X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
malt_fan_06
Fassausbrenner
Beiträge: 424 | Zuletzt Online: 10.12.2018
Registriert am:
17.04.2017
    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Verein zur Förderung der Bienenwachsaromen: Brora Wild Cat Club " geschrieben. 28.11.2018

      Zitat von LDB im Beitrag #837
      Wäre ja interessant zu wissen, ob alle Clubmitglieder mit dem Forumslieschen versorgt sind?


      Nein. Damit bin ich bei der Verkostung raus.
      Falls ihr anderes verkostet gerne.

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Santa Claus Is Coming to Town -> das fassstarke Weihnachtswichteln 2018" geschrieben. 28.11.2018

      Zitat von opsin im Beitrag #58
      Vielen Dank an @malt_fan_06 ! Die Wichtel haben mich gestern erreicht. Und eine kleine Zugabe gab es noch dazu :-)

      Ich schaffe es leider erst am Wochenende zu versamplen. Aber ich habe was ganz leckeres ausgesucht :-)


      @opsin
      Freut mich, dass die Dinger gut gelandet sind. Ich hoffe sie munden. Habe versucht was schmackhaftes aus verschiedenen Richtungen einzutüten. Viel Freude damit. Vielleicht haste ja Lust, Deine Eindrücke zu veröffentlichen.

      Dann bin ich schon mal sehr gespannt, was du so ausgesucht hast.
      Kein Stress mit dem verschicken, ich verdurste noch nicht.

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 21.11.2018

      Auch von mir herzlichen Glückwunsch und die besten Wünsche zum Geburtstag, @Oldie61 !

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Treffen im Raum Stuttgart 25.10.2018" geschrieben. 19.11.2018

      Zitat von Dr.Music im Beitrag #37
      Wie viele Personen ungefähr?

      Du willst wohl die zu erwartende Gesamtzahl wissen, oder ?
      Also machen wir doch eine Liste und hoffen, dass alle wissen, wie man sowas kopiert und weiterführt ...

      Interessenten für einen regelmäßigen Stammtisch:

      Dr. Music
      didi1893
      Hubertus + Siaban
      malt_fan_06


      - Turnus: alle 6-8 Wochen
      - Wochentag: bin ich flexibel

      - LuBu passt natürlich auch.
      - Und ja, klar wird dann im Pub auch gegessen / konsumiert.

      Du kannst ja ggf. auch sowas wie Korkgeld in Spiel bringen. Oder auch dass wir zum Start immer eine Runde Drams von der Karte nehmen (als Starter geht das ja duchaus gut), bevor's an die eigenen Mitbringsel geht.

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Der "Einfach mal was behaupten"-Thread" geschrieben. 16.11.2018

      Zitat von Eagle Eye im Beitrag #681
      @GlenMichach
      Ist bei mir seit Anfang an so.
      Wobei ich gegenüber Rauch etwas toleranter geworden bin


      Ja, das Alter, gell.

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Welche Fassvorbelegung ist Euer Favorit?" geschrieben. 09.11.2018

      Zitat von Donrickone im Beitrag #18
      Bourbon! Obwohl ich Sherry auch mag,ist mir das im Zweifelsfall doch lieber ( Bewahrung des Destillerie Charakters)

      Da gehe ich ganz klar mit.

    • Viele dieser kleinen UAs sind ‚Whiskynebenerwerbs-Landwirte‘, so auch der whioli.
      Heißt: es sind keine Riesenbudgets oder großen Vertriebskanäle vorhanden und eine Kapitalbindung über einen längeren Zeitraum sicher auch nicht so gewünscht.
      Daher werden hier gerne - wie bereits von @groensparv geschrieben - Fassteilungen gemacht und der kleine UA nimmt eine für ihn vertretbare Anzahl Flaschen, der Rest geht dann oft auf Märkte in Übersee, um keine Konkurrenz am eigenen Markt zu schaffen.
      Und ja, auch unterschiedliche Alkoholstärken sind alles andere als unüblich.
      Gibt ja schließlich auch ganz legal die Möglichkeit ein wenig zu ‚runden‘ ... Muss also gar nicht zu unterschiedlichen Zeitpunkten gemessen werden.
      So werden dann die Fassteilungen verschleiert.

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Tobermory 1995/2013, Single Cask Collection, 17 yo" geschrieben. 02.11.2018

      Nase:
      Salzig, ein Hauch frische Meeresbrise, auch die typische Tobermory-Noten nach Spüllappen und Ahornsirup. Tief, elegant, herrlich duftig. Bouillon, grüne Äpfel, Zitronenschalen, Mandarinen, Vanille, Eiche. Feiner Rauch. Sehr gut eingebundener Alkohol. Dill. Latschenkiefer. Komplex.
      Mit Wasser: flacher, weniger tief, weniger komplex.

      Gaumen:
      Süß, voll, cremig, pfeffrig, dicht, leicht ölig, Honig, Chili, wuchtig, Quitte, Pfirsich, wieder maritim, salzig, Kaffee. Maskuline Power. Wird immer trockener.
      MitWasser: Trockenobst, noch pfeffriger, noch satter und cremiger, salziger, intensiv.

      Abgang:
      Kaffee, Kräuter, Strand und Meer. Ausdrucksvoll, trocken, harmonisch, leicht pfeffrig. Eiche. Mittellang-lang.
      Mit Wasser: noch länger, noch ausdrucksvoller, Eiche wird spürbarer.

      Bewertung:
      Ein sauber, leckerer Tobermory – kein dreckiges Industrie-Teil. Richtig gut, tolle Nase, tolles PLV.

    • malt_fan_06 hat das Thema "Tobermory 1995/2013, Single Cask Collection, 17 yo" erstellt. 02.11.2018

    • malt_fan_06 hat einen neuen Beitrag "Bunnahabhain 1990/2015, Wemyss, "Samphire Beach"" geschrieben. 01.11.2018

      Nase:
      Fein gezeichnet und feminin. Vanilleschoten und -creme dazu salzig-maritim, Minze und Küchenkräuter. Eiche, ein Hauch torfig-erdig. Die beschriebenen Tomatenstauden. Dahinter feine Zitrusfrüchte reife Birnen und Pfirsich. Recht kompakt und etwas verhalten. Salzig. Rupfensack, Seegras und Austern, immer wieder blitzt auch kurz ein teeriges, öliges Tau und Tabak auf. Changiert.
      Mit Wasser: intensiv salzige Minze, Seegras, Zitronenschalen und eine kräftige Meeresbrise.

      Gaumen:
      Süßer und samtiger Antritt, wird schnell ziemlich wuchtig-voll, cremig mit feiner Ingwerschärfe und satter Frucht (Birnen, auch Salzzitronen, Ananas) und Vanille. Dicht. Die salzig-maritimen Untertöne werden stärker, konzentriert. Wunderbar rund, cremig, charmant. Dann kommen noch etwas Zitrusfrüchte, Rupfensack und Walnüsse hoch.
      Mit Wasser: immer noch süß im Ansatz, dann straffer, weiterhin voll und intensiv. Noch mehr Birnen. Maritimer, auch die vanillige Eiche und das Salz werden stärker. Walnüsse satt. Verliert ein wenig an Komplexität.

      Abgang:
      Salzig, feinrauchig, Espressobohnen, voll, deutlich maritim, wieder etwas Vanillecreme, trocken, persistent und richtig lang.
      Mit Wasser: salzig-maritim, Zitronen, dazu Walnüsse und Kaffee. Vanillecreme hintenraus.

      Bewertung:
      Enorm lecker und verführerisch charmant. Könnte noch etwas vielschichtiger und komplexer sein. Ein sehr aktives Fass. Fülle, Charme und der lange Abgang sind toll. Eher kein Wasser.

    • malt_fan_06 hat das Thema "Bunnahabhain 1990/2015, Wemyss, "Samphire Beach"" erstellt. 01.11.2018

Empfänger
malt_fan_06
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 57
Xobor Forum Software © Xobor