X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
J.F.K.
Fassbinder
Beiträge: 749 | Zuletzt Online: 18.02.2019
Registriert am:
04.05.2017
    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag "Neue Whiskymarke „It’s never too late for cask strength Whisky“" geschrieben. Gestern

      Zitat von Gloin im Beitrag #51
      Das alles ist nichts anderes als ein weiterer UA und warum ausgrechnet dieser bessere Whiskys haben sollte als die 7.626 anderen, erschließt sich mir nicht.

      Das Logo schafft nicht gerade einen USP.

      Auch dieser Kelch wird wohl an mir vorübergehen. Aber trotzdem wünsche ich viel Glück und Erfolg.


      Weil er größeres Selbstbewusstsein hat, um ordentlich auf'n Busch zu klopfen...
      Hinzu kommt, daß er (wenn ich das richtig sehe) als Quelle('n) fast ausschließlich Signatory vorweisen kann. - Was (wenn ich dies den despektierlichen Bemerkungen den anderen unabhängigen Abfüllen gegenüber entgegenstelle) schon etwas verwundert: denn die gemachten Äußerungen betreffen auch diesen Abfüller, diese Quelle...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag "Neue Whiskymarke „It’s never too late for cask strength Whisky“" geschrieben. Gestern

      Zitat von Bloedz im Beitrag #40
      Zitat von J.F.K. im Beitrag #38
      Zitat von kraeftigen im Beitrag #37
      Zitat von J.F.K. im Beitrag #36
      Oh Mann... Ich fasse es nicht.

      Was genau:-)

      Das führt hier zu weit, Jürgen. Außerdem habe ich keine Zeit für Aufsätze.


      Ich habe mal irgendwo gelesen, daß eine Idee, die man interessierten Dritten nicht in ein paar Sätzen grob erläutern kann, nichts taugt.


      Danke, mein Freund. Das hast Du sehr schön gesagt. Besser, als ich das in wahrscheinlich deutlich mehr Worten hätte sagen können...
      Das ist aber nur die eine Seite der Medaille. Genauso fassungslos bin ich über die Reaktionen (Erwartungen?) einiger hier.
      Da werden in einem nahezu peinlichen Statement Erwartungen geschürt, die - zumindest im Vergleich zur vorzufindenden Whisky-Landschaft nicht im mindesten zu erfüllen sind.
      Da werden Label-Vorschläge (oder Schrifttypen) thematisiert, als wäre das das Wichtigste.
      Da wird ernsthaft (?) darüber diskutiert, daß (und ob) der Ansatz dieses Bottlers so absolut und völlig neu ist, daß man es kaum erwarten kann...
      Wie gesagt: ich fasse es nicht.

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag "20.Whiskyherbst" geschrieben. 10.02.2019

      Die BILD hatte vorab bei mir angefragt, ob ich belastendes Material beisteuern könnte.
      Konnte ich.
      Wollte aber nicht. - Das finanzielle Angebot war nicht angemessen...



      Im Ernst: meine erste Reaktion (nach der anfänglichen Überraschung und dem Blick auf den Kalender: Nein, es ist noch nicht der 1. April!) war: mir ist es immer lieber, wenn man zusammen statt gegeneinander arbeitet.

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag "Whiskymesse im Schloss Trebsen...und seine "Hotels"" geschrieben. 09.02.2019

      Zitat von whiskykanzler im Beitrag #2
      Die Antwort war beeindruckend.
      ...Jens hätte zwei Zimmer bestellt, da könne man mir nicht einfach ein DZ geben.


      ...was ja so auch nicht ganz stimmt.
      Frank Gauert hatte die bestellt. Und als er kurzfristig eine knappe Woche vor Beginn der Messe absagte, bat er mich, auch seine Hotel-Buchung zu stornieren (oder sie - im Bedarfsfalle - anderweitig zu verwerten). Also teilte ich der Dame im Hotel mit, daß Frank seine zwei Zimmer (ich wußte nicht einmal von der Belegungsgröße oder -art) nicht benötigen würde, ich aber - evtl.! - noch jemanden fände, der sie benötigen könnte. Das freute die Dame, weil just an jenem Tage zwei weitere Stornierungen eingegangen wären und wenn ich jemanden wüßte, der noch ein Zimmer bräuchte...
      Als Werner mich fragte, ob ich noch eine (bzw. zwei) Übernachtungsmöglichkeit(en) hätte oder finden könnte, war ich ganz froh, Hilfe anbieten zu können und teilte ihm lediglich mit, daß ich seinen Bedarf im Hotel melden und seinen Namen zum Zwecke der Erkennung oder Identifikation übermitteln würde. Das tat ich. Was ich wiederum Werner berichtete (war im Grunde in weniger als einer halben Stunde telefonisch erledigt). Daß sich daraus eine solch unschöne Geschichte entwickeln würde, war dabei für mich nicht vorauszusehen. Und es tut mir aufrichtig leid.
      Ihr müßt jetzt nicht versuchen, mich gegen Werner´s Unmut zu schützen. Das ist geklärt. Zwischen uns. Und ich nehme kein Wort vom Geschriebenen persönlich. Im Gegenteil: ich nehme es persönlich, wenn durch solche Unfreundlichkeit, Unfähigkeit, Unwilligkeit (und mir fallen weitere Un-Worte ein, die ich hier jedoch nicht zum Besten geben werde!) eine ansonsten schöne Messe in Mißkredit gebracht wird. Und genau das wird die Dame von mir zu hören (bzw. zu lesen) bekommen.

      P.S.: wenn ich mir das Geschriebene noch einmal durchlese, kommt mir der Gedanke, daß ich ja Frank Gauert durchaus mal fragen könnte, ob er tatsächlich ein DZ und ein EZ bestellt hatte (was ich nicht glaube. Wozu auch?) Und dann kommt mir ein noch viel schwerwiegenderer Verdacht in den Sinn... Dann - allerdings! - wären Un-Worte nicht mehr ausreichend.

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 07.02.2019

      Zitat von drmayhem im Beitrag #73
      ...die SWA stellt sich albern an, die Waldbrennerei Klotz mit ihrem wenig kreativen Namen auch ein wenig und letztere hat jetzt die Chance sich markentechnisch ganz neu zu erfinden. Man muss es einfach als Chance sehen.


      Als Untertitel würde ich wählen:
      "Wir kleckern nicht. Wir klotzen. - Aber nur soviel, daß zwischen unseren Whiskybergen kein Glen entsteht..."

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 07.02.2019

      Stellt Euch vor, die würden dort eine Brennerei aufmachen...

      https://www.google.com/maps/place/Amerik...1116!4d8.042078

      Und Whisky produzieren. Und ihn (ganz natürlich!) nach seiner Herkunft benennen...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 07.02.2019

      Zitat von LaphBeg im Beitrag #65
      Zitat von Bloedz im Beitrag #60
      Zitat von LaphBeg im Beitrag #58
      Oh man, die deutsche Justiz lässt's halt auch mit sich machen. Anstatt den heimischen Markt zu stärken, gibt man es komplett aus der Hand.
      Können auch nur wir hier, in Frankreich wär das nicht passiert.


      Niemand verbietet den Deutschen, Whisky zu brennen. Sie dürfen halt keine gälischen Namensbestandteile verwenden. So völlig sinnfrei finde ich das Urteil nun gar nicht.


      Glen bezeichnet eine geologische Formation, so wie Canyon oder Klamm, die eben jeweils ihre eigenen Bezeichnungen haben.
      Dann kann ich meine Idee, meinen Whisky "Black Loch" zu nennen auch einstampfen, wer kann nachweisen, dass ich das deutsche Loch meine und nicht den gälischen Teich?!

      Irgendwo muss man doch auch die Kirche im Dorf lassen.


      Und wenn Du ihn "Black Ar###loch" nennst???
      (Entschuldige! - Ist nicht ernst gemeint. Ich blödele nur ´n bissel rum...)

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 07.02.2019

      Zitat von Bloedz im Beitrag #60
      Zitat von LaphBeg im Beitrag #58
      Oh man, die deutsche Justiz lässt's halt auch mit sich machen. Anstatt den heimischen Markt zu stärken, gibt man es komplett aus der Hand.
      Können auch nur wir hier, in Frankreich wär das nicht passiert.


      Niemand verbietet den Deutschen, Whisky zu brennen. Sie dürfen halt keine gälischen Namensbestandteile verwenden. So völlig sinnfrei finde ich das Urteil nun gar nicht.


      Sollen sie halt Cognac machen...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 07.02.2019

      Zitat von ffmdino im Beitrag #56
      Zitat von old-smokey im Beitrag #55
      So, laut SPO ist das Urteil zu Gunsten der SWA gefallen-

      http://www.spiegel.de/wirtschaft/service...-a-1252078.html

      Ob nun der nächste Hersteller eines deutschen "Glen..." an der Reihe ist? Wäre nachvollziehbar und logisch.

      Halte ich auch als sehr wahrscheinlich das jetzt überall ein Riegel vorgeschoben wird.


      Ich würde mir wünschen, daß die SWA dies auch im Falle von Macallan probiert: laßt uns die MacDonald´s verbannen...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 07.02.2019

      Zitat von zaphod155 im Beitrag #54
      Ich hab noch ein Sample vom 'Buchenbach' im Regal. Ich mag da irgendwie nicht ran


      Ich hätte da evtl. ´nen Abnehmer...
      Soll ich da nochmal nachfragen? - Ich wurde nämlich gleich per Mail angeschrieben, ob ich den im Programm hätte...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag "Für welchen Fußballverein schlägt Euer Herz?" geschrieben. 05.02.2019

      Zitat von Sound of Islay im Beitrag #62
      [quote=J.F.K.|p152826]@ Sound of Islay: was haben denn Stein und Bein mit Gladbach zu tun? Die assoziiere ich mit anderen Truppenteilen...

      @J.F.K.

      Das kommt hier her


      Das ist ja lustig. Die Texter kennen nicht einmal die Mannschaftsaufstellung...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag "Für welchen Fußballverein schlägt Euer Herz?" geschrieben. 05.02.2019

      @ Sound of Islay: was haben denn Stein und Bein mit Gladbach zu tun? Die assoziiere ich mit anderen Truppenteilen...

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag " [aktiv] SSSM 02/19 - Annandale" geschrieben. 31.01.2019

      Zitat von Grinzz im Beitrag #11
      Zitat von Eagle Eye im Beitrag #9
      @J.F.K.
      Hier kommt die Info her: Wikipedia


      Exakt!
      Ich habe weder die Zeit noch das nötige historische Fachwissen, um sie von mir verwendeten Quellen zu hinterfragen. Als Quellen nutze ich fast ausschließlich Wikipedia und Scotchwhisky


      Das ist auch kein Problem. Ich wollte es nur wissen. Weil: in diesem Falle hat die Quelle wirklich unrecht.

    • J.F.K. hat einen neuen Beitrag " [aktiv] SSSM 02/19 - Annandale" geschrieben. 31.01.2019

      Zitat von Hubertus im Beitrag #1
      Die Brennerei wurde 1830 von George Donald nahe der Stadt Annan gegründet. Abweichend zu üblichen Whiskies der Lowlands wurde die Gerste der Brennerei von Beginn an getorft. Grund hierfür war ein nahegelegenes Moor, das aus Praktikabilitätsgründen zur Beschaffung von Brennmaterial für die Trocknung genutzt wurde.


      Duhu, Hubertus... Ich weiß zwar nicht, woher Du diese Information hast - aber zu der Zeit haben alle Malz-Brennereien (auch die der Lowlands) ihre Gerste über Torf gedarrt.

Empfänger
J.F.K.
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software © Xobor