X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
ted.striker
Torfstecher
Beiträge: 109 | Zuletzt Online: 19.01.2019
Registriert am:
19.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • ted.striker hat einen neuen Beitrag "[FT versendet] Highland Park 1989 GM Connoisseurs Choice" geschrieben. 12.12.2018

      Moin auch,
      die 5 cl nähme ich gern mit Freuden.

      Gruß,
      Seb

    • ted.striker hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 12.12.2018

      Negativ: Die werte Firma Bottle & Drinks.

      Mo., 26.11.: Lieferbare Flasche bestellt und bezahlt, Rechnung am selben Tag per E-Mail erhalten
      Mi., 28.11.: Sendungsnummer erfragt
      Do., 29.11.: Sendungsnummer und Hinweis "Die Sendung sollte unser Lager kurzfristig verlassen. " erhalten (Sendungsstatus: "Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.")
      Mo., 3.12.: Sendung bewegt sich noch immer nicht. Anruf erfolglos, Rückrufbitte auf AB hinterlassen.
      Mi., 5.12.: keinen Rückruf erhalten, Sendung bewegt sich noch immer nicht, per E-Mail nachgehakt
      Mi., 5.12.: Händler schreibt: "Leider haben wir von der DHL die Mitteilung erhalten, dass Ihre Sendung verlustig ist.
      Den von Ihnen bestellten Artikel haben wir momentan nicht mehr auf Lager und können diesen derzeitig nicht mehr ordern. Aus diesem Grund müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihre Bestellung stornieren müssen. Ebenfalls werden wir die Erstattung einleiten."
      Mi., 12.12.: Bis heute keine Erstattung, da (was ich sonst nie mache) Gott sei Dank via amazon pay bezahlt dort Garantieantrag zur Rückzahlung gestellt.

      Alles ab hier ist meine blanke Spekulation bzw. Befürchtung:
      Es gab keinen Start-Scan des Pakets, den gibt’s bis heute nicht. Ich tippe, das Paket wurde weder durch Bottle & Drinks eingeliefert, noch abgeholt. Die haben nach Auftragseingang schlicht erstmal ’ne Rechnung erzeugt, eine Sendungsnummer kreiert und dann im Hintergrund versucht, die „lieferbare“ Ware selbst zu besorgen. Das hat nicht geklappt, wurde mir als Kd. jedoch nicht mitgeteilt, sondern man hat drauf gesessen, bis ich mehrfach nachgehakt habe, um dann der DHL die Schuld in die Schuhe zu schieben. Und an dem Punkt, wo (selbst wenn meine Mutmaßung komplett daneben liegt und DHL die Schuldige wäre) ich als Händler die Kommunikation so verkacke, ist mit dem Zeitpunkt des „Sorry, wir zahlen jetzt mal zurück“ die letzte Chance, das wenigstens halbwegs zu kitten. Aber statt dessen passiert nix und ich darf mir über Amazon mein Geld zurückholen.
      Was für Arschlöcher.

      Fröhliche Adventszeit, liebe Freunde,
      Seb


      PS: Hätte ich vorher wissen können, hier gibt es ja Warnungen satt :(

Empfänger
ted.striker
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 30
Xobor Forum Software © Xobor