X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Marko_I
Malzwender
Beiträge: 260 | Zuletzt Online: 18.02.2019
Registriert am:
17.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Neue Whiskymarke „It’s never too late for cask strength Whisky“" geschrieben. vor 30 Minuten

      JFK, ich wollt's nicht sagen.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Neue Whiskymarke „It’s never too late for cask strength Whisky“" geschrieben. Heute

      Hm, was bringt mir ein neuer UA?
      Zumindest keinen neuen Whisky. Die tollen, besonders ausgesuchten Fässer, die er abfüllt, müssen ja schon da sein. Füllt er sie nicht ab, füllt sie halt irgendwer anders ab.

      Neue Brennereien finde ich toll. Selbst wenn sie mich nicht interessieren oder mir der 3-jährige Sprit zu teuer ist und mich erst in 10 Jahren interessiert oder sie die absolute Plörre produzieren oder der 500. deutsche Bierbrauer oder Obstlerbrenner meint, Whisky machen zu müssen: Immerhin machen die Whisky -> mehr Angebot, jede davon verkaufte Flasche nimmt Druck vom Markt, von Flaschen, die ich vielleicht möchte.
      Ein zusätzlicher Abfüller oder Händler bringt nicht mehr Whisky, das ist (erstmal) nur einer mehr, der zwischen den Produzenten und uns Kunden sitzt und auf unsere Kosten mit durchgefüttert werden muss. Das ist nicht böse oder persönlich gemeint, sondern simple Mathematik.

      Ein neuer Händler bringt mir nur was, wenn er einen Laden im Fußgängerumkreis eröffnet, wo vorher keiner war, tollen Service bietet, ggf. günstig ist, besondere Sachen. Online bringt er mir nur was, wenn er Sachen anbietet, die andere nicht anbieten. Oder richtig gute Preise. (Wenn sich die eh schon knappen limitierten Abfüllungen auf noch mehr Händler vereinzeln, ist das auch wieder doof. Irgendwann kriegt jeder nur noch eine Flasche...)

      Und wann bringt mir ein neuer UA was?
      Wenn er den Whisky billiger verkauft, als andere es würden. Kann ich aber irgendwo nicht glauben.
      Wenn er mir den Whisky besser verfügbar macht. Kann ich auch nicht glauben. (In diesem Fall wohl sogar eher das Gegenteil - das scheint doch 'ne Händlereigenmarke zu werden?)
      Wenn er den Whisky besser macht - länger lagern, umfüllen, finishen, whatever. Aber das scheint mir hier auch nicht das Konzept zu sein, sondern nur toll handausgesucht.
      Wenn er es schafft, Whiskys nach Deutschland "abzuzweigen", die sonst an andere Märkte gehen würden. Das wäre mal 'ne Maßnahme, ist wohl aber auch nicht der Fall.

      Hier geht's anscheinend einfach nur um 1-Shop-exklusive Abfüllungen, daran will ich keine Kritik üben, das machen andere auch (auch whisky.de, bevor einer meckert ), das ist aber eben nur gut für den Shop - er hat was, was es woanders nicht gibt, weswegen man *dort* kaufen *muss* - und die Stammkunden dieses Shops, nicht für den "freien Kunden".
      Und diesen Abfüllungen soll mittels der neuen "Marke" mehr Aufmerksamkeit zuteil werden, als wenn nur draufstünde "bottled for...". Auch legitim, passiert nicht zum ersten Mal, macht aber den Whisky nicht besser und kostet extra (Flasche, Design...), was wiederum auch wir Kunden bezahlen.

      Also alles OK, keine Beschwerden, aber auch kein Augenleuchten, es werden halt ein paar Fässer pro Jahr von irgendwem anders auf Markt gebracht. ;-)

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Whisk(e)y in den Medien" geschrieben. 10.02.2019

      Zitat von Bruno59 im Beitrag #181
      Schöner Artikel.
      https://www.eyeforspirits.com/2019/02/06...richtig-lagern/


      Naja, schön ist anders, grausam geschrieben, die paar Faustregeln (kühl, trocken, dunkel - was man eigentlich intuitiv mit allen Lebensmitteln macht) pseudowissenschaftlich aufgebläht und eine riesige Panikmache.
      Und am Ende bleibt die große Frage, warum der böse Sauerstoff, der den Whisky in der Flasche in 0,5-1,5 Jahren zum "Kippen" bringt, das vorher in 10, 20 oder gar 40 Jahren im ordentlich atmenden Fass nicht tut. Weiß er, dass er das da noch nicht darf? Kippverbot?

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Heute im Glas außer Whisky" geschrieben. 10.02.2019

      @Glen Zucker.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 09.02.2019

      Zitat von Maltman im Beitrag #2552
      Zitat von Marcus2 im Beitrag #2551
      Zitat von Oldie61 im Beitrag #2549
      Zitat von Maltman im Beitrag #2548
      Zitat von Nosferatu68 im Beitrag #2547
      Zitat von Maltman im Beitrag #2546
      da schickt man einem Forenkollegen eine Mail mit der Bitte seine Adresse für den Versand mitzuteilen.
      Und obwohl der Bursche nun schon einige Male online war, kommt einfach keine Antwort.
      Und später muss ich dann extra nochmal zur Post fahren.
      Wenn man bei einer Flaschenteilung mitmacht, sollte man sich wenigstens drum kümmern.
      Aber vielleicht kann mir das ja jemand erklären?





      @Maltman

      Hatte ich auch schon ein paar mal. Hab auch schon mal die Antwort bekommen, ich solle doch keinen Stress machen. Andere würden erst nach einer Woche nachfragen Naja, da muss man als Flaschenteiler mit leben, das so etwas mal vorkommt


      Danke dir! Verstehen tue ich es nicht.


      @Maltman
      ich mische mich als Unbeteiligter einmal ein, aber könnte es eine Generationsfrage sein?
      Wir wurden zur Korrektheit und Unverzüglichkeit erzogen! Geduld ist mit den Jungspunden angesagt
      ... verdammt, was komme ich mir Alt vor


      Ich glaube, es hat nichts mit dem Alter zutun. Ich antworte und überweise recht zeitnah und fahre, wenn nötig mehrfach die Woche zur Post.

      Mir ist es sehr wichtig, als sehr zuverlässig zu gelten sei es online oder im reallife - auf mich ist Verlass.


      Geduld gehört nicht zu meinen Tugenden! Und da liegt sicher ein Teil des "Problems". Ist ja nicht so schlimm, halt nur aufwendig.
      Möchte aber nicht das andere auf ihren Whisky warten müssen weil ich von einem Teilnehmer keine Adresse geschickt bekomme.
      Alles Gut Ihr Alle!


      Keine Ahnung, um wen es geht, das geht nicht an/gegen dich, aber die Abwicklung einer FT dauert schon mal mal ein paar Abende, das will man fertig bekommen. Ohne Rückmeldung an sich kann ich nicht verpacken, könnte ja sein, der Kandidat will noch 2 Samples bei. Also fängt man ggf. wegen einer Person nochmal an, den ganzen Verpackungskram herauszuholen, zu schnippeln, kleben, wieder wegzupacken...
      Dann setzt man sich 'ne Stunde hin, druckt Labels, schnippelt, klebt... aber den einen Maxi kann man eben nicht fertigmachen, weil keine Rückmeldung/Adresse.
      Später versenden ist natürlich 'ne Option, macht man auch gerne, aber hilf dem Teiler doch bitte, die Arbeit vom Tisch zu kriegen und Gewißheit zu haben. (Und nicht: Ich brauch's erst später, also melde ich mich auch erst später.)

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 09.02.2019

      Zitat von Maltman im Beitrag #2546
      da schickt man einem Forenkollegen eine Mail mit der Bitte seine Adresse für den Versand mitzuteilen.
      Und obwohl der Bursche nun schon einige Male online war, kommt einfach keine Antwort.
      Und später muss ich dann extra nochmal zur Post fahren.
      Wenn man bei einer Flaschenteilung mitmacht, sollte man sich wenigstens drum kümmern.
      Aber vielleicht kann mir das ja jemand erklären?



      Ich habe den Eindruck, viele empfinden die Meldung "Ich habe überwiesen." als sehr wichtig und verstehen nicht, dass die völlig unerheblich ist - wenn ich jemandem im Voraus vertraue, schicke ich die Sendung los, wenn nicht, warte ich, bis das Geld auf dem Konto ist, völlig unabhängig von dem, was er behauptet, überwiesen zu haben.
      Und weil sie die für wichtig halten, melden sie sich erst, wenn sie die bringen können, obwohl dem Teiler Rückmeldung/Adresse vorher wesentlich mehr mehr hilft. Leider.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag ""Glen" oder "Tal"" geschrieben. 08.02.2019

      Wenn die SWA einmal dabei ist, hätte sie gleich gegen "Whisky" vorgehen können, stattdessen sollte man lieber das deutsche "Wasser" verwenden.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Brexit - Was kommt auf uns zu?" geschrieben. 29.01.2019

      Zitat von SecondDram im Beitrag #111
      (Ja, tut mir leid, mir geht der Brexit unendlich auf den Zeiger. Sogar die Bildzeitung hat deshalb schon lange keine Nackten mehr abgelichtet - stattdessen nur noch Frau May...)

      Hoffentlich kommen sie nicht auf die Idee, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen!

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 27.01.2019

      Danke, aber ich kann ich kann schon ganz gut selber. ;-)
      Ich habe doch nur 'ne ganz einfache Frage auf 'ne ganz einfache Aussage gestellt.
      Antwort kam.
      Gegessen.
      Bitte haut euch deswegen nicht die Köppe ein.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 27.01.2019

      @Murxus
      Ne, tut nicht not, ich habe da kein klärungsbedürftiges Problem mit Oldie.
      Im Prinzip wurde es mit unerwünschten "bestimmten Personen" schwammig persönlich, Ralf meint, er meint nicht mich, damit war's eigentlich gut für mich, auch wenn ich den Rest der Aussage nicht so toll bzw. ziemlich widersprüchlich finde, aber die kann ja jeder selber lesen.
      Wenn dann plötzlich doch eine öffentliche Diskussion über mich draus wird, widerspreche ich auch öffentlich und habe keine Lust auf 4-Augen-Gespräche, zu denen ich mich nicht verabredet habe (wiederum nix gegen Oldie, sondern grundsätzlich). Und ich glaube, wir können beide zivilisiert bleiben und müssen nicht "vor die Tür gehen". ;-)

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Whisky mit Mooreichenfinish" geschrieben. 27.01.2019

      Zitat von Tommek im Beitrag #15
      Etwas verdünnt, werde ich auf knapp 1 Liter kommen. :-) das Stück Mooreiche war 3x3x10cm. Also weit weg vom Fass;-)

      Schön dunkel ist er ja geworden.


      Also Mooreiche in Whisky, nicht Whisky in Mooreiche. ;-)
      Aber echt schöne Farbe., schöner Versuch, wie immer bei dir.

      Aber zurück zum Stein des Anstoßes - der genannte Whisky liegt ja angeblich wirklich in Mooreichenfässern.
      Und für Fässer braucht man 'ne Menge Holz, gute Qualität, ordentlich bearbeitbar. Ich hätte gedacht, das ist ein extremes Luxusmaterial.
      Mich überrascht es halt, dass man das noch entprechend biegen kann, eine genügend große Menge für Fässer beschaffen kann (das kann man ja nicht einfach so "ernten", das sind doch eher so Zufallsfunde, wo dann auch nur Teile des Stamms verwertbar sind), und eben Preis/Seltenheit.
      Wenn ich jetzt mal 'ne Runde google, sehe ich, dass es doch ganz schöne Mengen davon gibt, teilweise auch in Kubikmetermengen, gar nicht sooo teuer. Aber dass das noch für Fässer taugt, wundert mich dann doch.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 27.01.2019

      Zitat von Oldie61 im Beitrag #823
      @Marko_I
      Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung, welch ein breites Feld?!
      Wir beide wissen, dass wir kein Problem miteinander haben!
      Und doch ist es ein Problem, wenn Du unverhofft mit Deinen
      "pro-whisky.de-Kommentaren" hier auftauchst!

      Warum ist das ein Problem? Es gibt doch auch andere pro-whisky.de-Kommentare, sind meine schlechter?
      Darf ich meine Meinung, die ich weitgehend schon vor 2014 hatte, jetzt nicht mehr äußern, weil ich Moderator bin?
      Davon abgesehen habe ich oben gar keinen pro-whisky.de-Kommentar abgeben, sondern eine offene Frage gestellt.

      Zitat
      Ich würde mir HIER eine objektivere Meinung wünschen!


      Die wünsche ich mir auch immer. Aber ich bin auch nur ein Mensch und habe meine ganz persönliche, subjektive Meinung.

      Zitat
      ... und bitte, stelle jetzt meine Wünsche nicht als UNSINN dahin!


      Bitte unterstelle mir nichts, ich habe "deine Wünsche" nicht als Unsinn hingestellt.

      Du hast mir eine Frage gestellt mit 2 Alternativen
      a) ich bin hier Moderator
      b) ich kann meine Beteiligung zwischen den Foren nicht trennen
      Beides ist Unsinn, du verlangst, dass ich mich zwischen 2 Aussagen, denen ich nicht zustimmen kann, entscheide. Das mache ich nicht.

      Nochmal: Die Diskussion oben war völlig OK, es kamen die üblichen Argumente von beiden Seiten, ich wollte eigentlich "meinen Senf" erst gar nicht dazugeben, weil schon alles gesagt wurde. Und dann möchte jemand, der sich erstmal ausgiebig geäußert hat, die Diskussion beenden (Pofalla?), weil er "bestimmte Leute" nicht hier haben möchte und weil er befürchtet, dass eine Diskussion (sogar eine kritische) Werbung für TWS seine könne.
      Da es durchaus naheliegt, dass es aufgrund meiner zur Genüge bekannten Einstellung zu TWS (auch) um mich gehen könnte, habe ich mit einem simplen Satz nachgefragt, wer gemeint ist. Simple, klare Antwort hätte gereicht. Das ganze Folge-Bohei kommt nicht von mir.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 27.01.2019

      Zitat von Oldie61 im Beitrag #819
      ... bis @Marko_I sich einbrachte, war diese Diskussion hier
      eigentlich locker und ungezwungen, wenn auch nicht ganz sachlich ggü. TWS ;-)

      Ich fand mein Posting eigentlich auch recht locker und ungezwungen.

      Und die durchaus TWS-kritische Diskussion war völlig OK.

      Wenn aber einer zu einem angeschnittenen Thema 4 mal seine Meinung schreibt und dann die Diskusssion beenden möchte (warum fragst du ihn nicht, ob er Mod ist?) und "bestimmte Leute" - und damit vermutlich auch deren nicht erwünschte Meinungen - nicht hier haben möchte, frage ich halt mal locker und ungezwungen nach.

      Zitat
      @Marko_I bist Du auch hier Mod, oder kannst Du Deine Beteiligung
      zwischen den Foren nicht mehr trennen?


      Ich mag so Entscheidungsfragen nicht, bei denen beide angebotenen Alternativen Unsinn sind.

      @Glen: Ich schreibe das nicht "immer", das habe ich weit vor dem 12.01.2019 einmal geschrieben. Also selbst, wenn es sich nicht auf die Redewendung "seinen Senf dazugeben", sondern auf die Menschen hier beziehen würde, wärest du nicht betroffen.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Online-Händler - Eure guten und schlechten Erfahrungen" geschrieben. 26.01.2019

      Zitat von Nosferatu68 im Beitrag #802
      Ich würde die Diskussion über TWS an dieser Stelle beenden, denn sonst könnte das wieder bestimmte Leute auf den Plan rufen und extra Werbung für TWS muss man hier ja auch nicht machen

      Jetzt bin ich aber neugierig, wer sind denn "bestimmte Leute"?

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Whisky mit Mooreichenfinish" geschrieben. 26.01.2019

      Zitat von Tommek im Beitrag #10
      Falls jemand interesse hat wie Mooreiche schmeckt, einfach PN. Wie gesagt, 14mo. Vollreifung, medium peated, selfmade Newmake. Die Mooreiche die verwendet wurde, lag 5000 Jahre konserviert in einem Moor.

      Das überrascht mich jetzt doch. Also dass es das Zeug in ausreichender Menge/Größe gibt und es genügend bezahlbar ist, dass man da mal eben so Fässer draus bauen kann. Und noch entsprechend bearbeitbar.
      Ich ging bisher immer davon aus, dass das ein typischer Schönfärberausdruck ist und das eigentlich ganz normale (lebende) Eichen sind, die in Moornähe wachsen und man das Mooreiche nennt, weil's cool klingt und man viel Kohle für den Whisky nehmen kann.

      Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu. ;-)

      Übrigens ein schönes Beispiel für die WWM-Diskussion letztens - Was mich gerade beschäftigt .... (53)
      Ich hätte vollster Überzeugung drauf getippt, dass es sich dabei mitnichten wirklich um 5000 Jahre altes Holz aus dem Moor handeln kann.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Nicht bezahlter Artikel" geschrieben. 22.01.2019

      Zitat von Grinzz im Beitrag #36
      Zitat von Marko_I im Beitrag #35
      Kein Problem, war nur etwas gruselig.

      Vielleicht haben wir gar nicht das Vergnügen mit einem @Marko_I, sondern mit mehreren, die in einem Körper leben?


      Mehrere von der Sorte? Das kann sich ja keiner wünschen...
      Außerdem is eh schon eng genug hier drin.

    • Marko_I hat einen neuen Beitrag "Nicht bezahlter Artikel" geschrieben. 21.01.2019

      Kein Problem, war nur etwas gruselig.

Empfänger
Marko_I
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software © Xobor