X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Key_to_Wisdom
Malzwender
Beiträge: 278 | Zuletzt Online: 15.12.2018
Registriert am:
27.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Sonderangebote im Web" geschrieben. 08.12.2018

      Zitat von Miro im Beitrag #1652
      Zitat von Crìsdean42 im Beitrag #1649
      Zitat von Stilmittel im Beitrag #1645
      Kaufen, Distinktionsgewinn mitnehmen, Gutes tun:

      https://www.whisky.de/shop/Aktuell/Neue-...&searchorigin=2

      Die Flasche ist mit 218 Euro bepreist.
      Also meine Mathevorlesungen sind schon eine Weile her, aber wenn ich richtig rechte, schlägt TWS auf den regulären Preis 99,50 Euro drauf, um dann 100 Euro als Spende abzuführen, und verbindet das ganze mit einem ganz regulären, mit 50 Cent rabattierten Verkauf. Oder habe ich da was falsch verstanden?!


      [Zitat whisky.de]
      Der reguläre Preis der Flasche wäre 118,50 Euro bei uns im Shop. Kein Clubrabatt.

      Mit dem Kauf dieser Flasche ist eine Whisky.de Weihnachts-Spende verbunden:
      Beim Kauf dieses Artikels werden 100,00 EUR an die Münchner Straßenzeitung BISS gespendet! Seit 25 Jahren besteht dieses sinnvolle Projekt. Informieren Sie sich hier:
      http://biss-magazin.de/aktuell

      [Zitat ende]



      Wenn das wirklich so ist- ist es wirklich schamlos.



      Was ist denn daran schamlos auf deine großzügige Spende von 99,50€ legt TWS nochmal satte 50ct drauf. Charity vom Kunden UND vom Händler eben. So wie es auch sein sollte.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "[FT beendet] der fassstark.de Clynelish, wie angedroht - der Teilungskettenthread ;)" geschrieben. 06.12.2018

      Die gute Nachricht: Der Fusel ist gelandet. Die schlechte Nachricht: Meine Nachbarn hatten dabei ihre Finger im Spiel.

      Aus Frust hätte ich mir beinahe das Füllmaterial reingepfiffen - ein zweiter Blick offenbarte aber, daß es sich dabei nicht um das handelte, was es zu sein schien. (aber diese Ähnlichkeit - frappierend!!!)

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Gut gemeinte Whisky-Geschenke" geschrieben. 06.12.2018

      Zitat von kraeftigen im Beitrag #170
      Zitat von Key_to_Wisdom im Beitrag #169
      Mir darf jeder Whisky schenken, ich habe die Samples des Grauens überstanden. Was soll einen Trinker Genießer meines Formats da noch aus der Bahn werfen?


      Die Aldi oder Lidel Dinger vom letzten Jahr?




      Genau diese sind unter Kennern als "Sample des Grauens" bekannt. Meine waren aber von Netto. Da wurden die Geschmacksknospen sozusagen ungebremst unter die Erde gebracht.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Gut gemeinte Whisky-Geschenke" geschrieben. 06.12.2018

      Mir darf jeder Whisky schenken, ich habe die Samples des Grauens überstanden. Was soll einen Trinker Genießer meines Formats da noch aus der Bahn werfen?

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Gut gemeinte Whisky-Geschenke" geschrieben. 06.12.2018

      Zitat von kraeftigen im Beitrag #166
      Zitat von HarryB im Beitrag #165
      Zitat von kraeftigen im Beitrag #164
      Ich habe JEDEM, aber auch JEDEM, verboten mir IRGENDWAS über Whisky oder Whisky, und sei es noch so entfernt mit Whisky verbunden, zu schenken!

      JEDEM!



      Ist allerdings blöd, wenn dir nicht mal jemand ne Kiste Bier schenken darf.


      Bier ist OK.

      Whiskydinge oder gar Whisky selbst



      Dann trink' ich meinen Bunnahabhain von 1980 eben selber.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Das Dilemma um die ‚strategische Trinkreserve‘" geschrieben. 25.11.2018

      Zitat von Bloedz im Beitrag #23
      Zitat von Classic im Beitrag #21
      @Key_to_Wisdom Das mit der Grabbeilage gefällt mir!
      Sollte ich jedoch zu früh das Zeitliche segnen, könnte es im Grab ein wenig eng werden.


      Funktionieren eigentlich Feuerbestattungen mit Whiskybeigabe? Oder muß man vorher die Anwohner evakuieren?


      Hauptsache der Whisky ist 100% proof.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Das Dilemma um die ‚strategische Trinkreserve‘" geschrieben. 25.11.2018

      Zitat von Classic im Beitrag #2
      Was soll aber aus diesem Whisky werden?
      Verkaufen möchte ich ihn nicht, probieren würde ich schon sehr gerne, aber nicht zu diesem Preis.
      Für mich ein unlösbares Dilemma.
      Der klassische Lösungsweg wäre ein Erstgeborener, der dereinst das Vermächtnis an sich nehmen wird, aber auch Grabbeilagen haben eine langjährige Tradition.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade belustigt ..." geschrieben. 20.11.2018

      Die Dinge, die sich @Marko_I im Durchschnitt bei seinen Verkostungen im Chat so reinpfeifft, lassen darauf schließen, daß er weiß wovon er redet, wenn er von einem Foltertasting spricht.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Verkaufe große Auswahl an ungeöffneten Whiskys" geschrieben. 18.11.2018

      Zitat von Bloedz im Beitrag #6
      Das ist keine Sammlung, sondern ein Sammelsurium.

      Es steigt numal nicht jeder mit einem 25 Jahre alten Springbank in die Whiskywelt ein und du wirst nächstes Jahr schon auch noch merken, daß derjenige, der mehr Whisky kaufen möchte, als er geschenkt bekommt, für schmalen Taler kaufen muss.

      Sonst verstehe ich die Reaktionen auf den Thread nicht, da sind doch ein paar ganz brauchbare Sachen dabei, für okayen Preis. Hier will keiner seinen geerbten Macallan zweifelhafter Echtheit des kürzlich von der Treppe gestoßenen Opas für eine halbe Million verscheuern ... und wenn die 12 Jameson gefälscht wären, wäre dies wahrscheinlich ein Upgrade. Also locker bleiben und ihn verkaufen lassen.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 20.10.2018

      Zitat von didi1893 im Beitrag #4136
      Zitat von didi1893 im Beitrag #4050
      Gerade im Anflug geistiger Umnachtung eine Bestellung in den Niederlanden getätigt...
      Eigentlich viel zu jung und viel zu teuer!

      Lasst Euch überraschen, sobald die Bestellung sicher bei mir gelandet werde ich hier berichten.


      Diese Woche ist dann auch endlich meine Bestellung aus den Niederlanden bei mir eingetroffen

      Glenfarclas - The Masters Selection





      Die Farbe ist ja geil, aber laut WB 120€ für 9J was hast geblecht?

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Glendronach-News" geschrieben. 19.10.2018

      Rarität, pfffff.... alleine bei @Shargal stehen mehr Pullen im Regal, als es die Vokabel "Rarität" zulässt.

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Glendronach-News" geschrieben. 19.10.2018

      Zitat von Oldie61 im Beitrag #212
      Zitat von nykra im Beitrag #168
      Zitat von Dottore im Beitrag #167
      Verstehe den Aufruhr um einen 15-Jährigen Whisky nicht so ganz... Der alte war gut keine Frage, aber auch nicht besser als der 18 und 21 jährige. Der neue 15 Jährige ist anders, zwar auch gut aber sicher kein Juwel. Dass bereits angefangen wird panisch davon Mengen zu ordern ist völlig übertrieben. Glaube dass die Verfügbarkeit gut sein wird und dass der Preis sich bei um 55-60€ einpendeln wird.
      Die 200€ für die alte Edition im Whiskystore empfinde ich als Hohn (plötzlich tauchen Flaschen auf und das am selben Tag, an dem der neue verkauft wird?) und ich sehe den Shop mehr und mehr kritisch


      Kann mich da nur anschließen. der 15er war ok, aber kein Parliament :)


      ... und der ist es auch nicht mehr, was er einmal war!
      Zum alten und neuen Revival ... keinen Kommentar ... doch nur ganz kurz,
      der alte hatte mich schon nicht vom Hocker gehauen!



      Ich glaub' mein Schwein pfeifft. Hotte will also 200 Tacken, für einen ganz okayen Standard, der mal 44€ gekostet. Es ist mehr als naheliegend, daß er die Flaschen schon ewig bei sich rumliegen hat, seinen eigenen Bestand zurückgehalten hat und nicht mehr als Whiskyhändler, sondern -spekulant agiert. Man beobachtet dieses Verhalten ja auch bei anderen Flaschen.

      Naja, soll Hotte halt 200€ abzocken, von dem Deppen, der's zahlt. Mich hat er schon vor 5 Jahren als Kunde verloren - und ich saufe wie ein Loch. Es hätte sich lohnen können. :-D

    • Key_to_Wisdom hat einen neuen Beitrag "Glendronach-News" geschrieben. 15.10.2018

      Ist egal, der GlenDronach wird bestimmt eh noch tausend mal geteilt. Und da ich da auch direkt 10-20cl nehmen würde, warte ich einfach auf die nächste FT. Falls einer eine FT erspät, darf man mich gerne mit @ verlinken, damit ich das nicht wieder übersehe.

Empfänger
Key_to_Wisdom
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 46
Xobor Forum Software © Xobor