X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Spuckschlecht
Malzwender
Beiträge: 231 | Zuletzt Online: 22.02.2019
Registriert am:
12.04.2017
    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Rauchiger Whisky mit ausschließlicher Sherry-Fass-Reifung" geschrieben. 04.02.2019

      Zitat von NONkONFORM im Beitrag #14
      Die Kombination gibt es mittlerweile häufiger zu kaufen.

      Allerdings kenne ich diesbezüglich (fast) nur UAs ... bei Bowmore OAs z.B. fällt mir nur der Laimrig ein - der 18er ist glaube ich kein “reiner Sherry-Whisky“.

      Bei UAs gibt es die Sherry Bomb, vom Brühler Whiskyhaus auch einige Abfüllungen (konkret z.B. die Morbid Sweetness- Reihe) und vor allem den Cask of Islay von Wiebers. Den Cask of Islay kann ich auch aufgrund des Preises sehr empfehlen. Ob jetzt jede Cask of Islay- Abfüllung aus dem Sherryfass stammt - keine Ahnung. Habe aktuell aber eine Flasche offen...und die kommt ziemlich sicher aus einem Refill-Sherrycask (recht deutlich wahrnehmbar vom Aroma) - lecker

      @NONkONFORM ich glaube Du meinst den "Classic of Islay". Einer meiner Lieblinge und Dauergast in meiner Bar.

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 04.01.2019

      Zitat von matts im Beitrag #4922
      @StyrianSpirit .... das weckt gerade voll die Laga 12-Sehnsucht in mir!!!


      @matts grade bei D12 im Angebot...

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Song des Jahres 2018" geschrieben. 16.12.2018

      Ich fand dieses Jahr dieses Lied hier sehr gut:

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Welches sind deine fünf Lieblingsautoren/ -innen?" geschrieben. 12.12.2018

      1. Paul Auster
      2. Haruki Murakami
      3. Max Goldt
      4. Henning Mankell
      5. J.U.Gowski;)

      Vom surrealistischen Mindf**k über hyperrealistische Alltagsbetrachtungen zu spannenden Krimis.

      Natürlich gibtes noch viele mehr aber von diesen 5 habe ich jeweils alle Bücher gelesen (oder bin teilweise dabei) und das allein spricht ja schon Bände...

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Eure Neuanschaffungen" geschrieben. 12.12.2018

      Habe mein Geld diesmal in Dublonen angelegt
      |addpics|gey-5-6b9f.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag " [Verteilt] Zu verschenken: 3 x 10cl Glendronach 12 Sauternes Cask Finish" geschrieben. 12.12.2018

      Ich würde ihn auch gerne probieren. Wenn Du willst auch gerne im Tausch.

      Edit: ok, da waren wohl welche schneller.

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "[abgeschlossen] Caol Ila & Clynelish Forumsabfüllungen" geschrieben. 01.12.2018

      Vielen Dank fürs Vormerken!
      Ich bestätige hiermit. Gerne auch 5cl im gebrauchten Fläschchen.

      Die Liste der Mitteiler:

      Caol Ila

      10 cl: Torfding & Hafelja
      5 cl: Spuckschlecht
      10 cl: Otis Kincaid
      4 cl: vadder

      Rest: 41 cl


      Clynelish

      10 cl: Torfding & Hafelja
      5 cl: Spuckschlecht
      5 cl: Otis Kincaid
      4cl: Brown

      Rest: 46cl

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 29.11.2018

      Weil der hiesige Forenmalt noch nicht angekommen ist, habe ich just Lust auf die diesjährige Forumsabfüllung vom Cutty bekommen:

      Ardmore (SV) UCF - CS 15.10.2009-23.04.2018 08yo Bourbon Barrel after Islay #705792

      In der Nase erstmal eine ungewöhnliche Gemüsenote, die ich nicht recht einzuordnen weiß. Rauch auch aber recht dezent, wie ich finde.
      Dieses Gemüse lässt mich nicht los, ich kenne das, kann es aber nicht zuordnen. Vanille ist auch da, aber eher als Sauce und auch recht dezent.
      Dann der erste Schluck ohne Wasser...
      Wamm, der schlägt ein wie eine Fruchtvanillebombe mit leichtem Pfeffer(vermutlich der fast 60% geschuldet) und glimmt dann wieder mit einem schönen, in Zitrone gedünstetem, Gemüse nach. Erst recht ölig, dann zerschießt er dir alle Geschmacksknospen.
      Plötzlich macht es "klick" und ich weiß an was mich das erinnert. Kandierter Ingwer. Also im eigentlichen Sinne kein Gemüse. Aber jetzt schmecke und rieche ich nichts anderes mehr, außer ab und an einen leichten Anflug von Vanillesauce. Ein wirklich sehr ausgepägtes Aroma dieses in Kristallzucker gewendet dargereichten, süßbitteren Wurzelgewürzes.
      Im Abgang dann wieder die dominanten Zitrusaromen mit sehr zurückhaltendem Fasseinfluss und mehr von der puddingartigen Sauce.

      Gefällt mir ganz gut. Zum langen Aromenschnüffeln bestimmt nicht der Richtige, aber für einen jungen Aufdiefressemalt kommt er sehr gut und dafür auch recht vielschichtig.

      Edit: Mit nur sehr wenig Wasser wird er schon viel gefälliger, verliert aber nichts von seiner Aromatik. Lediglich der Ingwer, der mir aber eigentlich sehr gut gefallen hat, nimmt etwas ab und weicht dem Fass...

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Geburtstagsglückwünsche" geschrieben. 25.11.2018

      Vielen Dank an die Gratulanten! Ist mir stehts eine Freude hier zu sein.

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "[FT beendet] Tequila/Mezcal" geschrieben. 16.11.2018

      Ich Versuchs mal ohne Google:
      Erst die Ortschaft
      Mühle: Steinmühle, von Pferden gezogen
      Art der fermentation: Bottich aus holz
      Art der Destillation: Kupferbrennblase
      Art des Ofens: lehmofen mit Holz befeuert
      fassart: Amerikanische Eiche

    • Spuckschlecht hat einen neuen Beitrag "Verkaufsfördernde Begriffe auf Whisky-Labels" geschrieben. 07.10.2018

      Zitat von Schottendicht im Beitrag #62
      Zitat von Oldie61 im Beitrag #53

      unter 40€ würde ich über eine Anschaffung nachdenken, mehr aber auch nicht ;-)


      Das wird schwierig. Welchen 15jährigen bekommest du heute noch für unter 40€?

      Z.B. Den JW green label 15yo blended Malt

Empfänger
Spuckschlecht
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 42
Xobor Forum Software © Xobor