X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
happy
smile
lol
zwink
mrgreen
oops
cool
hm
oehm
sad
roll
zunge
shock
arrow
kaffee
xmas
finger
engel
keks
motz
crushed
eek
love
freak
box
ratlos
teach
hammer
ragnar
slainte
thump
chat
mampf
kratz
whisp
cele
trooper
death
rip
pop
bang
pray
close
platz
flag
kinn
kotz
raushier
☑️
❌️
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Flaschenteilung
Admin/Mod-Ruf
Tom na Gruagaich
Fassbeschrifter
Beiträge: 781 | Zuletzt Online: 25.05.2018
Registriert am:
10.04.2017
Landkarte

anzeigen
    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. Gestern

      Sehr schön. Ich finde interessant, dass ich ihn laut Whiskybase im Oktober letzen Jahres schon mal im Glas gehabt haben muss. Die Notes weichen doch ein wenig ab. Tagensform, Nase, egal, hab ja noch einen Dram im Sample. Aber heute hätte ich auch 90 Punkte gegeben.

      Mein Riechkolben ist wieder rehabilitiert!

      So, nun bin ich mal gespannt, wann der Maxi bei Opfer Nummer 12 eintrifft.
      Eine schöne Aktion übrigens!

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. Gestern

      Zitat von Gloin im Beitrag #3220
      Glenalba 35

      Schmeckt gut, den hätte ich mir damals kaufen sollen.


      @Gloin
      Ich hatte ne Flasche damals. Sehr lecker und süffig, und das Alter/Preis-Niveau ist sensationell, das PLV passt auch.
      Allerdings merkt man nach dem 5. oder 6. Dram (nicht am selben Abend ;) ) wie aufgesetzt der Sherry eigentlich ist. Gerade, wenn die Flasche schon ein paar Wochen geöffnet war. Die Anfagseuphorie wich ein wenig, mit der Zeit störte der Sherry eher, da ich das Gefühl hatte, dass er irgendwas zugekleistert hat, was vielleicht auf Dauer spannender wäre, wenn auch sicherlich nicht sonderlich komplex, trotz des Alters. 50 Euro sind da wahrlich kein Geld, aber für 50 Euro fallen mit ne gute Summe spannendere Whisky ein, die vielleicht nichtt ne 35 auf dem Etikett haben, aber dennoch irgendwie mehr bieten.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. Gestern

      Die Nase spielt glaube ich mit und den Malt schätze ich stark genug ein, dass ich es heute versuchen kann.

      "Raw + Dirty" von @Dr.Music

      Nase:Torfig, rauchig, muffig, modrig, süßlich, Sherry, Eiche, ein paar Streichhölzer, etwas Zitrus.
      Mund: Ui, spannend, süß, Schwefel, Zitrone und Eiche, Torf natürlich, auch etwas Sherry, und ordentlich Pfeffer, aber recht gesittet, sehr sauber im Vergleich zur Nase.
      Abgang: Torf, sehr viel Bitterschokolade, etwas Plastik, in Summe recht herb und torfig.

      Fazit: ich mag sowas sehr gerne. In der Nase ist er fast ein wenig "zart", aber im Mund geht der so richtig auf. Überraschend die Balance zwischen Zitrusfrische und dem "Sherry/Torf-Muff". So, aber was ist es nun. Ich kann ihn ohne Probleme pur trinken, aber das heißt manchmal nichts ... ok 50%. Das Alter ist auch schwer, vermutlich nicht mehr als 10 Jahre. Mein erster Gedanke bei sowas mit Sherry, Torf und "lecker" ist ein Ledaig. So tippe ich auch hier einmal.

      Danke, das ist Whisky, wie ich ihn liebe.

    • Hier ist auch alles gut angekommen. Danke schön.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. Gestern

      Auch wenn noch ein Blindsample von Dr. Music daheim steht, dass ich aufgrund einer leichten Riechkolbenschwäche wohl erst am Wochenende in Angriff nehmen kann, machen sich morgen Mary Stuart und Queen Victoria auf den Weg zum nächsten "blinden" Opfer Nr. 12 ... mal schauen :)

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "WM-Wichteln 2018" geschrieben. Gestern

      Mein Maxi an @JörgW geht morgen raus!
      Viel Spaß!

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "WM-Wichteln 2018" geschrieben. 22.05.2018

      Ich habe mir erlaubt, den Listenschluß einen Tag auf den 31.05. vorzuverlegen.
      Also, hat noch jemand Lust?

      Liste:
      Tom na Gruaguaich
      JörgW
      DocE.Brown
      Whiskynator
      Dottore
      Atze
      Frank Drebin
      NONkONFORM
      Classic
      Spuckschlecht
      didi1893 (Notes folgen)
      Ostfriese
      Sound of Islay
      Laird Blonag
      Noface83
      jknoxmc
      groensparv
      topper172
      McBride
      rathead

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. 22.05.2018

      @Dr.Music
      Hey, Volltreffer
      Die meisten Glen Els sind mir persönlich viel zu süß. Das mit dem additiven Fasseinfluss wird meiner Meinung nach ein wenig übertrieben. Aber die Geschmäcker sind verschieden, und der Erfolgt gibt ihnen recht. Süffig ist er allemal, aber nichts für meinen Whiskyschrank. Danke dir!

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. 21.05.2018

      Ich nehme mir heute mal eines der Samples von @Dr.Music vor.
      Sweetheart klingt so harmonisch, mal schauen.

      Nase: süß und weinig, fast klebrig süß, Trockenfrüchte, Pflaumenwein, leicht säuerlich, fruchtig, Gewürze, etwas Eiche. Sehr süß und dicht.
      Mund: würzig, weinig, eine gewisse säuerliche Note ist auch hier dabei. Hagebuttenmarmelade, Holzextrakt, mild und dicht.
      Abgang: süß, weinig, säuerliche Eiche, ebenfalls dicht und verwoben, aber recht kurz.

      Fazit: ich tue mir schwer, den Whisky einzuordnen. Sonderlich komplex würde ich ihn nicht bezeichen, aber das, was er kann, kann er gut. Ich würde aktuell auf eine Portweinreifung tippen, für Sherry ist mir das zu weinig. Das Teufelchen in mir sagt Glen Els, ggf. auch einfach nur ein Schotte aus einem krassen Fass. Viel Whisky ist nicht mehr zu spüren. Von daher tippe ich doch auf einen Glen Els.

      Ich finde solche Whisky ab und an ganz lustig, aber auf dauer doch ein wenig zu "unwhisky" ... wenn es denn überhaupt ein Whisky war ;)
      Danke für die spannende Süßgkeit und nicht bin ich gespannt auf die Auflösung.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Stiller Genießer oder lautstarker Missionar?" geschrieben. 21.05.2018

      Ich gehe in der Regel nicht mit meinem Wissen hausieren. Wenn es sich ergibt, erwähne ich, dass ich mich ein wenig auskenne, wenn ich erkennbares Interesse spüre, dann erzähle ich auch mal ein wenig mehr.
      Der Grund ist, dass ich mich außerhalb von Whisky-bezogenen Treffen eigentlich nicht ständig über Whisky unterhalten möchte. So kann ich mich auch sehr kurz fassen, wenn ich merke, das das Interesse nicht wirklich vorhanden ist, sondern nur als Small-Talk Thema dient. Ich unterhalte mich gerne auch über andere Themen :)

      Bei meinen Freunden ist natürlich bekannt, dass ich mich ein wenig mehr auskenne.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. 16.05.2018

      Die Mozartkugel war von Mirabell und war sehr lecker. Die Herkunft konnte immer noch nicht geklärt werden, oder?
      Nicht dass ich da was mit den Maxis verwechselt habe, war etwas stressig vor dem Urlaub. Aber sie lag neben den beiden Samples von Dr.Music im Regal.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "WM-Wichteln 2018" geschrieben. 16.05.2018

      Zitat von Ostfriese im Beitrag #44

      Zum geplanten Ablauf der Verkostung kann uns @Tom na Gruagaich sicher mehr sagen. Ich wäre eher für schriftliche Notes da es im Chat dann vermutlich doch recht voll sein würde und vielleicht einiges verloren geht. Es wäre schade drum...


      Am einfachsten wäre es, wenn die Notes und die Auflösungen, falls es blinde Samples sind - also Schiedrichter ;) - hier im Thread stehen würden. Ob jemand parallel dann noch was im Now Drinking oder Chat oder wo auch immer posten möchte, ist ihm selber überlassen.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. 16.05.2018

      Alles sehr mysteriös, um die Mozartkugel.
      Ich vernasche die jetzt einfach mal ... wenn ich mich nicht mehr melde, ihr wisst schon und so.

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "WM-Wichteln 2018" geschrieben. 16.05.2018

      Hey, hier wird ja schon fleissig verschickt. Aber die Liste ist noch offen, bis zum 01.06. um 12 Uhr Mittags.
      Wer hat noch nicht, wer will noch mal :)


      Liste:
      Tom na Gruaguaich
      JörgW
      DocE.Brown
      Whiskynator
      Dottore
      Atze
      Frank Drebin
      NONkONFORM
      Classic
      Spuckschlecht
      didi1893 (Notes folgen)
      Ostfriese
      Sound of Islay
      Laird Blonag
      Noface83
      jknoxmc
      groensparv
      topper172
      McBride
      rathead

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Was mich gerade nervt..." geschrieben. 16.05.2018

      ... dass der Urlaub schon vorbei ist und dass es hier regnet (im Gegesatz zu Schottland die letzten knapp 2 Wochen) und überhaupt

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Aktuell im Glas 2018" geschrieben. 16.05.2018

      Zitat von Nosferatu68 im Beitrag #2887
      Gestern hatte ich mal ein Paar Ryes im Glas, die mir bis dato unbekannt waren. Diesmal aber keine Notes, sondern erst beim zweiten Verkosten

      Amrut Rye Sehr schöner Rye, der für mich in der Base arg unterbewertet ist.
      LOT No.40 Nicht so richtig meins. Die 82 Punkte in der Base sind berechtigt.
      Willet 3 Jahre Schöner Vertreter seiner Zunft, aber 89 Punkte in der Base?

      Für mich ist der Amrut der Sieger bei diesem Tasting. Außergewöhnlich und dazu doch ein traditioneller Rye, die Mischung machts. Das sind meine ersten Eindrücke dazu und beim zweiten Mal gibts auch Notes. Vielen lieben Dank für die Samples @Tom na Gruagaich

      Den Abend habe ich dann mit einem Ardbeg Dark Cove abgeschlossen. Eine nette Abfüllung, aber ich bleib dann doch lieber beim Uigeadail oder Corryvreckan.



      @Nosferatu68
      Beim Willett sind die 89 Punkte einfach der niedrigen Anzahl an Bewertungen geschuldet. Und ich finde den einfach richtig gut :D

    • Tom na Gruagaich hat einen neuen Beitrag "Das "blinde" Opfer (Opfer Nr. 11: Tom na Gruagaich)" geschrieben. 16.05.2018

      Ha, da hatte ich doch den richtigen Riecher :)
      Es sind übrigens Sweetheart und Raw & Dirty mitsamt einer Mozartkugel im Maxi gewesen. Nun hat mich das nasse Deutschland wieder (in Schottland wars 5 Grad wärmer bei Sonnenschein). Aber zum Fernweh-Stillen habe ich ja nun die beiden Samples hier.
      Ich muss mich mal kurz einlesen, wie das so geht. Aber ich glaube einfach Notes schreiben und raten und dann das nächste Blinde Opfer auswählen. Das bekomme ich hin ;)

      Viele Dank übrigens @Dr.Music

Empfänger
Tom na Gruagaich
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Stammtisch Mitglieder Online 15
Xobor Forum Software © Xobor