flasche!
      Und genieße die gemeinsame Zeit in der Ehe. Ein Bund so fest wie ein Eisenbeschlag um ein Whiskyfass. Kann zwar Rost ansetzen, ist aber unverzichtbar für traumhafte Ergebnisse.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "[Aktiv]Kleine Laphroaig FT / 18 Jahre(weiße Dose) noch 15cl" geschrieben. 16.09.2017

      Ich glaube, ich bin im Himmel:

      Laphroaig 18 Jahre 7,21€/13,42€

      15cl Nosferatu68
      10cl Schottendicht
      10cl fellnase
      5cl Stilmittel

      30cl Rest

      Laphroaig 10 CS Batch 009 5,21€/9,41€

      15cl Nosferatu68
      10cl Schottendicht
      5cl Schottendicht
      10cl Spuckschlecht
      10cl fellnase
      10cl Stilmittel

      10cl Rest

      Laphroaig SMWS 29.223 17 Jahre 9,96€/18,93€

      15cl Nosferatu68
      10cl Schottendicht
      5cl Schottendichts Kumpel
      5cl Spuckschlecht

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "[Aktiv]FT Lagavulin - DE 1995/2013 und 12 CS 11th Release 2011" geschrieben. 16.09.2017

      Cool: Dann muss ich meine Flaschen nicht vorzeitig öffnen:

      Liste:

      Lagavulin DE 1995/20139,93€/18,86€

      15cl Nosferatu68
      5cl Stilmittel

      50cl Rest

      Lagavulin 12 CS 20119,57€/18,14€

      15cl Nosferatu68
      5cl Stilmittel

      50cl Rest

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Interesse an heavily peated new make von Islay?" geschrieben. 16.09.2017

      Bin begeistert - soetwas hatte ich noch nie. Ein Experiment habe ich auch gleich initiiert:
      - 5cl sample: 1984/2007 ******* von der castle serie kombiniert mit dem Spirit - Lagerung zur Vermählung - geplante 2 Wochen. *grins*
      Wenn ich das Aroma richtig einschätze, dann ist das danach noch immer ein Single Malt.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Special Releases 2017" geschrieben. 12.09.2017

      Schade, Diageo schnürt den Trinker der UAs die Luft ab. Das wird die Preise generell anzuheizen vermögen. 150€ für knapp 30jährige Blair Athols wird es nicht mehr lange geben. Die Unbekannten rücken in den Fokus, deren Preise könnten flächendeckend steigen. So lauten meine Schlüsse aus diesem Jahr.

      Oder auch nicht...ich gräme mich gerade, dass ich diesen Abfüllungen Minuten meines Lebens gewidmet habe. Soll der Markt entscheiden.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 11.09.2017

      Zitat


      Also ist der Grund nicht die Modernisierung der Nachbarwohnung sondern die allgemeine Möglichkeit einer Mietanpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete. Die besteht ja immer, unabhängig von der Modernisierung. Die Durchsetzung hängt natürlich von der bisherigen unveränderten Mietdauer, der ortsüblichen Vergleichsmiete und der Kappungsgrenze ab. Ich hoffe mal für dich, dass dein Vermieter auf die Idee nicht kommt ;)

      P.S. nachvollziehbar ist eine Erhöhung nur bedingt, denn die Investitionskosten, die er hatte, beschränken sich nur auf diese bestimmte Wohnung. Diese kann er mit der Modernisierungsumlage (wenn vermietet) oder mit einer höheren Neuvermietung (bei Leerstand) refinanzieren.



      Ja, natürlich. Aber es geht nicht um die Auslegung des Wortlautes eines Gesetzes, sondern um die realen Begebenheiten.
      Die allgemeine Möglichkeit einer Mietanpassung muss bei meinem Vermieter erstmal in dessen Wahrnehmung geraten. Das wird natürlich geschehen, wenn er Geld in die andere Wohnung investiert, sich dann umsieht und überlegt, was er für das neue Objekt festsetzen kann. Dann stellt er fest, hoppala, da kann ich doch gleich viel mehr anpassen. *Händereib* Nämlich in der fürstlichen Stadtwohnung von Stilmittel, der seit Jahren einen fairen Preis für seine Altbauwohnung in Innenstadtlage zahlt.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 11.09.2017

      Zitat von Hobbit im Beitrag #442
      Zitat von Stilmittel im Beitrag #439
      Die Nachbarn ziehen aus. Tolle und ruhige Leute- danach wird grundsaniert, voraussichtlich bis Dezember. Lärm, neue Leute und Mieterhöhung nicht ausgeschlossen... ja, das nervt gerade


      @Stilmittel

      Warum sollte es für dich eine Mieterhöhung geben, wenn die Nachbarwohnung saniert/modernisiert wird?


      Synergieeffekte nutzen. Die letzte Anpassung ist schon ein Stück her. Psychologisch nachvollziehbar, da der Eigentümer natürlich viel investiert hat. Die Anpassung an die ortsübliche Standardmiete kann er ja so vornehmen. Offiziell hat das dann miteinander natürlich nichts zu tun. Hoffentlich irre ich mich.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Fassteilung! Blair Athol first fill Port Barrique 2015" geschrieben. 10.09.2017

      Blair Athol first fill port Barrique 2015 pro Anteil 109€

      - 10 Harvey
      - 1 malthead-84
      - 2 IronChic
      - 1 Mr. Pommeroy
      - 1 yggr
      - 2 didi1893
      - 1 whisho
      - 1 dirty_Frank
      - 1 SanctTom
      - 1 Gadget
      - 4 ChristianR (trete auch 2 ab, falls jemand möchte)
      - 1 Tommy_H
      - 1 McBeck
      - 1 Addi
      - 1 Nosferatu68
      - 2 Living_Bottle
      - 1 Hubertus
      - 1 Gearmailteach
      - 1 Ondrö
      - 1 Grinzz
      - 1 Stilmittel

      4 Rest

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 10.09.2017

      Die Nachbarn ziehen aus. Tolle und ruhige Leute- danach wird grundsaniert, voraussichtlich bis Dezember. Lärm, neue Leute und Mieterhöhung nicht ausgeschlossen... ja, das nervt gerade

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 10.09.2017

      Alles erdenklich Gute, etwas Glück, gute Freunde, ehrliche Whiskys und immer trockene Socken. Glückwunsch Harvey

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Imperial 1993/2011 Gordon & MacPhail" geschrieben. 09.09.2017

      Wirklich schön beschrieben.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Glen Scotia 15" geschrieben. 09.09.2017

      Wenn ich nur wüsste, was es war....
      Nochmals: ich will den malt nicht mies machen - den werde ich schon noch verstehen lernen. Victoriana, morgen bist du mein

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Glen Scotia 15" geschrieben. 08.09.2017

      Gewartet, gekauft und verglichen:

      Glen Scotia 15: Mineralien, mundfüllend, süß -> im Antritt. Sehr harmonisch, stärkere Würze am Gaumen, eher weihnachtlich als italienisch. Bleibt lange.

      Vergleich mit dem Double: 15 gewinnt um Längen bei der Intensität. Der Sherryeinfluss des Double macht ihn interessant, aber er füllt den Mund nicht aus (Versteht ihr das?). Er ist zu schwachbrüstig. um 30€ ok -> aber bedenkt, dass man für 10€ mehr den Benromach 10 bekommt, dann hat der Double keine Chance.

      Vergleich mit dem Victoriana: Oh weh, sind die wirklich aus der gleichen Distille? Ich mache es kurz: Ich komme mit dem Victoriana nicht zurecht. Ich gebe hier keine Wertung ab. Mal sehen, ob ich mit dem Malt noch warm werde.

      --> 15er: Guter Kauf, oldschool, voller, würzig, noch süß.
      Ich finde es krass: Springbank 10, Kilkerran 12 und Glen Scotia 15 sind wirklich ganz große Malts. Ich habe je eine Flasche im Keller liegen.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 05.09.2017

      köstlich ...
      Ich halte es da mit einem gewissen Stalag XIII Hauptmann: "Ich sehe nix, ich hör´nix und wissen tu ich gleich sowieso nix!" - Bitte erklären Sie mir ihre Whisky-Welt! DAs hat mitunter großartig funktioniert.
      ...Ja, diese menschlichen Interaktionen sind mitunter problembehaftet. Führt leider immer wieder dazu, dass man jene meidet, die ein Unwohlsein versuchen könnten. Die Wohlfühlzone darf nicht durchbrochen werden, dafür sind die Internethändler ja vorhanden.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 05.09.2017

      Zitat von Sofia im Beitrag #213
      ich finde es lustig wenn sich jemand selbst als „seriöser Online Shop“ nennt🙃


      Wie nichtssagend - das Marketingsprech der großen Agenturen breitet sich aus. "Brot, jetzt mit Mehl - nur bei uns, schnell sein, ich habe das selbst schon zuhause, steht ihnen gut, nur noch 2 vorrätig, im Angebot"

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas" geschrieben. 03.09.2017

      Ich konzentriere mich heute auf 2 Malts, während dummerweise im Hintergrund politisches Rauschen den Takt vorgibt:


      Kilkerran 12 vs Clynelish 20 SV 46%

      -> soweit ein Eindruck:
      Die bittere Note im Kilkerran ist geil! Die Geschmeidigkeit und die Tiefe im Clynelish beeindrucken. Da wird die Flasche heute einfach mal geleert. Aber Nachkaufen ist nicht. Zu viele interessante Alternativen im Umlauf.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 03.09.2017

      Grüße an die Runde und schön, dass so viele Freude auf der Whiskymesse in Berlin hatten!

      Aus meinem Urlaub melde ich mich zurück mit einem Shopeinkauf aus Erfurt -> Gusto - großartiger Laden mit mehr als hundert offenen Flaschen. Großartig, was ich neu probieren konnte.

      Natürlich wanderten dann auch 2 Flaschen in meinen Hort:

      - Blair Athol 1988 - 2016 SV, 60,6%
      - Glen Grant 1997 - 2017 SV, 43%

      Zuhause habe ich noch 2 Tage zu viel, da wanderten die Äuglein und ich habe nochmals zugeschlagen:

      - Glen Scotia 15 OB, 46%
      - Imperial 1995-2015 SV, 52,4%

      Außerdem habe ich mir, weil mir in meiner Urlaubszeit VIER Malts meiner Wunschliste weggekauft worden sind, eine neue Abfüllung auf die Liste gesetzt. Ich jage diesen Malt, bis ich ihn endlich in meinem Hort begrüßen darf.

    • Stilmittel hat einen neuen Beitrag "Speyburn 10" geschrieben. 28.08.2017

      Das ist ein Guter! Mehr Heu, Gras und Wiese gibt es für das Geld nicht. Sonst etwas ereignislos, für den kleinen Geldbeutel, den aufmerksamen Kleinodsucher, den Riecher.

Empfänger
Stilmittel
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 25
Xobor Forum Software © Xobor